Lösen des 'Scheidungsrechtsanwalts' Marketingproblem

Lösen des 'Scheidungsrechtsanwalts' Marketingproblem
Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Scheidungsanwalt. Sie wollen Kunden - aber was ist Ihre Marketingstrategie? Sie können nicht einfach zu Paaren gehen, die in Restaurants zanken und Visitenkarten ausbreiten - es sei denn, Sie sind bereit für ein Glas Wein in Ihrem Gesicht. Sie müssen Strategien identifizieren, die diesen Kunden helfen, Sie unauffällig aufzusuchen, ohne sie dabei zu beschämen.

Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Scheidungsanwalt. Sie wollen Kunden - aber was ist Ihre Marketingstrategie?

Sie können nicht einfach zu Paaren gehen, die in Restaurants zanken und Visitenkarten ausbreiten - es sei denn, Sie sind bereit für ein Glas Wein in Ihrem Gesicht. Sie müssen Strategien identifizieren, die diesen Kunden helfen, Sie unauffällig aufzusuchen, ohne sie dabei zu beschämen.

Verwandte: 7 für eine Marketingstrategie notwendige Informationen

Als Marketingdirektor eines E-Commerce-Fulfillment-Unternehmens finde ich Ich selbst in einer ähnlichen misslichen Lage. Der E-Commerce-Markt der Vereinigten Staaten wird bis zum nächsten Jahr einen Wert von fast 500 Milliarden US-Dollar haben, also gibt es, ähnlich wie die Zahl der verheirateten Paare in den USA, keinen Mangel an potenziellen Kunden für unsere Dienstleistungen. Aber wie der Scheidungsanwalt können wir nicht einfach alle E-Commerce-Unternehmen anrufen, um ihnen mitzuteilen, dass sie unsere Dienstleistungen brauchen. Viele von ihnen verwalten ihre eigenen Fulfillment-Operationen und werden von einem Unternehmen beleidigt, das hereinkommt und sagt, dass sie es besser machen können. Wir riskieren die Entfremdung unserer potenziellen Kunden durch einen harten Verkauf.

Unser Marketingansatz ist oberflächlich passiv - unsere Kunden finden ihren Weg zu uns - aber dennoch sehr strategisch. Und so machen wir's:

Komplementäre Partner finden.

Ein Scheidungsanwalt arbeitet möglicherweise daran, Empfehlungsbeziehungen mit anderen Berufstätigen wie Eheberater aufzubauen. Während alle Beteiligten auf eine erfolgreiche Abstimmung hoffen, ist es gut zu wissen, dass Sie einen qualifizierten Fachmann haben, der Ihren Kunden bei Bedarf mit dem nächsten Schritt unterstützt. Wir arbeiten auch daran, Partner zu finden, die kleine E-Commerce-Unternehmen unterstützen. TaxJar zum Beispiel ist ein Unternehmen, das Unternehmen bei der Umsatzsteuer-Compliance in mehreren Bundesstaaten unterstützt, und wir haben eine Content-Partnerschaft mit ihnen vereinbart, die unsere Branche in ihrem Blog berät und umgekehrt. Dies bedeutet, dass unsere Zielgruppe - E-Commerce-Unternehmen - über uns stolpern kann, indem sie ihre Inhalte durchsuchen, unabhängig davon, ob sie aktiv nach einem Fulfillment-Service suchen oder nicht.

Schaffen Sie einen Wert für den breiteren Markt.

Wenn Sie ein Scheidungsanwalt sind, könnten Sie eine Website aufbauen, die über Ressourcen verfügt, die Ehepaaren helfen, die die schwierige Trennung beschlossen haben Hilfe. Sie könnten beispielsweise Vorlagen für Vereinbarungen über die Aufteilung der Verwahrung bereitstellen. Seien Sie hilfreich und stellen Sie einen Wert für den breiteren Markt zur Verfügung - einige dieser Leute können dann ausgreifen, wenn sie entscheiden, dass sie es nicht alleine schaffen können.

Verwandt: Die 5 Inhaltsstoffe von Inhalten, die Ihren Werbeaufwand aufbessern

Wir folgen Sie einem ähnlichen Modell. Ein wichtiger Bereich unserer Website ist eine riesige Liste von Konferenzen, die für E-Commerce-Unternehmen von Interesse sein könnten, einschließlich Daten, Standorte, Websites und Preise. Die Liste hat viel Recherche und Zeit in Anspruch genommen, und wir haben keine Affiliate-Beziehungen mit den Sponsoren der Konferenz. Nichtsdestotrotz ist es für uns eine andere Art, E-Commerce-Geschäftsinhaber näher an uns heranzuziehen. Indem wir Forschung betreiben, die alle E-Commerce-Unternehmen als wertvoll erachten, sind wir zuversichtlich, dass diejenigen, die von unserer Lösung profitieren, ein wenig mehr Vertrauen in uns gewinnen werden, und im Idealfall werden sie uns erreichen, wenn sie bereit sind

Erstellen Sie eine Spur von Breadcrumbs.

Viele Scheidungsanwälte geben jeden Monat bis zu 100.000 US-Dollar für PPC-Keywords aus, wobei die mit dem Gesetz verbundenen Begriffe zu den teuersten und gefragtesten gehören. Sie könnten besser bedient werden, indem sie sich auf das organische Ranking ihrer Ziel-Keywords konzentrieren, indem sie ein Portfolio aus qualitativ hochwertigen Inhalten erstellen und Backlinks aus relevanten Quellen generieren. Zum Beispiel könnte eine Mutter, die in Phoenix lebt und über eine Scheidung nachdenkt, Google, "Arizona, das Sorgerechtrecht teilt." Das erste Ergebnis, das sie sieht, wäre ein Fall von einer Anwaltskanzlei, Gary Frank Law - die Chancen erhöhen, dass sie sich um Hilfe bemüht. Gary Frank Law musste für diesen neuen Lead keinen Cent auf PPC ausgeben; er musste nur gute, relevante Inhalte entwickeln.

Auch für unser Geschäft sind Inhalte wichtig, weil wir uns damit mit den Absichten des Nutzers verbinden können. Wir verlassen uns nicht ausschließlich auf das Targeting von Personen über Anzeigen. Stattdessen möchten wir, dass sie uns finden, indem sie nach genau dem suchen, was ihnen in den Sinn kommt, und dann den richtigen Inhalt haben, um sie zu erfüllen. Bei E-Commerce-Unternehmen kann dies auf Probleme mit der Bestandsverwaltung, dem Lieferkettenmanagement oder dem Umgang mit E-Commerce-Ergebnissen zurückzuführen sein, über die wir in unserem Blog geschrieben haben. Wir bieten die Möglichkeit, sich für einen Newsletter zur regelmäßigen Beratung von E-Commerce-Unternehmen anzumelden. All dies bedeutet, dass Unternehmenseigner und -manager auf unsere Website stoßen werden, wenn sie nach Unterstützung für ein Problem suchen, das ihnen bevorsteht, und nutzen Sie unseren Rat zur Fehlerbehebung - unabhängig davon, ob dieser Rat zu einer Lösung wie der unseren führt .

Related: 8 Rookie Marketing Fehler, die ich gemacht habe, aber Sie müssen nicht

So, wie der Scheidungsanwalt, legen wir den Grundstein dafür, dass Menschen zu ihrer Zeit der Not zu uns kommen - indem sie dafür sorgen sind uns bewusst, lange bevor sie bereit sind, zusammenzuarbeiten. Wir werden niemanden dazu drängen, gemeinsam zu einer ausgelagerten Erfüllung zu kommen, wenn sie mit der Art und Weise, wie die Dinge laufen, zufrieden sind. Aber wenn sie in Schwierigkeiten geraten, an denen sie nicht vorbeikommen können, wollen wir da sein, bereit und warten darauf, hineinzuspringen und ihnen die Unterstützung zu geben, die sie brauchen.