Starten? Denken Sie zweimal, bevor Sie von zu Hause aus arbeiten.

Starten? Denken Sie zweimal, bevor Sie von zu Hause aus arbeiten.
In den letzten 20 Jahren habe ich mich mit der Arbeit-zu-Hause-Politik herumgeschlagen. Theoretisch liebe ich die Idee, von zu Hause aus zu arbeiten; Ich denke nur, dass es eine schlechte Idee für Startups ist. Obwohl ich nicht bezweifle, dass viele Menschen es schaffen können und haben, lassen Sie mich meine Skepsis erklären: Persönliche Dynamik treibt Startups voran.

In den letzten 20 Jahren habe ich mich mit der Arbeit-zu-Hause-Politik herumgeschlagen. Theoretisch liebe ich die Idee, von zu Hause aus zu arbeiten; Ich denke nur, dass es eine schlechte Idee für Startups ist. Obwohl ich nicht bezweifle, dass viele Menschen es schaffen können und haben, lassen Sie mich meine Skepsis erklären:

Persönliche Dynamik treibt Startups voran. Der Kern meines Arguments gegen die Arbeit zu Hause für Startup-Unternehmen hat mit der Bedeutung der zwischenmenschlichen Dynamik zu tun. Eine sich schnell verändernde Umwelt mit wenigen Ressourcen bringt viele Probleme mit sich. Wenn diese Probleme auftauchen - wie alles andere im Leben - müssen Sie sich stark auf Beziehungen verlassen, um sie zu lösen.

Hier macht es einen großen Unterschied, im selben Raum zu sein und anderen Menschen von Angesicht zu Angesicht zu begegnen. Und jede Herausforderung, auf die Sie danach stoßen, hilft Ihnen, weitere Beziehungen aufzubauen, damit Sie gemeinsam mehr Probleme gemeinsam lösen können.

Related: Warum ich Besitzer Versicherung für My Home Business

Umgekehrt kann online arbeiten Beziehungen beschädigen. E-Mail ist nicht die natürlichste Form der Kommunikation und kann niemals echte menschliche Interaktion ersetzen.

Gleiche Ablenkungen, anderer Schreibtisch. Ich denke nicht für eine Minute, dass alle Ablenkungen enden, wenn wir morgens zur Arbeit gehen oder nachts nach Hause kommen. In einer digitalen Welt zu leben, bedeutet, dass wir alle den ganzen Tag alberne YouTube-Videos sehen - egal wo wir sind.

Aber während die digitale Ablenkung allgegenwärtig ist, hat die Veränderung physischer Umgebungen tatsächlich die Fähigkeit, Ihre Mentalität zu verändern. Es ist, als würde man ins Fitnessstudio gehen, anstatt zu Hause zu trainieren - man ist sofort auf die Aufgabe konzentriert.

Related: Ein Weg nach oben Start: Zusammen leben

Sie können nicht online feiern. Bestimmte Erfahrungen werden verstärkt, wenn jeder physisch anwesend ist. Zum Beispiel könnten Sie eine Party schmeißen, wo jeder zu Hause auf Instant-Messenger ist und sich nonstop mit Drinks in der Hand unterhält - aber diese Party wäre scheiße.

Obwohl ich glaube, dass Teamdynamiken aus der Ferne unterstützt werden können - so wie Facebook dazu dienen kann, Beziehungen langfristig zu pflegen - glaube ich nicht, dass sie sein können praktisch erstellt. Es geht nicht nur um dich.

Ich finde, dass ich mehr fertig bekomme, wenn ich ohne Ablenkung im Büro arbeite. Deshalb gingen wir alle in die Bibliothek, um auf dem College zu studieren. Ruhe und Frieden sind essentiell. Das Problem mit dieser Denkweise, das Arbeiten von zu Hause aus zu rechtfertigen, ist, dass es ein bisschen kurzsichtig sein kann. Es geht davon aus, dass die einzige Person, deren Arbeit zählt, Ihre eigene ist. Und es setzt voraus, dass der Aufbau von Beziehungen mit dem Rest Ihres Teams belanglos ist.

Related: 10 Tipps, um ein professioneller Telearbeiter zu sein

Es ist eher ein Kompromiss: Sie tauschen etwas Produktivität im Austausch für bessere Beziehungen mit Ihrem Team - eine lohnende Investition, die das größere Bild betrachtet.

Dein Zuhause ist nicht dein Büro.

Ich bin mir nicht sicher, wie dein Haus eingerichtet ist, aber meines beinhaltet ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer und ein Spielzimmer für meine Tochter. Es hat keinen Konferenztisch, Whiteboards oder eine Rezeption. Und dafür gibt es einen Grund. Mein Zuhause ist dazu bestimmt, der Mittelpunkt meines arbeitsfreien Lebens zu sein - eine Tatsache, die mein Bewusstsein durchdringt, wenn ich dort bin. Daher gibt es eine starke Unterscheidung zwischen dem, was ich zuhause mache (Wäsche, Schlaf, Spielzeit mit den Kindern) und dem, was ich bei der Arbeit (Arbeit) mache.

Related: Neue Optionen in Home Office Furniture

Ich behalte jedoch ein Home-Office und versuche, die Arbeit auf diesen Raum beschränkt zu lassen. Es ist der gleiche Grund, warum unsere Familie keine Filme in der Küche sieht.

Dein Zuhause ist dein Zufluchtsort.

Ich habe es zur allgemeinen Regel gemacht, dass ich, wenn ich das Büro verlasse, aufhöre zu arbeiten (obwohl meine Frau das vehement bestreiten kann!) Ich glaube, dass es eine Reise in die Zuflucht sein sollte, nach Hause zu gehen. Ich verbringe genug geistige Zyklen im Büro, wenn ich nicht zu Hause aufladen kann und den Rest des Lebens genieße, bin ich auf dem Weg zum Burnout-Modus. Einer der größten Vorteile, wenn man in einem Büro arbeitet, ist, nach Hause gehen zu können und es dabei zu belassen. Viele Leute, die von zu Hause aus arbeiten, haben mir gesagt, dass sie nie das Gefühl haben, dass sie ihrer Arbeit entkommen können - so sehr, dass sie oft einen Schreibtisch irgendwo anders mieten wollen, nur um die Trennung zu schaffen.

Related: 5 Möglichkeiten, um Ihre Home-Based Business durch die Feiertage laufen zu lassen