Diese Versicherungsgesellschaft möchte der Amazonas der Industrie werden

Diese Versicherungsgesellschaft möchte der Amazonas der Industrie werden
Sie lesen Indien, ein internationales Franchise der Medien. Als Martijn De Jong in die Versicherungsbranche mit der Verantwortung ging, Produkte und Angebote zu digitalisieren, saß er in einem Raum und schrieb das Wort "Schutz" auf. und an alles gedacht, was möglicherweise mit dem Wort zusammenhängen könnte.

Sie lesen Indien, ein internationales Franchise der Medien.

Als Martijn De Jong in die Versicherungsbranche mit der Verantwortung ging, Produkte und Angebote zu digitalisieren, saß er in einem Raum und schrieb das Wort "Schutz" auf. und an alles gedacht, was möglicherweise mit dem Wort zusammenhängen könnte. Von Familie, Kindern, Gesundheit bis hin zu Arbeit, Jong schrieb über alles, was er schützen musste. So kam er als Chief Digital Officer der Aegon Life Insurance , Indien, in die Versicherungsbranche. Aber dieser Denkprozess zeigt auch, dass die meiste Arbeit darauf ausgerichtet ist, zu verstehen, was der Benutzer will, um die Kundenerfahrung zu verbessern.

Als wir uns in der Hauptstadt auf eine Tasse Kaffee setzten, erinnerte sich Jong liebevoll an die Tage, in denen er lebte Delhi, als er ein Sabbatjahr von der Arbeit genommen hatte. "Ich erinnere mich an Reisen nach Leh, Ladakh, Manali von hier, & quot; er sagte mit einem Lächeln.

Versicherung bewegt sich mit einem schnellen Tempo

Während wir geschäftlich reden, räumt Jong zuerst einen Mythos auf. Im Gegensatz zu der Annahme, dass Versicherungen eine schlummernde Geschwindigkeit haben, glaubt man nun, dass die Branche auf den Beinen ist und an verschiedenen Produkten und Initiativen arbeitet. "Die meisten Geschäfte in der Branche wurden früher von Agenturen und Banken durchgeführt. Aber eine große Veränderung, die wir erreichen wollen, ist der Übergang von einem B2B2C-Modell zu einem direkten Konsumentenmodell. Dies geschieht durch den Verkauf von Versicherungen über Websites und Partner oder Aggregatoren. Auf diese Weise kann man die volle Kontrolle über die Qualität der Versicherung haben und wir lernen unsere Kunden kennen, & rdquo; sagte Jong.

Zukunft der Versicherung ist durch E-Commerce

InsurTech, als Tochtergesellschaft von Fintech, findet schnell Fuß in der Industrie. Jong spricht auch darüber, wie sie mit Start-ups zusammenarbeiten. "Wir suchen verstärkt nach Start-ups für Vertriebs- und sogar Online-Vermögensberatungsunternehmen. Partnerschaften sind der Weg für den Vertrieb. Es wäre nicht unlogisch anzunehmen, dass die Versicherung durch E-Commerce-Spieler verkauft wird, & rdquo; sagte Jong und fügte hinzu: "Als Unternehmen streben wir danach, der nächste Amazonas dieser Branche zu sein."

Jong teilte sogar eine Fallstudie über die Funktionsweise des Versicherungs- und E-Commerce-Segments, indem er das Beispiel von Zhong An anführte - eine komplette Online-Versicherungsplattform mit Sitz in China von Ping An, Tencent und Alibaba. "Sie haben über 400 Millionen Kunden und haben 6 Milliarden Stück verkauft. Ihr Marktwert wird gesagt, um 10 Milliarden Dollar zu sein, & rdquo; sagte er.

Die Welt schaut auf Fintech in Indien

Jong ist vor über einem Jahr offiziell nach Indien gezogen, um der Aegon Lebensversicherung beizutreten. Seitdem hat er sich mit seinem Team zusammengetan, um für Versicherungen zu innovieren. Auch das Timing ist richtig. "Fintech und Insurtech bekommen zu Recht weltweite Aufmerksamkeit. Die Technologie entwickelt sich rasant, um einen Zweck zu erfüllen - machen Sie den Weg frei für eine bessere Kundenerfahrung, & rdquo; sagte er.

Jong, der sagte, dass er immer noch bei der Arbeit lernt, stammt aus dem Hintergrund der Leitung von digitalen Initiativen in der Telekommunikation. Als ich nach Aegon zog, reiste ich zu ihren weltweiten Büros, um schnell zu lernen. In diesem Bereich kommt es zu vielen Störungen. Indien hat die Fähigkeit, der nächste Fintech- und Insurtech-Hub zu sein. Das Niveau von Kultiviertheit und Antrieb ist viel höher in den Fintech-Start-ups von Indien, & rdquo; er sagte. In seiner persönlichen Eigenschaft ist er auch Mentor für viele Start-ups in Indien.

Das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt zum richtigen Kunden bringen

Künstliche Intelligenz spielt dabei eine große Rolle, um die Verhaltensmuster zu verstehen eines Kunden und identifizieren ihn / sie. Jong sprach darüber, dass sie viel in Analytik investieren. "Wir arbeiten ständig an der digitalen Analyse, damit wir das richtige Produkt zum richtigen Kunden bringen können. Derzeit sind die meisten unserer Website-Besucher in der Altersgruppe von 25 bis 35 Jahren und 78 Prozent von ihnen sind männlich und von Tier-I-Städten. Der Fokus liegt auf Produkten, Vertrieb und Kundenerlebnis, & rdquo; sagte er.

Um die Kauferfahrung eines Kunden besser zu gestalten, wird Aadhar in den Verifizierungsprozess einbezogen, wo sie Daten aus ihren Informationen zum automatischen Ausfüllen von Formularen extrahieren können. "Hier werden künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen stark eingesetzt. Wir haben derzeit 22 AI-Projekte in der ganzen Welt getestet, zwei Pilotprojekte in Indien. Wir denken über Produkte nach, die dynamisch sind. Zum Beispiel können wir mit IoT den Lebensstil einer Person vorhersagen und ihnen entsprechend ein besseres Angebot machen, & rdquo; sagte Jong.

Überbrückung der Unterversicherungslücke Indiens

Die Idee, eine Versicherung abzuschließen, hat sich noch nicht überall in Indien entwickelt. "Indiens versicherter Prozentsatz ist mit 92 Prozent der höchste in ganz Asien. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Überbrückung dieser massiven Lücke, & rdquo; sagte Jong. Er fügte hinzu, dass ihre Online-Auszahlungsquote 99,5 Prozent ist, während die Persistenzrate auf ihrer Website über 90 Prozent ist.

Über Indien sprechen kann diese Lücke zu überbrücken, sagte Jong, "Es ist ein Schritt für Schritt Prozess, wir versuchen immer noch, die Tier-I-Städte zu perfektionieren. Tier-III-Städte benötigen möglicherweise immer noch eine persönliche Interaktion, daher betrachten wir den unterstützten E-Commerce. Die Versicherung ist eine Multi-Transformations-Industrie. Wir sehen uns als das führende digitale Versicherungsunternehmen an, da wir nicht an ein Nebeninteresse gebunden sind - es gibt keine Bank, keine Agentur, & rdquo; sagte er.