Dieser Duschkopf spritzt auf Kickstarter Danke in Teil zu Apples Tim Cook und Alphabets Eric Schmidt

Dieser Duschkopf spritzt auf Kickstarter Danke in Teil zu Apples Tim Cook und Alphabets Eric Schmidt
Apple-Chef Tim Cook und Alphabet-Chef Eric Schmidt stehen möglicherweise an der Spitze einer der größten Rivalitäten im Silicon Valley Wenn es um die Duschgewohnheiten geht, haben die beiden Männer mehr gemeinsam, als man denkt. Cook und Schmidt sind beide frühe Unterstützer von Nebia, einem umweltfreundlichen Duschsystem, das Wasser in eine Art Nebel zerstäubt, um drastisch zu zerstäuben Abfall reduzieren.

Apple-Chef Tim Cook und Alphabet-Chef Eric Schmidt stehen möglicherweise an der Spitze einer der größten Rivalitäten im Silicon Valley Wenn es um die Duschgewohnheiten geht, haben die beiden Männer mehr gemeinsam, als man denkt.

Cook und Schmidt sind beide frühe Unterstützer von Nebia, einem umweltfreundlichen Duschsystem, das Wasser in eine Art Nebel zerstäubt, um drastisch zu zerstäuben Abfall reduzieren. Nach fünf Jahren Entwicklungszeit debütiert das Produkt - bestehend aus einem Duschkopf und einem abnehmbaren Zauberstab - jetzt auf Kickstarter, wo es in nur acht Stunden sein 100.000-Dollar-Ziel erreicht hat. (Bis jetzt hat es mehr als $ 380.000 gesammelt.)

Während Cooks Anteil an der Firma eine persönliche Investition war, sagte Apple, Schmidt's kümmerte sich um die Schmidt Family Foundation, seine Wohltätigkeitsorganisation. Y-Combinator bot auch eine Investition in das Dusch-Startup.

Das zum Patent angemeldete, selbst installierte System erzeugt Millionen von winzigen Wassertröpfchen, die laut Nebia 10 mal mehr von der Körperoberfläche bedeckt sind als eine herkömmliche Dusche - alles während 70 Prozent weniger Wasser verbraucht wird. (Während eine normale Dusche 20 Gallonen Wasser benötigt, sagt Nebia, dass es nur 6 Gallonen verbraucht.)

Verwandt: Wie dieser Duschtrick Sie für den Arbeitstag energischer machen kann

"Es ist wie durch eine Wolke laufen, die reinigt du, & rdquo; beschrieben einen Nutzer auf der Kickstarter-Seite des Unternehmens, was sinnvoll ist, da "Nebbio" auf Italienisch "Nebel" bedeutet. Wenn es den Einzelhandel erreicht, wird das Produkt für $ 399 verkauft.

Equinox, Stanford University, Apple und Google haben alle Nebia-Prototypen installiert, um den Entwicklungsprozess zu unterstützen.

Nebia ist die Idee von Carlos Gomez Andonaegui, der suchte nach einem besseren Duscherlebnis im Gesundheitsclub, den er in Mexiko-Stadt besaß. Er verband sich mit dem Amerikaner Philip Winter durch ein gemeinnütziges wirtschaftliches Entwicklungsprogramm namens Endeavour. Im Jahr 2014 haben die beiden sich mit dem ehemaligen Apple-Mitarbeiter Gabriel Parisi-Amon zusammengetan, der zuvor am Design der iPhone-Manufaktur gearbeitet hat.

Die Niederlassung in San Francisco hat heute sieben Mitarbeiter.

Verwandt: This Gizmo will Ihre Dusche "Smart", "Schneiden Sie Ihr Wasser verwenden in der Hälfte