Es tut uns leid, Ihnen zu sagen, dass einige Kunden Ihr Unternehmen sehen wollen Fail

Es tut uns leid, Ihnen zu sagen, dass einige Kunden Ihr Unternehmen sehen wollen Fail
Todd Davis hat versprochen, seine Kunden vor Cyberkriminellen und Dieben zu schützen, die persönliche und finanzielle Daten stehlen wollen. Er glaubte an sein Produkt, also nutzte er es natürlich selbst. Es gab nur ein Problem - es konnte ihn nicht schützen. Sie könnten Todd als Gründer von LifeLock kennen.

Todd Davis hat versprochen, seine Kunden vor Cyberkriminellen und Dieben zu schützen, die persönliche und finanzielle Daten stehlen wollen. Er glaubte an sein Produkt, also nutzte er es natürlich selbst.

Es gab nur ein Problem - es konnte ihn nicht schützen. Sie könnten Todd als Gründer von LifeLock kennen. Er ist der Typ, der seine echte Sozialversicherungsnummer auf Billboards, Lastwagen und Websites veröffentlicht hat.

Related: 12 Things Erfolgreiche Menschen zeigen nie über sich selbst bei der Arbeit

Es war clever Marketing, aber es dauerte nicht lange für die Neinsager und Skeptiker zu stürzen. Jemand in Ft. Worth verwendete seine Sozialversicherungsnummer und die Handynummer seiner Frau, um einen Kredit in Höhe von 500 Dollar zu bekommen. Sobald die Geschichte durchbrach, war die negative PR überwältigend.

"LifeLock täuscht, es funktioniert nicht."

"Sie berechnen Ihnen einfache Aufgaben, die Sie selbst erledigen können, kostenlos."

Aber das war nur der Anfang. Davis gab zu, dass 87 Versuche unternommen wurden, seine Informationen betrügerisch zu verwenden, während Nachrichtenagenturen wie Wired angaben, dass er mindestens 13 Mal erfolgreich gehackt wurde.

Ihr Unternehmen befindet sich in derselben Position.

Sie sind von Kunden umgeben, die das wollen Ich sehe dich scheitern. Aber hoffentlich sind es nicht Ihre Kunden. Sie sind normalerweise mit der Konkurrenz (und manchmal sind die Konkurrenz). Dieser Konflikt wird durch Fremdgruppenbevorzugung verursacht.

Gruppenbegünstigung ist die Bevorzugung oder Bevorzugung, die Menschen gegenüber jemandem zeigen, der Teil von ihrer -Gruppe ist. Wenn sie nicht zu Ihrem Club gehören oder sich in einer Outgroup befinden, werden sie als Problem oder Bedrohung angesehen.

Für Kunden, die nicht zu Ihrer Gruppe gehören, ist es großartig, Sie zu beobachten und zu schikanieren. Es bestätigt ihnen, dass sie in der richtigen Gruppe sind. Sie haben das Gefühl, dass ihre Wahl in irgendeiner Weise überlegen oder besser ist.

Obwohl wir es niemals zugeben würden, möchten viele von uns sehen, dass unsere Rivalen versagen.

Für viele Outgroup-Kunden, die sich einen Konkurrenten über dich ausgesucht haben, gibt es nichts sie mehr Zufriedenheit als zu sehen, dass Sie versagen. Es ist eine bizarre Form der Validierung, die sagt "Ich wusste, was ich tat" oder "Ich traf die richtige Wahl" (auch wenn sie es nicht taten).

Nimm Apple gegen Android. Viele Android-Nutzer denken, dass Apple-Kunden einer Gehirnwäsche unterzogen werden, dass sie Teil eines Kultes sind. Android-Benutzer erstellen Hassgruppen, schreiben wütende Blogposts und geben frei zu, dass sie Apple hassen. Sie erzeugen eine Welle von Einwänden. Sie stürzen sich auf jeden wahrgenommenen Fehler oder Fehler.

Verwandt: Wie man Hasser zu wütenden Fans macht

Aus-Gruppen wollen sehen, dass du versagst.

Und sie arbeiten darauf hin, indem sie Angst oder Zweifel verbreiten. Sie teilen ihre Einwände überall. Sie schreiben Blogposts, schreiben Reviews und erzählen ihren Freunden. Sie sind vielleicht nicht Ihre Kunden, aber ihr Ziel ist dasselbe, um Sie zu stoppen. Wenn Sie unvorbereitet sind, können Outgroups Ihrem Unternehmen viel Schaden zufügen. Kunden, die möchten, dass eine Pause kaufen, wenn sie Einwände von denen hören, die nicht kaufen.

Angst und Zweifel manifestieren sich als Einwand und Risiko. Weil Kunden Angst und Zweifel nutzen, um Fehler zu vermeiden. Es ist ein gruseliger, aber natürlicher Bestandteil jeder neuen Transaktion (auch wenn das Angebot kostenlos ist). Dies bedeutet, dass Ihr Unternehmen ein Gegenmittel benötigt, um sowohl die Angst als auch die Zweifel, die von Ihrer Fremdgruppe ausgehen, zu lindern.

Sie entlasten die Kundenängste durch Risikoumkehrungen. Wenn Kunden Angst haben, verlieren sie ihr Geld, bieten eine Geld-zurück-Garantie - gehen Sie ihr Risiko ein und machen Sie es sich zu Eigen. Beseitigen Sie Zweifel mit klaren Antworten auf ihre Einwände. Verwenden Sie FAQs, Testimonials, Demos - alles, was Sie können - um Ihren Fall zu präsentieren.

Aber was, wenn Sie ihre Angst und Zweifel nicht aufdecken können? Wenn es dort ist, findest du es an einem von drei Orten:

  • Unerfahrenheit: "Ich habe das noch nie gemacht, was wäre, wenn ..."

  • Wahrnehmungen: "Das funktioniert für sie aber es funktioniert nicht für mich, weil ... "

  • Vorherige Erfahrung: " Das letzte Mal, als ich das gemacht habe, habe ich ... "

Der Umgang mit diesen Problemen gibt Ihrer Gruppe - den Kunden, die kaufen wollen - die Informationen, die sie brauchen, um mit Skeptikern umzugehen. Das ist sehr wichtig, weil die Kunden vor dem Verkauf nervös werden, wenn es Zeit ist, sich zu verpflichten. Daher bitten sie um eine zweite Meinung, oft von Skeptikern. Wenn Sie Einwände entschärfen und eine Risikoumkehr anbieten, geben Sie Ihren Kunden die Werkzeuge, die sie benötigen, um Skeptiker zu beantworten. Und hier ist der schöne Teil.

Wenn es richtig gemacht wird, beginnt Ihr Kunde, Skeptiker auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu verkaufen. Sobald sie dies getan haben, haben sie sich öffentlich und psychologisch zum Kauf verpflichtet.

Lass deine Outgroup keine Angst und Zweifel an deine Kunden verschleudern, beschütze sie. Teile die ganze Geschichte, deine Geschichte mit ihnen. Beantworte ihre Einwände klar und vollständig. Kehren Sie Risiken für Ihren Kunden um; Machen Sie es Ihnen leicht - emotional und mental -, dass die Kunden Sie wählen.

Lassen Sie sich nicht von den Befürchtungen und Zweifeln Ihrer Kunden leiten. LifeLock tat es, und sie wurden von ihm blind.

Sie hatten keinen Plan für die Angst und Zweifel, die ihre Skeptiker aufstellten, und sie hatten keinen Plan, sich mit dem Fallout zu befassen. Sie haben dadurch eine Menge Kunden und Glaubwürdigkeit verloren.

Es gibt keinen Grund für Sie, unvorbereitet zu sein. Skeptiker schreien lauter, wenn Ihr Geschäft wächst. Nutzen Sie die Angst, Zweifel und Verzweiflung, die Ihre Gruppe Ihnen gibt, um Kunden nacheinander zu gewinnen.

Verwandte: 10 Menschen, die Ihr Geschäft zerstören werden