Dieses neue Genetik-Startup möchte '100' zu der neuen '60'

Dieses neue Genetik-Startup möchte '100' zu der neuen '60'
Craig Venter, ein Biologe und einer der ersten Menschen, die das menschliche Genom kartieren, möchte 100 zu den neuen 60 machen. Sein jüngstes Projekt, das gestern angekündigt wurde, wird sich auf die Erweiterung des Menschen konzentrieren Lebensdauer. Human Longevity hat bereits 70 Millionen US-Dollar an privater Unterstützung erhalten und zielt darauf ab, Genomik und Stammzelltherapien zu nutzen, um ein längeres, gesünderes Leben zu ermöglichen.

Craig Venter, ein Biologe und einer der ersten Menschen, die das menschliche Genom kartieren, möchte 100 zu den neuen 60 machen. Sein jüngstes Projekt, das gestern angekündigt wurde, wird sich auf die Erweiterung des Menschen konzentrieren Lebensdauer.

Human Longevity hat bereits 70 Millionen US-Dollar an privater Unterstützung erhalten und zielt darauf ab, Genomik und Stammzelltherapien zu nutzen, um ein längeres, gesünderes Leben zu ermöglichen.

& ldquo; Ihr Alter ist Ihr Risikofaktor Nr. 1 für fast jede Krankheit, aber es ist keine Krankheit selbst, & rdquo; Venter sagte Die New York Times . Wenn eine Verlangsamung des Alterungsprozesses tatsächlich möglich ist, könnte dies eine neue Abwehr gegen Krankheiten darstellen und potenziell eine Reihe von lebensbedrohlichen Zuständen auf einmal verhindern, so dass keine individuellen Heilmittel mehr gefunden werden müssen.

Verwandte: 4 Medizinische Tests, die Ihr Leben verändern können

Trotz dieser Möglichkeit wird das in San Diego, Kalifornien, ansässige Unternehmen auch an der Behandlung individueller Alterskrankheiten arbeiten, die sich auf Krebs und Diabetes konzentrieren und Fettleibigkeit, Herz-und Lebererkrankungen und Demenz. Es wird seine ersten klinischen Sequenzierungsbemühungen auf Krebs konzentrieren, zusammen mit dem Moores Cancer Center der Universität von Kalifornien, San Diego, um die Genome jedes Patienten, der dort behandelt wird, zu sequenzieren sowie eine vollständige Genomsequenz auf ihren Tumoren durchzuführen. "Ziel ist es, die generierten Daten zu analysieren, zu nutzen und zu teilen, um die diagnostischen Fähigkeiten zu verbessern und die Ergebnisse der Patienten zu verbessern", heißt es in einer Stellungnahme.

Um all dies zu erreichen, wird Human Longevity eine Sequenzierungsoperation für Menschen aufbauen, die in der Lage ist, 40.000 menschliche Genome pro Jahr zu verarbeiten. Die gesammelten DNA-Daten werden mit zusätzlichen Daten über Gesundheit und Körperzusammensetzung von gesunden und kranken Personen kombiniert, deren Alter vom Säugling bis zum 100. Geburtstag reicht, um die molekularen Ursachen von Alterung und Alter besser zu verstehen Krankheiten

Related: Eine neue Sicht des Alterns, aus Silicon Valley

Dr. Peter H. Diamandis, Vorsitzender der X Prize Foundation, und Dr. Robert Hariri, Gründer und Chief Scientific Officer von Zelltherapie-Operationen bei der Biotechnologie-Firma Celgene, sind beide Mitbegründer.

Diamandis sagte, das Ziel sei nicht, Unsterblichkeit zu erreichen, sondern "& ldquo; 100 Jahre alt die nächsten 60. & rdquo;

Venter wiederholte dieses Gefühl: "Mit der kombinierten Kraft unserer Kernkompetenzen - Genomik, Informatik und Stammzelltherapien - befassen wir uns mit einer der größten medizinisch-wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen - Alterung und altersbedingten Krankheiten" er sagte in einer Aussage: "Unser Ziel ist nicht notwendigerweise die Verlängerung des Lebens, sondern die Verlängerung einer gesünderen, leistungsfähigeren und produktiveren Lebensdauer."

Bereits im September hatte Google angekündigt, in eine Firma namens Calico investiert zu haben, die sich ebenfalls auf die" Herausforderung des Alterns und der damit verbundenen Krankheiten "konzentriert.

Verwandelt: Wenn du möchtest, würdest du ewig leben wollen? Google denkt, Sie könnten