Dieses Familienunternehmen sieht die Chance, ein großes Problem in der Bildung zu lösen

Dieses Familienunternehmen sieht die Chance, ein großes Problem in der Bildung zu lösen
Ich bin ein großer Fan von STEM (Science, Technology, Engineering and Math) Bildung. Es gibt Befürworter von MINT-Bildung in Non-Profit-Organisationen und Schulsystemen, aber was ist mit der Förderung von Unternehmen? Gary und Shaun Tuch besitzen und betreiben Professor Egghead, ein Familienunternehmen und MINT-Bildungsunternehmen.

Ich bin ein großer Fan von STEM (Science, Technology, Engineering and Math) Bildung. Es gibt Befürworter von MINT-Bildung in Non-Profit-Organisationen und Schulsystemen, aber was ist mit der Förderung von Unternehmen? Gary und Shaun Tuch besitzen und betreiben Professor Egghead, ein Familienunternehmen und MINT-Bildungsunternehmen. Sie bieten echte und manchmal unordentliche Lernerfahrungen, um Wissenschaft und Technik zu unterrichten. Ihr Franchise-Modell ist genauso kreativ wie die angebotenen Dienstleistungen.

STEM auf Rädern.

Vom ersten Tag an wollten die Brüder Franchise-Unternehmen im ganzen Land um ihre Idee herum aufbauen. Kursleiter benötigen kein Storefront, um eine Professor Egghead Science Academy zu betreiben. Die Ausbilder führen den bereitgestellten Lehrplan aus und reisen zu verschiedenen Orten, um wissenschaftliche und technische Programme zu leiten.

Durch die Mobilität können alle Beteiligten eine neue Kultur direkt in die Schulen bringen, in denen MINT keine Priorität hat. Eltern, nicht Schulen, zahlen für das Programm. Dieses Franchise-Modell ist eine kreative Lösung, die mehr Ausbildern und Familien die Teilnahme ermöglicht.

Related: Das Vor- und Nachteile von Franchising Ihr Geschäft

Familienunternehmen bieten pädagogische Lösungen.

"Wir haben keine traditionelle Lehre Ich denke, so konnten wir das Ding zum Laufen bringen ", sagte Shaun.

Gary und Shaun nahmen an den Nachschulprogrammen teil, als sie aufwuchsen. Sie bemerkten, dass vieles, was noch angeboten wird, Kindertagesstätte ist. Sie wollten etwas mehr bieten.

"Es geht nicht nur um eine einmalige Klasse, die wir ihnen geben wollen. Teil unseres Geschäftsmodells ist es, dass jemand Woche für Woche für drei- und halb Jahre ", erklärte Gary.

Es wäre leicht, es den Schulbeamten zu überlassen, die Vision von MINT-Bildung zu verstehen und einen Lehrplan zu implementieren. Ein grundsätzlicher Ansatz dafür, eine positive Veränderung im Leben der Schüler zu bewirken, ist das Denken außerhalb des Kastens, und es ist ein großartiges Beispiel dafür, was Familienunternehmen für Gemeinschaften tun können.

Related: Ein Blick in Ansätze zum sozialen Wandel

Lassen Sie sich von "keinem Geld" aufhalten.

Gary und Shaun haben aus einer schwierigen Situation eine Chance, ein Familienunternehmen zu gründen.

"Als wir gründeten Die Firma, wir arbeiteten beide für jemand anderen. Als diese Firma unterging, dachten wir, es wäre der perfekte Zeitpunkt, um alleine zu gehen. Ich war damals 21 und Shaun war 25 ", erklärte Gary.

Gary und Shaun hätten jeweils für jemand anderen arbeiten können. Sie nahmen eine Chance aufeinander und ihre Idee. Sie bauten ihr Modell darauf auf, kein Geld zu haben, indem sie freien Platz in Schulen nutzten und kreative Substitute zu traditionellen Haushaltsgegenständen fanden.

Shaun bietet diesen Ratschlag an: "Am Anfang wirst du Fehler machen viel Geld und scheitern, sondern mit wenig Geld Fehler machen und klein ausfallen. "

Arbeit mit der Familie kann funktionieren.

Schon während des Aufwachsens im Leistungssport zu spielen, hat ihnen auch geholfen, ein Team zu bilden und zu arbeiten gemeinsames Ziel. Sie starteten ihre Firma aus einer Wohnung, die sie teilten, und arbeiteten fast zu jeder Zeit rund um die Uhr.

"Ich glaube, dass Familienunternehmen manchmal einen schlechten Ruf bekommen. Ein Geschäft im Allgemeinen zu betreiben ist hart Schlimmes, wenn man mit einem Nicht-Verwandten rennt. Es macht es nicht schlechter oder wahrscheinlicher, wenn man ein Geschäft mit einem Familienmitglied führt. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall ", erklärte Gary.

Die Brüder beginnen ihren Morgen damit ein Spaziergang zum örtlichen Café. Während ihrer Spaziergänge unterhalten sie sich über den Arbeitstag. Sie haben jeweils spezifische Rollen im Unternehmen und nutzen sich gegenseitig als Resonanzboden für Ideen. Sie können auch den Arbeitsmodus abschalten und in den Familienmodus wechseln, weil ihnen die Führung eines Familienunternehmens gezeigt hat, dass es mehr im Leben gibt als nur Arbeit. Sie geben zu, dass ihre Mutter von Zeit zu Zeit Schiedsrichter ist, wenn sie bei Entscheidungen Entscheidungen von einem Dritten einholen müssen.

Was Gary und Shaun am meisten stolz macht, ist der Einfluss, den sie auf die Gemeinschaften haben, denen sie dienen. Sie helfen nicht nur Kindern und Familien, Bildungsziele in kritischen Themenbereichen zu erreichen, sondern wollen Kindern auch einen sicheren, unterhaltsamen und förderlichen Ort bieten.

Verwandt: Wie ein Investor im sozialen Wandel Gewinn macht