Die Geschichte dieses Franchisenehmers gibt der heutigen Feier des amerikanischen Arbeiters wahre Bedeutung

Die Geschichte dieses Franchisenehmers gibt der heutigen Feier des amerikanischen Arbeiters wahre Bedeutung
Franchise Players ist eine Q & A-Interviewkolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com. Phong Huynh wurde 1970 in Vietnam geboren und von einer Kirche in Minnesota adoptiert, wo er bis zum 13.

Franchise Players ist eine Q & A-Interviewkolumne, die Franchisenehmer in den Mittelpunkt stellt. Wenn Sie ein Franchise-Nehmer mit Rat und Tipps zum Teilen sind, senden Sie eine E-Mail an ktaylor @ .com.

Phong Huynh wurde 1970 in Vietnam geboren und von einer Kirche in Minnesota adoptiert, wo er bis zum 13. Lebensjahr lebte. Er nahm einen Greyhound-Bus nach Kalifornien und lebte zwei Jahre lang auf den Straßen von San Gabriel Valley. Er begann nachts inoffiziell in einem El Pollo Loco Restaurant zu arbeiten und wurde mit 16 Jahren Koch, Vorbereitungsangestellter und Kassierer. Als seine Arbeitgeber seinen Antrieb jedoch erkannten, begann seine Karriere: Er war 17 Jahre lang Mannschaftsführer, 18 Jahre stellvertretender Manager und 19 Jahre Geschäftsführer. Er ging in der Firma zu Top-Level-Jobs und wurde Franchise-Trainer Manager bei 29 und Direktor des Franchise-Geschäfts, äußere Märkte, bei 37. Im Jahr 2009 wurde Phong Franchisenehmer Betriebspartner eines El Pollo Loco Restaurant. Dann, im Jahr 2012, wurde er Franchisenehmer Eigentümer; heute besitzt er 13 El Pollo Loco Restaurant und Gewerbeimmobilien.

Bildnachweis: Phong Huynh, Pack-Huynh, LLC

Name: Phong Huynh, Pack-Huynh, LLC

Franchise-Besitz: 13 El Pollo Loco Restaurants, vier in Kalifornien (Vista, San Marcos, Hemet und Thousand Oaks) und neun in Arizona (Phoenix, Mesa, Glendale und Gilbert).

Wie lange haben Sie eine Franchise?

Ich war seit 2009 ein Franchise-Nehmer von El Pollo Loco.

Related: Lange als langweilig, Huhn wird zu einem Buzz Item für Restaurants

Warum Franchising?

Wachstum, vor allem: Ich denke, Sie können sagen, ich wuchs praktisch mit El Pollo Loco, seit ich 1986 als Nachtportier angefangen habe und im Restaurant geschlafen habe. Zu dieser Zeit war die Gesamtzahl der Restaurants weniger als 100 Einheiten und jetzt sind es über 400 Restaurants, was mein Traum vom ersten Tag an war! Der zweite Grund war, dass ich einen erfahrenen Franchisegeber mit einem etablierten System erlebt habe, der mich enorm unterstützt und mir als Franchise-Nehmer geholfen hat.

Drittens ist das Führungsteam von El Pollo Loco hochmotiviert und erfolgreich in der Restaurantbranche. Das Team unterstützt und ermutigt das Franchise-System und arbeitet hart daran, erfolgreiche Franchise-Unternehmen zu führen.

Der vierte Grund, warum ich Franchisenehmer von El Pollo Loco wurde, ist, dass ich wirklich an die Qualität unserer frisch zubereiteten Vorspeisen glaube nur in einer häuslichen Umgebung dupliziert werden. Meine Frau und ich, sowie unsere Kinder, sind in den letzten 25 Jahren mindestens fünf Tage pro Woche in diesen schuldfreien Mahlzeiten aufgewachsen. Es ist definitiv ein Ersatz für uns zu Hause, und ich bin fest davon überzeugt, dass El Pollo Loco in der Lage ist, landesweit mehr Gäste zu bedienen.

Was haben Sie gemacht, bevor Sie Franchisenehmer wurden?

Ich war stündlich entschlossen Mitarbeiter, die jeden Tag mein Bestes geben, um ein Leben für mich zu machen und die Chance zu nutzen, die El Pollo Loco bietet. Ich arbeitete wirklich hart, um der Beste zu sein, was ich tat, während ich auch die Schule besuchte, um meine Ausbildung zu fördern. Die engagierten Führungskräfte von El Pollo Loco unterstützten mich während des ganzen Prozesses, indem sie einen flexiblen Arbeitsplan zur Verfügung stellten, damit ich erfolgreich sein konnte. Ich stieg dann durch die Reihen, vom stellvertretenden Manager und General Manager zum Bezirksleiter und Direktor von Franchise-Operationen.

Warum haben Sie dieses bestimmte Franchise gewählt?

El Pollo Loco ist ein großartiges Unternehmen mit einer erfolgreichen Erfolgsbilanz, die bietet Qualität Mahlzeiten, die ich stolz bin, jeden Tag zu meinen Gästen zu dienen. Ich glaube von ganzem Herzen an das Essen und die Firma als Ganzes.

Wie viel würden Sie schätzen, dass Sie ausgegeben haben, bevor Sie offiziell für das Geschäft geöffnet wurden?

Mein Übergang von einem operativen Partner zu einem Franchisenehmer erforderte, dass ich meine Ersparnisse in Höhe von 750.000 Dollar für den Kauf meines ersten schlüsselfertigen Franchise-Restaurants El Pollo Loco in Hemet, Kalifornien, für 600.000 Dollar in bar verwendete. Der Restbetrag von 150.000 US-Dollar wurde in ein spezielles Geschäftskonto eingezahlt, um die anfänglichen Betriebskosten, Franchisegebühren, Lohnkosten usw. zu bezahlen.

Woher haben Sie den meisten Rat / die meisten Ihrer Recherchen?

Das Beste Die Forschung, die ich gemacht habe, hat von Grund auf über die Firma gelernt, da ich an jeder möglichen Position in den vier Wänden gearbeitet habe. Meine 28-jährige Erfahrung mit dem Unternehmen hat mir geholfen, als Betreiber und Führungskraft zu wachsen. Ich hatte auch Positionen in Unternehmen inne, unter anderem in Marketing, Training, Forschung und Entwicklung und vor allem im Außendienst.

Verwandte Themen: Auf Wiedersehen, Burger. Hallo, Wings: Dieser Franchisenehmer hatte guten Grund, McDonalds zu beenden

Was waren die unerwartetsten Herausforderungen bei der Eröffnung Ihrer Franchise?

Anziehung von großartigen Mitarbeitern und großen Managern. Talent ist die oberste Priorität für mich und ich setze mich jeden Tag in diesem Geschäft fort, um ein großartiges Team aufzubauen. Zuerst dachte ich, dass ich durch das Bezahlen von mehr großartige Manager bekommen würde, aber in Wirklichkeit entspricht das nicht immer einem Franchise-Umfeld. Ich fand heraus, dass talentierte Mitarbeiter und Führungskräfte in ihrer täglichen Arbeit Sicherheit suchen und zum Unternehmenserfolg beitragen wollen.

Welchen Rat haben Sie für Menschen, die ein eigenes Franchise besitzen wollen?

Als Franchisenehmer ist es das wichtig, selbstmotiviert und leidenschaftlich zu sein und die Fähigkeit zu haben, hochtalentierte Menschen auf allen Ebenen anzuwerben.

Was kommt als nächstes für Sie und Ihr Unternehmen?

Mein persönliches Ziel ist es, meine drei Kinder zu einem Abschluss zu bringen vom College und weiter als Franchise-Nehmer von El Pollo Loco zu wachsen, eine Marke, von der ich glaube, dass sie einzigartig positioniert ist, um sich wie ein Lauffeuer im ganzen Land auszubreiten.

Verwandte: Wie Wingstop über dem Fast-Casual-Wettbewerb nach seinem Schwanken fliegt IPO