Steuerangelegenheiten

Steuerangelegenheiten
Business Start-Ups Magazin, November 1998 Q: Ich besitze eine Unterarbeitsagentur. Ich habe vor, ein kleines Tierheim zu gründen. Was sind die Vorteile, die es zu meinem Unternehmen machen? Ich mache mir Sorgen über steuerlich absetzbare Verkäufe und gemeinnützige Spenden. A: Zur Verfügung gestellt von Carol W.

Business Start-Ups Magazin, November 1998

Q: Ich besitze eine Unterarbeitsagentur. Ich habe vor, ein kleines Tierheim zu gründen. Was sind die Vorteile, die es zu meinem Unternehmen machen? Ich mache mir Sorgen über steuerlich absetzbare Verkäufe und gemeinnützige Spenden.

A: Zur Verfügung gestellt von Carol W. Thompson, EA, einem landesweit bekannten Autor und Seminarleiter im Steuerbereich.

Durch das Hinzufügen von Hunden zu Ihrer Agentur könnte die IRS einen Sturm über das Mischen von gewinnorientierten und gemeinnützigen Unternehmen bekommen.

A Partnerschaft , für zwei oder mehr Eigentümer, berichtet Einkommen oder Verlust für jeden Partner auf einem Formular K-1, das zu Zeitplan E der 1040 geht. A C Corporation (C-corp) hat unbeschränkte Eigentümer und zahlt ihre eigenen Steuern; Sein beruflicher Eigentümer erhält ein Gehalt.

A subchapter-S Corporation (Sub-S) ist eine Mischform aus einer Personengesellschaft und einer Körperschaft, mit Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Aktionäre. Die Besitzer sind auf der Gehaltsliste; zum Jahresende wird der Nettogewinn oder -verlust auf der persönlichen Rendite über eine K-1 ausgewiesen.

Ihr Anliegen ist es, Geld für das Tierheim zu sammeln. Nur Spenden an eine 501 (c) (3) oder gemeinnützige Körperschaft sind vom Spender absetzbar. Jedes Jahr, wenn eine gemeinnützige Organisation ein Einkommen von mehr als $ 25.000 hat, muss sie eine spezielle Steuererklärung bei der IRS (und den meisten Staaten) einreichen, um den Status einer Nonprofit-Organisation zu erhalten.

Ihre Sub-S Corporation ist gewinnorientiert und unterliegt der Steuerpflicht. Wenn Sie Ihre Bücher mischen, wird es schwierig sein, Ausgaben getrennt zu halten.

Um Informationen über eine Nonprofit-Tätigkeit zu erhalten, wenden Sie sich an einen immatrikulierten Vertreter (EA), einen Steuerfachmann, der berechtigt ist, Steuerpflichtige vor dem IRS zu vertreten. Schauen Sie in den Gelben Seiten unter "Steuervorbereitung", rufen Sie (800) 424-4339 oder besuchen Sie die National Association of Enrolled Agents unter // www. naea. org

Kontaktquellen

Carol W. Thompson , (831) 373-0553