Sagen Sie uns: Würdest du für eine Networking-Gelegenheit nach rechts wischen?

Sagen Sie uns: Würdest du für eine Networking-Gelegenheit nach rechts wischen?
Wir sind sicher im Age of Tinder 2.0. Die beliebte App, die es Nutzern ermöglicht, sekundenschnell Entscheidungen über mögliche Daten zu treffen, indem sie nach rechts oder links streicht, hat nicht nur eine Flotte ähnlicher Dating-Apps eingeführt, sondern eine zweite Welle von Apps, die das Konzept über das Dating hinaus bringen professionelles Networking.

Wir sind sicher im Age of Tinder 2.0. Die beliebte App, die es Nutzern ermöglicht, sekundenschnell Entscheidungen über mögliche Daten zu treffen, indem sie nach rechts oder links streicht, hat nicht nur eine Flotte ähnlicher Dating-Apps eingeführt, sondern eine zweite Welle von Apps, die das Konzept über das Dating hinaus bringen professionelles Networking.

Das finnische Startup Meshly, das heute eine aktualisierte Version seiner iOS- und Android-App auf den Markt brachte, ist nur eines von vielen Start-ups, die sich als "Zunder der Vernetzung" positionieren. Mithilfe von Standortinformationen verbindet der Service Nutzer mit einer Reihe von Geschäftsmöglichkeiten in der Nähe, die von anderen Meshly-Mitgliedern angeboten werden.

"Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Mitbegründer für Ihr nächstes techventure suchen oder nur wollen besprechen Sie einige Marketing-Ideen über Getränke, & rdquo; Das Unternehmen sagte in einer Pressemitteilung.

Related: Scharnier, der weniger zufällige Zunder, hebt $ 12 Millionen

Wie Tinder, Benutzer sind abgestimmt, wenn beide Parteien nach rechts wischen. Im Gegensatz zu Tinder konzentrieren sich Evaluierungen auf die professionelle Gelegenheit auf dem Tisch, nicht auf romantisches Interesse (also, Aussehen).

Meshly ist bei weitem nicht das erste Unternehmen, das versucht, den professionellen Netzwerkmarkt für Proximity zu knacken. Es gibt eine Vielzahl älterer Apps, die alle dasselbe Grundkonzept verfolgen, darunter Let's Lunch, Networkr and Weave.

Die Idee ist faszinierend. Da Mobile Dating immer alltäglicher wird und unkonventionelle Arbeitszeiten bedeuten, dass Networking immer mehr in das Privatleben übergeht, machen Apps, die Tinders Ansatz anwenden und ihn auf professionelle Kontakte anwenden, einen verdrehten Sinn. "Wir haben viele Male das Bedürfnis nach Meshy gesehen, wenn wir nach tollen Leuten suchen oder versuchen, ein Unternehmen im Ausland ohne ein bestehendes Netzwerk zu gründen, & rdquo; CEO Niko Porkka sagte in einer Pressemitteilung.

Während Details über die App knapp sind, scheint es sich als Gelegenheitsfahrzeug zu positionieren, um andere gleichgesinnte Geschäftsleute zu treffen, einen Event-Finder und ein Ort, um nach Freiberuflern und anderen Experten zu suchen, die greifbare Dienste anbieten können, vermutlich gegen Gebühr.

Related: Lyft spielt in Tinders Sandbox

Meshlys Fähigkeit, sich als Dienst für mehr als nur gelegentliche professionelle Meetups zu positionieren Schlüssel zu seinem Erfolg jedoch. Die Suche nach einer Geschäftsbeziehung ist, besser oder schlechter, wahrscheinlich weniger eine Entscheidung, als ein Datum zu finden. Zunder Schönheit (und einige würden argumentieren, es ist ein Problem) ist seine Einfachheit der Verwendung: es ist ein verherrlichtes Spiel von heiß oder nicht. Entscheiden Sie, ob Sie über Getränke reden oder nicht? Das ist eine schwierigere Entscheidung mit einem einzigen Schlag.

Was vielleicht hilft zu erklären, warum bis jetzt, wir haben noch eine "Tinder für Networking" -App zu sehen wurzeln und gedeihen. (Obwohl ich den Aufstieg eines Netzwerks sehen kann, das seine Benutzerbasis kuratiert, a la Dating-Sites wie The League, die alle seine Mitglieder abbildet.)

Sagen Sie uns: Wenn eine Proximity-basierte professionelle Netzwerk-App konnte ein entwickeln Wenn Sie sich für eine gute Benutzerbasis interessieren, würden Sie erwägen, einen Swipe-Right-Ansatz für das Networking zu wählen?

Related: Delta und LinkedIn-Team für In-Flight-Networking-Projekt