Diese 7 Startups veranschaulichen NYC Buzzing Startup-Szene

Diese 7 Startups veranschaulichen NYC Buzzing Startup-Szene
New York City, obwohl nicht das Zentrum des Startup-Universums, ist einer der führenden Märkte in den USA für Innovation und Schiff. Im Jahr 2015 hat das Startup Genome die Stadt, die nicht schläft, als fünftgrößtes Startup-Ökosystem der Welt eingestuft. Die Anzahl der aufregenden Investitionsmöglichkeiten, die Aktivität und sogar die Lebenshaltungskosten tragen alle zur Gesundheit eines Startup-Ökosystems bei, und "Silicon Alley & rdquo; rangiert hoch.

New York City, obwohl nicht das Zentrum des Startup-Universums, ist einer der führenden Märkte in den USA für Innovation und Schiff. Im Jahr 2015 hat das Startup Genome die Stadt, die nicht schläft, als fünftgrößtes Startup-Ökosystem der Welt eingestuft. Die Anzahl der aufregenden Investitionsmöglichkeiten, die Aktivität und sogar die Lebenshaltungskosten tragen alle zur Gesundheit eines Startup-Ökosystems bei, und "Silicon Alley & rdquo; rangiert hoch.

Die Stadt hat im Laufe der Jahre viele Projekte durchgeführt, um eine noch gesündere Umwelt zu entwickeln. Neue Unternehmen werden weiterhin gebaut, und die nächsten Monate sind vielversprechend. Hier sind einige der Top-Startups, die es im Big Apple zu sehen gibt.

Fundera

Fundera ist ein Online-Marktplatz, der speziell für kleine Unternehmen entwickelt wurde. Es verbindet Gründer mit Top-potenziellen Finanzierungsanbietern für ihr Unternehmen. Vorgeprüfte Kreditgeber stellen Finanzierungsquellen höchster Qualität zusammen und stellen sicher, dass die Eigentümer faire Zinssätze und Konditionen für jedes gewährte Darlehen erhalten. Diese Idee von vorab genehmigten Darlehen wird helfen, Zeit und Ablehnung für diese Besitzer zu speichern, um ihr Geschäft so schnell wie möglich in Gang zu bringen.

Related: Ein Blick in NYC Startup-Szene

Cartonomy

Cartonomy ist eine Retail-Plattform, die Benutzer können ihre Online-Einkaufswagen mit anderen Personen ihrer Wahl teilen. Diese Idee des "Social Shopping" verlangt von den Käufern, dass sie sich auf die Koordination und Erfüllung von Listen für Mitarbeiter, Familienmitglieder, Freunde oder sich selbst konzentrieren. Eines der Verkaufsargumente ist, dass die Leute als Gruppe einkaufen und ein Gemeinschaftsgefühl schaffen können, und zwar in einem einzigen Einkaufswagen. Die Plattform ist so konzipiert, dass Käufer tausende Produkte von großen Einzelhändlern mit dem Fokus darauf finden, so schnell wie möglich die niedrigsten Preise zu finden, egal welches Produkt Sie suchen.

MOGUL

Gegründet von Tiffany Pham , MOGUL ist eine Echtzeit-Informationsplattform, die es Frauen überall ermöglicht, sich durch Trending-Inhalte zu verbinden, darunter Artikel, Videos, Diskussionen und auf sie zugeschnittene Jobs. Millionen von Frauen aus fast 200 Ländern sind bereits Teil der MOGUL-Gemeinschaft geworden, die sich durch den Austausch von Informationen und die Vermittlung von Wissen mit anderen Frauen auf der ganzen Welt stärken.

MOGUL hat sich mit Dutzenden von Organisationen wie MTV, Lean In und TIME zusammengetan um Fraueninitiativen zu unterstützen. Dieses Unternehmen wurde bereits von Business Insider, Cadillac und der Harvard Business School für seinen Erfolg ausgezeichnet. Um nur einige zu nennen:

"Indem wir Frauen eine Plattform bieten, ihre Stimme zu teilen, fördern wir Authentizität und schließlich die Demokratisierung von Medien für Frauen weltweit, & rdquo; sagt Pham.

Related: Treffen Sie einige der vielversprechendsten New York City Startups

Elektrische Objekte

Das Ziel dieses Unternehmens ist es, über Bilderrahmen-Computer schöne Kunst in die Häuser der Menschen zu bringen. Diese Frames (genannt EO1) sind mit einem Android-Betriebssystem ausgestattet und können hochauflösende digitale Kunst aus dem Internet darstellen. Der Besitzer kann über die App des Unternehmens auf dem Mobiltelefon die angezeigte Kunst auswählen, so dass der Rahmen nie berührt werden muss. Begonnen als ein Nebenprojekt, arbeitet das Unternehmen jetzt mit Museen, Bibliotheken, Verlagen und Galerien zusammen, um schöne Kunst in normale Häuser zu bringen. Einige Partner, wie die New York Public Library, entwerfen sogar eigene Kollektionen für das EO1.

Reservieren

Diese App funktioniert wie ein digitaler Concierge, der sich darauf konzentriert, sowohl Restaurants als auch Diners ein besseres kulinarisches Erlebnis zu bieten. Es macht den Kampf um ein Restaurant Monate im Voraus weich. Benutzer können das Datum und ein Zeitfenster eingeben, das sie reservieren möchten, und die App wird eine Liste von Restaurants anzeigen, die ihren Kriterien entsprechen. Sobald ein Restaurant ausgewählt ist, wird Reserve versuchen, eine Reservierung zu erhalten. Wenn die ursprüngliche Restaurantwahl des Benutzers nicht angezeigt wird, listet die App alternative Optionen auf, z. B. Sitzplätze in Bars oder andere Zeiten. Das Unternehmen hat derzeit Partnerschaften mit Michelin-Sterne-Restaurants und James Beard preisgekrönten Köchen.

ClassPass

Dieses Unternehmen verändert die Art und Weise, wie Fitnessstudios Mitglied werden. Anstatt eine hohe monatliche Gebühr für eine Mitgliedschaft in einem einzigen Fitnessstudio zu zahlen, ist ClassPass ein Abonnement-Service für Fitnesskurse. Benutzer zahlen 99 Dollar pro Monat, um Kurse in Fitnessstudios und Fitnesszentren in ihrer Stadt zu absolvieren (New York, Chicago, Boston, San Francisco und Los Angeles). Der Unterricht kann von Ballett, Spin, Yoga, Boxen und mehr reichen. Benutzer können nicht mehr als dreimal im Monat in dasselbe Fitnessstudio gehen, aber Dutzende von Einrichtungen sind mit ClassPass verbunden, so dass es viele Fitnessstudios zu entdecken gibt.

Glamsquad

GlamSquad bietet ausgebildete Kosmetikerinnen und Friseure direkt an deine Haustür. Das Unternehmen bietet Einzelberatungen und verschiedene Looks zur Auswahl an. Termine können über ihre App oder online gebucht werden. Es erfordert Kontaktinformationen, Wahl von Make-up und / oder Frisur und ein Datum, Uhrzeit und Ort. Die Spezialisten werden am gewünschten Ort ankommen, um Sie zu überzeugen. Die Firma läuft derzeit aus New York und Los Angeles aus, mit Plänen, ihre Promi-ähnlichen Behandlungen und Dienstleistungen in andere Städte zu bringen.

Es hilft, dass New York City die Stadt ist, die nicht schläft, weil Start-ups rund um brauchen -uhr-management. Ich erinnere mich an einen Freund und Startup-Gründer, der in der Nähe von NYU wohnt und gerne um 1 Uhr morgens aus seinem Home-Office kommt, um eine "Street Meat" -Mahlzeit oder ein Stück Pizza zu kaufen. Dann arbeitet er bis 4 Uhr morgens mit seinem Team in Übersee. Vergessen Sie das verschlafene Silicon Valley oder San Francisco (naja, das könnte sich ändern, wenn auch langsam). Es gibt große Start-up-Hubs im ganzen Land, und New York ist ein ernsthafter Anwärter. Die Lebenshaltungskosten könnten hoch sein, aber mit vernünftigen Steuern und Chancen in Hülle und Fülle, ist es kein Wunder, dass so viele Leute NYC das Startup-Mekka nennen.

Related: Warum wir investierten in AlleyNYC