Super Angels Beantworte die Gebete von Startups, die hungrig nach Finanzierung sind

Super Angels Beantworte die Gebete von Startups, die hungrig nach Finanzierung sind
Risikokapitalgeber (Venture Capitalists, VCs) wurden lange Zeit als die Spitze der Pyramide für Startup-Finanzierungsquellen angesehen, doch nach Angaben des Center for Venture Research finanzieren Angel-Investoren jetzt mehr als 60 Mal so viele Unternehmen. Ein großer Teil dieser Aktivität wird von der neuen Klasse der Super Angels geleistet, die eher wie Mikro-VCs aussehen, außer dass sie ihr eigenes Geld investieren.

Risikokapitalgeber (Venture Capitalists, VCs) wurden lange Zeit als die Spitze der Pyramide für Startup-Finanzierungsquellen angesehen, doch nach Angaben des Center for Venture Research finanzieren Angel-Investoren jetzt mehr als 60 Mal so viele Unternehmen. Ein großer Teil dieser Aktivität wird von der neuen Klasse der Super Angels geleistet, die eher wie Mikro-VCs aussehen, außer dass sie ihr eigenes Geld investieren.

Beispiele für einige Führungskräfte in diesem Bereich sind Ron Conway im Silicon Valley und Brian Cohen, Chairman der New York Angels, die jeweils über 500 Start-ups in ihrem Portfolio haben. Was sie auszeichnet, ist die Anzahl der Unternehmen, in die sie investieren, sowie die Größe ihrer Investitionen (weniger als 250.000 USD) und die Gründungs- oder Startphase, in der sie sich spezialisieren.

Basierend auf dem besten Beweis, den ich finden kann, sind die Entstehung dieses Trends und die Vorteile von mehreren evolutionären Veränderungen in der Startup-Investment-Industrie und einigen Innovationen durch die jüngste Rezession:

1 .Risikokapitalfonds erholen sich immer noch von der Rezession.

Das 2014 bisher ausgegebene institutionelle Risikokapital ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen, liegt aber immer noch unter der Hälfte des Höchststandes im Jahr 2000 (über 100 Mrd. USD). Einzelne Angel-Investoren haben die Lücke gefüllt und stimmen jetzt VCs in der investierten Gesamtsumme ab.

Related: Will Angel Investoren? Hier ist, was Sie jetzt wissen müssen. (Infografik)

2. Die Einstiegskosten für Tech-Startups gehen weiter zurück.

Vor zwanzig Jahren kostete es mehrere Millionen Dollar, um ein E-Commerce-Startup zu starten, das heute für ein paar tausend Dollar erledigt werden kann. Mobile und Web-Software-Apps können noch weniger kosten. Die großen Investitionsbeträge, die VCs bevorzugen, werden nicht mehr benötigt, um die Gewinner zu starten.

3. Einige VC-Unternehmen sind durch ihr eigenes Gewicht festgefahren.

Viele sind verschwunden und andere haben vergessen, wie man agil und innovativ ist. Sie haben zu viele hoch bezahlte Partner, fette Gebühren, eine alternde Unternehmensinfrastruktur und Schwierigkeiten, Geld von Institutionen zu sammeln. Super Angels sind Einzelpersonen oder kleine Teams, die ihr eigenes Geld verwenden.

4. VCs sind verpflichtet, bestehende Portfolios zu bedienen.

Als Life-Cycle-Investment-Partner sind sie von Portfolios geplagt, die sich noch vom Konjunkturabschwung erholen. Wie große Unternehmen, die viel in bestehende Produktlinien investieren, ist es schwer, lineare Investitionen zu stoppen, um nach neuen, innovativen Möglichkeiten zu suchen.

5. Das Investmentmodell wechselt von der harten Auswahl zu & ldquo; sprühen und beten. & rdquo;

Der konventionelle VC-Ansatz, einigen guten Startups, die als großartig geboren wurden, einen großen Schub zu geben, scheint nicht mehr zu funktionieren. Jetzt ist das Modell, viele gute Teams mit einem kleineren Betrag zu säen und herauszufinden, welche ausführen können.

6. Super Angels haben mehr Möglichkeiten, Talente mit einem Startup zu verbinden.

Aufgrund ihrer hohen Visibilität und riesigen Portfolios kann diese neue Klasse von Anlegern mit Einführungen und Fusionen die richtigen Talente schnell und effizient zum richtigen Startup zusammenbringen. Dies hilft Startups mit der größten Chance, schneller zu einem größeren Erfolg zu gelangen.

Related: Finden Sie den richtigen Angel Investor für Sie

Natürlich hat jede neue Richtung einige Herausforderungen, so dass das Super Angel Modell nicht perfekt ist. Hier sind ein paar Bedenken und mögliche Negative zu vermeiden:

Weitere Startups sind in der Finanzierungslücke verblieben.

Engel jeder Größe sind in der Regel nicht so fähig oder interessiert an mehreren Investitionsrunden, was guten Startups, die keine Superstars sind, die nach einer ersten Runde oder zwei ohne Finanzierung gestrandet sind. VCs neigen dazu, ihre Partner viel länger zu tragen, in der Hoffnung auf ein großes öffentliches Angebot (IPO), das einen Glücksfall erzeugen könnte.

Super Angels treiben manchmal Bewertungen voran.

Vielleicht weil sie sich auf den Aufbau eines großen Portfolios oder ihre Wettbewerbsfähigkeit konzentrieren, akzeptieren diese Experten manchmal Bewertungen, die später zu Spannungen führen, wenn sie zu VCs oder sogar anderen Engelgruppen wechseln.Dies kann zu einer vorzeitigen Verwässerung der Anleger führen, die letztendliche Rendite schmälern oder das Startup stranden lassen.

Meiner Ansicht nach sollte jedoch jedes Frühstadium diese neue Finanzierungsalternative untersuchen, bevor VCs angesprochen werden. Es ist der richtige Weg, Geld zu bekommen, ohne zu viel Eigenkapital oder Kontrolle über Ihr Geschäft aufzugeben. Dennoch ist es wichtig zu bedenken, dass der optimistischste Super Angel nach einem bewährten Geschäftsmodell sucht, nicht nach Forschung und Entwicklung oder nur nach einer Idee.

Related: Venture Capitalists kann ein Segen oder ein Fluch sein