Dieser Globe-Trotting-CEO kehrte nach Memphis zurück, um seine erste Franchise zu eröffnen

Dieser Globe-Trotting-CEO kehrte nach Memphis zurück, um seine erste Franchise zu eröffnen
Franchise-Spieler ist Q & A-Interview-Spalte, die Franchise-Nehmer ins Rampenlicht stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com. Drayton Mayers reiste fast drei Jahrzehnte lang durch die Welt, als Manager für Agrarhandelsgruppen, für US-Lebensmittel und Baumwolle - und als Präsident und CEO für zwei dieser Anliegen.

Franchise-Spieler ist Q & A-Interview-Spalte, die Franchise-Nehmer ins Rampenlicht stellt. Wenn Sie ein Franchisenehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com.

Drayton Mayers reiste fast drei Jahrzehnte lang durch die Welt, als Manager für Agrarhandelsgruppen, für US-Lebensmittel und Baumwolle - und als Präsident und CEO für zwei dieser Anliegen. Er und seine Frau Martha haben sogar ihre Familie im Ausland in Hongkong gegründet. Aber als Mayers die Sehnsucht bekam, andere Möglichkeiten in Tennessee zu suchen, führte ihn ein Franchise-Berater in einen ganz neuen Sektor: Technologie. In den dreieinhalb Jahren seither hat sich Mayer als Inhaber der Internet-Technologie-Franchise TeamLogic IT erfolgreich behauptet.

Name: Drayton Mayers

Franchise-Besitz: TeamLogic IT, Memphis, Tennessee

Seit wann besitzen Sie eine Franchise?

Dreieinhalb Jahre.

Related: Wie Technologie die Franchise-Welt revolutioniert

Warum Franchising?

Ich wusste, dass ich es tat Ich habe nicht die Zeit, das Talent und den Schatz, um die technischen, finanziellen, Marketing-, Verkaufs- und Verwaltungssysteme zu schaffen, die erforderlich sind, um die Bedürfnisse meiner Kunden zu erfüllen [für ein Nonfranchise-Geschäft]. Mir gefiel auch die Idee, einen komparativen Vorteil gegenüber meiner Konkurrenz zu haben. Die meisten Konkurrenzunternehmen sind & homegrown. & Rdquo; Meine Kunden und Ingenieure sagen mir, dass unser Gesamtleistungspaket viel besser ist als das unserer Mitbewerber.

Was haben Sie gemacht, bevor Sie Franchisenehmer wurden? Ich habe während meiner Karriere für drei Firmen gearbeitet. Ich war Präsident und CEO von zwei meiner Arbeitgeber. Ich bin 28 Jahre lang um die Welt gereist, um internationale Märkte für US-Lebensmittelunternehmen und für US-amerikanische Baumwolle, einen der größten Exporte Amerikas, zu entwickeln. Meine Frau Martha und ich lebten fünf Jahre in Hongkong. Wir haben dort unsere Familie gegründet.

Warum haben Sie sich für dieses Franchise entschieden?

Ich liebe Technologie. Es ist ein strategischer Partner einer Organisation, kein notwendiges Übel. Das habe ich während meiner ersten Präsident / CEO-Position auf die harte Tour gelernt. Ich wurde schnell zu einem frühen Technologieanwender und nutzte es, um internationale Unternehmen zu wachsen und zu managen.

TeamLogic IT war eine natürliche Ergänzung. Was noch wichtiger ist, Martha und ich waren beeindruckt von seinem Modell und inspiriert von seiner Kultur. Uns gefiel auch, dass Franchise Services, Inc. (der Eigentümer von TeamLogic IT, Inc.) sehr erfolgreich andere Franchise-Konzepte im Bereich managed-print eingeführt hat, nämlich Sir Speedy & PIP Printing. Schließlich gefiel uns die Tatsache, dass Franchise Services, Inc. keine Büros oder Druckereien besitzt. Dies bedeutet, dass es sich ausschließlich auf die Unterstützung von Franchisenehmern konzentriert - wie ich!

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet haben?

Ich gab 40.000 für meine Franchisegebühr aus; $ 6.000 für Anwaltskosten (um ein C-Corp zu werden, und um einen neuen leistungsorientierten Plan, ein verfeinertes Mitarbeiterhandbuch usw. zu schaffen); 3.000 Dollar für Reise und Tagegeld - Training und der "Entdeckungstag" des Unternehmens. Ich verbrachte auch Zeit damit, zu lernen, was es braucht, um ein Unternehmer zu sein, Franchising-Möglichkeiten zu erforschen und Finalisten zu validieren. Aber der Wert war ... unbezahlbar!

Woher hast du den meisten deiner Ratschläge bekommen / die meisten deiner Nachforschungen gemacht?

Meine Frau und ich haben mit Anna Wilds, einer Franchise-Beraterin bei Franchise Locators, zusammengearbeitet, um festzustellen, ob sie es getan haben oder nicht Geschäftseigentum und Franchising waren der richtige Weg für uns. Sie war eine hervorragende Trainer und Guide. Sie entwickelte schnell eine ausgezeichnete Beziehung zu Martha und mir und verdiente unser Vertrauen. Anna ist organisiert, effizient und äußerst kompetent. Ich verwendete auch relevante Websites wie, Franchise Business Review und Blue Mau Mau.

Related: Die rechtlichen Fragen, die Franchising für immer ändern konnten

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen der Eröffnung Ihrer Franchise?

Das richtige Personal finden. Wir sind ein Team von Menschen - nicht nur ein Bündel von Technologien. Die richtige Mischung aus Erfahrung, professionellen Fähigkeiten, Kompetenzen und den richtigen Soft Skills ist entscheidend. Die Qualität meiner Ingenieure ist das Geheimnis unseres Erfolges.

Welchen Rat haben Sie für Personen, die eine eigene Franchise besitzen wollen?

Zweimal messen, einmal schneiden. Vorsicht vor Betrügereien ... eine Firma, die Web-, SEO- und Suchmaschinen-Marketing-Distributoren verkauft hat, hat versucht, mich "hart zu schließen". Sie wollten, dass ich während meines Entdeckertages einen Scheck mit einem Alter von mehr als 65.000 Dollar und einen Vertrag vordatierte, damit ich "schnell mit dem Training beginnen konnte". Sehr zwielichtig! Ich habe sofort nach diesem Debakel mit Anna angefangen. Also [mein Rat ist], investieren Sie den richtigen Betrag und starten Sie kein unterkapitalisiertes Geschäft. Vertrauen Sie dem System des Franchisegebers. Habe realistische Erwartungen. Denken Sie daran: Sie, nicht Ihr Franchisegeber, sind für Ihren Erfolg verantwortlich. Hire Recht!

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Geschäft?

Um weiterhin die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen, indem sie ihre Ergebnisse erreichen, nicht meine eigenen.

Related: Wie ich bewiesen, dass Alter ist nichts als eine Zahl als ein Franchisenehmer