Slogans sind der erste Schritt für emotional engagierte Kunden

Slogans sind der erste Schritt für emotional engagierte Kunden
Die Kunst der Positionierung ist eines der am schwersten zu erfassenden Konzepte im Marketing. Sicher, wir unterrichten es in der Schule, aber es ist eine Kunst und eine Wissenschaft, die sehr schwer zu meistern ist. Ich würde argumentieren, dass die meisten Vermarkter damit kämpfen, und nur sehr wenige nageln es tatsächlich.

Die Kunst der Positionierung ist eines der am schwersten zu erfassenden Konzepte im Marketing. Sicher, wir unterrichten es in der Schule, aber es ist eine Kunst und eine Wissenschaft, die sehr schwer zu meistern ist. Ich würde argumentieren, dass die meisten Vermarkter damit kämpfen, und nur sehr wenige nageln es tatsächlich. Es ist so schwer.

In dieser neuen Serie auf. com werden wir das schwer fassbare Konzept der Positionierung designen, indem wir es in mundgerechte Stücke zerlegen, damit wir es real, greifbar und für Ihr Unternehmen und Ihre Marke anwendbar machen können.

Aber zuerst eine Definition. Was genau ist Positionierung?

Related: Übersehen Sie nicht diese kleinen, schnellen Schritte zum kraftvollen Markenaufbau

Abgesehen davon, dass es eines der am schwierigsten zu erfassenden Konzepte ist, ist es auch eines der am meisten missverstandenen und am schwierigsten zu definierenden.

Positionierung ist in seinen einfachsten Formen das, was Ihre Kunden von Ihrer Marke halten sollen. Es ist der emotionale Raum, den Sie im Kopf Ihres Kunden einnehmen möchten.

Wenn Sie möchten, dass sich Kunden über Ihre Marke Gedanken machen, dann liegt es am Marketing, Ihre Marke in den Vordergrund zu stellen. Daher die natürliche Beziehung zwischen Positionierung und Marketing.

Die Positionierung sollte inhärent auf Emotionen basieren - so möchten Sie, dass die Menschen Ihre Marke spüren. Es ist nicht unbedingt vernünftig.

Es ist nicht das, was Ihre Marke tut, es ist kein Anspruch und es ist kein Produktmerkmal. Es ist der hohe emotionale Nutzen, den Sie in das Leben der Menschen bringen. Denk Maslow's Hierarchy of Needs hier.

Wenn Sie versuchen, die Positionierung einer Marke herauszufinden, gibt es einen Hinweis, der Sie in die richtige Richtung führen kann: den Slogan.

Jetzt ist der Slogan nicht wirklich die Positionierung, aber es ist oft eine kreative Artikulation davon. Hier ein paar Beispiele, die auf meiner Interpretation der Positionierungsaussagen dieser Marken beruhen, die in ihren Slogans gezeigt werden:

Nike: Mach es einfach.

  • Positionierung: Bringt mich zu meiner sportlichen Bestleistung.

Related: Die 3 Grundlagen der wild erfolgreichen Marken

L'Oreal: Weil du es wert bist.

  • Positionierung: Baut mein Selbstwertgefühl und Selbstwertgefühl auf.

BMW: Die ultimative Fahrmaschine.

  • Positionierung: Erlaubt mir, meine Kraft und Kontrolle auszuüben.

Jedes dieser Beispiele zeigt die emotionalen Qualitäten der Marke und was sie für ihre Kunden liefert. Jeder stellt seinen Kunden an die erste Stelle und gibt ihnen etwas zu fühlen, sei es persönliche Leistung, Selbstwertgefühl oder Macht.

Beachten Sie, dass in den Positionierungsanweisungen nicht über Stoffarten, wissenschaftliche Inhaltsstoffe oder Motorkomponenten gesprochen wird - diese Funktionen bleiben für die Marketingkommunikation im Produkt bestehen.

Diese Aussagen zeigen, wie die Marke möchte, dass Sie sich fühlen, wenn Sie sich engagieren: ermächtigt, selbstbewusst, in Kontrolle.Die Details, wie es liefert, kommen nach der Positionierungserklärung.

Diese Marken wollen, dass du etwas von ihnen fühlst, weil es die Emotion ist, an die du dich erinnern wirst. Es ist die Emotion, die dich dazu bringt, sich zu engagieren. Es ist die Emotion, die die Marke in Ihrem Kopf positioniert. Die Produkteigenschaften liefern lediglich die rationale Seite der Gleichung.

Die Frage, die in Ihrem Kopf lauert, ist wahrscheinlich folgende: Wie schreibe ich eine Positionierungsaussage für mein Unternehmen und meine Marke?

Genau! Darum geht es in dieser Serie - bleiben Sie dran.

Verwandt: Beats $ 3. 2B-Verkauf beweist, dass es großartig ist, aber nicht unbedingt bei Kopfhörern