Du hast also einen Twitter-Handle. Was jetzt?

Du hast also einen Twitter-Handle. Was jetzt?
Sie haben es schon einmal gehört: Wenn Sie ein Unternehmen haben, sollten Sie auf Twitter sein. Aber was, wenn Sie einen Tweet nicht von Anfang an kennen? Twitter kann definitiv ein Biest sein, aber es muss nicht sein. Denken Sie an die Twittersphäre als einen Ort, an dem Unternehmen und Menschen zusammenkommen, um Ideen, Neuigkeiten, interessante Geschichten und Katzenfotos auszutauschen.

Sie haben es schon einmal gehört: Wenn Sie ein Unternehmen haben, sollten Sie auf Twitter sein. Aber was, wenn Sie einen Tweet nicht von Anfang an kennen?

Twitter kann definitiv ein Biest sein, aber es muss nicht sein. Denken Sie an die Twittersphäre als einen Ort, an dem Unternehmen und Menschen zusammenkommen, um Ideen, Neuigkeiten, interessante Geschichten und Katzenfotos auszutauschen.

Wenn Sie am Spielfeldrand waren, geben Ihnen die folgenden Tipps hoffentlich die nötige Sicherheit, um den Kampf zu beginnen. Wenn Sie eine Weile auf Twitter waren, hier sind einige Erinnerungen an gute Praktiken.

1. Erstellen Sie ein Profilfoto . Verwenden Sie je nach Ihrem Unternehmen ein Logo oder ein Foto von Ihnen. Der Standard & ldquo; Ei & rdquo; Grafik ist ein toter Werbegeschenk Ihres Anfängerstatus.

2. Folge relevanten Marken und Leuten. So sehen Sie, was andere schreiben und es ist ein guter erster Schritt, um Beziehungen zu pflegen. Es ist auch in Ordnung, die Leute zu verfolgen. Wenn Sie nicht genießen, was jemand sagt, reinigen Sie sie und machen Sie Platz für jemand anderen.

Verwandte: Die 10 Grundlagen der Twitter Etikette

3. Injizieren Sie etwas Leben in Ihre Tweets. Natürlich ist Ihr Hauptziel, Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen, neue Kunden zu gewinnen oder Ihre Sache zu senden, aber nicht jeder Tweet muss mit Ihrem Geschäft in Verbindung stehen. Besucht Ihr Hund Ihren Laden oder Ihr Büro? Tweet ein Foto davon. Einen hilfreichen Artikel darüber finden, wie man seinen Tag strukturiert? Twittern Sie das und lassen Sie Ihre Follower wissen, warum es Ihnen gefallen hat.

4. Qualität nicht Quantität. Haben Sie nichts zu sagen? Es ist in Ordnung, still zu bleiben und für eine kurze Weile eine tote Luft zu haben. Das heißt, verschwinden Sie nicht von der Karte insgesamt; Es ist wichtig, dass deine Anhänger von dir hören oder sie vergessen, dass du existierst.

5. Verwenden Sie Hashtags sparsam. Hashtags sind nützlich für soziale Kampagnen oder für Veranstaltungen wie die Oscars oder Konferenzen. Aber benutze zu viele und du musst verzweifelt aussehen. Tweets mit einer riesigen Anzahl von Hashtags sehen aus wie eine Anzeige (oder schlimmer noch, Spam!) Und deine Follower werden vorbei blies. Weitere Hashtag-Tipps finden Sie hier.

6. Fügen Sie Fotos hinzu. Tweets mit Fotos werden mit höherer Wahrscheinlichkeit retweetet, was die Sichtbarkeit Ihrer Marke erhöht. Denken Sie daran, dass Twitter kürzlich seine Präsentation angepasst hat, um mehr Fotos zu zeigen. Wenn Sie die Fotos anderer Personen verwenden, sollten Sie sie gutschreiben.

7. Interagieren Sie mit anderen. Wenn jemand Sie in einem Tweet erwähnt, sagen Sie "Danke!" Wenn jemand, dem du folgst, einen nützlichen Artikel teilt, sag es ihnen! So wirst du bemerkt. Auf der anderen Seite, wenn jemand nicht auf Sie reagiert, schwitzen Sie nicht. Jeder macht eine Million Dinge in diesen Tagen.

8. Erinnere dich an die großen Tage und Momente. Wenn Sie nicht wissen, worüber Sie tweeten sollten, versuchen Sie, sich den Kalender anzusehen.Zum Beispiel, wenn es St. Patrick's Day ist, tweete etwas Grünes (wie deine grünen Schuhe oder grünes Bier). Wenn es der Jahrestag Ihrer Storefront Eröffnung ist, bieten Sie einen speziellen Rabatt-Code für Fans. Du hast 1, 000 Follower erreicht? Genial! Danke deinen Fans für deine Unterstützung - und sie werden wahrscheinlich über dich twittern. Schau dir an, was an diesem Tag angesagt ist. (Wenn Sie Ihr Telefon verwenden, können Sie "Trends" sehen, wenn Sie nach links wischen; im Web finden Sie sie links neben Ihrem Feed.) Haben Sie etwas zur Unterhaltung hinzuzufügen?

9. Sei nett. Kämpfe nicht. Jeder hat schlechte Tage, aber Sie müssen nicht zu Twitter gehen, um Ihren zu teilen. Natürlich bedeutet das nicht, dass Sie auch so tun müssen, als wäre alles perfekt. Es gibt definitiv eine Balance ... du wirst das herausfinden! Wichtig: Was auch immer Sie tun, starten oder beteiligen Sie sich nicht an einem Twitter-Kampf. Daraus ergibt sich nichts Gutes.

10. Sei geduldig. Sie wissen, dass die meisten Unternehmen über Nacht nicht erfolgreich sind. Also wisse, dass du nicht viele Follower anhäufen wirst, sobald du dich angemeldet hast. Das heißt, kaufe keine Anhänger. Es ist irreführend und diese Roboter interagieren nicht mit dir.

11. Vermeide Politik. Wenn du nicht in Politik involviert bist, behalte deine Meinung für dich. Jeder hat Meinungen, oder? Aber die meisten Fans folgen einem Etsy-Shop nicht wegen seiner Ansichten über Obamacare oder eines Blumenladens wegen seiner Gefühle für Waffenkontrolle. Starke Meinungen zu spaltenden Themen können als off-topic und polarisierend angesehen werden - und könnten am Ende die Geschäfte schädigen.

Eine wichtige Sache zu erinnern ist, dass es nur Twitter ist. Es ist definitiv ein wichtiger Teil Ihres Marketingplans, aber es sollte Spaß machen, keine Quelle von Stress. Eine gute Faustregel ist, vor dem Tweet zu denken, damit du nichts sagst, was du später bereuen wirst. Viel Spaß da ​​draußen!

Verwandte Themen: 6 Schritte zum Finden Ihrer Twitter-Zielgruppe