Snapchat für CEOs? Anonyme Messaging-App wird gestartet.

Snapchat für CEOs? Anonyme Messaging-App wird gestartet.
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf CNBC Ein Irischer hat eine anonyme Nachrichten-App ins Leben gerufen, die sich an die Geschäftselite richtet und Nachrichten enthält, die sich innerhalb von 24 Stunden selbst zerstören. OneOne - vom Gründer als "super-sichere Version von Snapchat" beschrieben - wurde vor einer Woche gestartet und ermöglicht Benutzern, Nachrichten ohne Tracking oder Speicherung von Daten zu verschicken.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf CNBC

Ein Irischer hat eine anonyme Nachrichten-App ins Leben gerufen, die sich an die Geschäftselite richtet und Nachrichten enthält, die sich innerhalb von 24 Stunden selbst zerstören.

OneOne - vom Gründer als "super-sichere Version von Snapchat" beschrieben - wurde vor einer Woche gestartet und ermöglicht Benutzern, Nachrichten ohne Tracking oder Speicherung von Daten zu verschicken.

Dies ist auf zunehmende Bedenken zurückzuführen, wie auf Social-Media-Websites und Messaging-Apps Daten von Benutzern gespeichert werden, die anfällig für Hacker sein können und auf die sie zugreifen können.

Im Oktober wurden Hunderttausende Bilder von Snapchat - die es Benutzern ermöglichen, Bilder zu verschicken, die in 10 Sekunden verschwinden - nach dem Hacken einer Drittanbieter-App ins Internet hochgeladen.

Kevin Abosch, Gründer der OneOne-App, sagte, dass viele Messaging-Plattformen zwar behaupten, die Daten von Nutzern sicher zu halten, aber sein Service geht noch einen Schritt weiter und macht Menschen unauffindbar.

"Jeder ist mit dem Schlagwort 'Anonymität' beschäftigt, aber nicht sicher, was es bedeutet", sagte Abosch CNBC telefonisch. "Was wirklich zählt, ist die Rückverfolgbarkeit. Sie können anonym sein oder nicht, aber unter dem Strich." Sie können eine Nachricht auf ein Gerät zurückverfolgen. Wir glauben, dass wir eine gründliche Arbeit geleistet haben, um sicherzustellen, dass dies nicht passieren kann. "

Rechtsanwälte, CEOs an Bord

OneOne richtet sich an Geschäftsleute, Anwälte und sogar Ärzte, so Abosch. Er sagte, Profis könnten die App nutzen, um vertrauliche Dokumente und Nachrichten an andere zu senden.

"Ich habe eine kleine Roadshow mit Anwälten und Führungskräften geführt, weil ich glaube, dass sie unsere ersten Anwender sein werden", sagte Abosch. "Ein paar große CEOs sagten, dass sie es benutzen, wenn sie mit ihnen sprechen wollten jemand an der Tafel, der die Anstellung einer anderen Person beendet. Das ist ein gefährlicher Bereich. "

OneOne-Benutzer senden einen Weblink an eine andere Person, um ein Gespräch zu beginnen. Dieser Link öffnet eine anonyme Kommunikationsmethode, an der nur diese beiden Personen beteiligt sein können.

Eine dritte Partei kann den Link nicht verwenden, um an der Konversation teilzunehmen, und die Nachrichtenkette kann jederzeit gelöscht werden oder sie wird sich selbst zerstören in 24 Stunden. Benutzer müssen nicht einmal ein Konto erstellen, um die App zu verwenden.

Abosch räumte ein, dass Links potenziell abgefangen werden könnten, betonte jedoch, dass Benutzer dies durch Verwendung eines Codewortes vermeiden könnten.

Untraceable

OneOne ist nicht die einzige App in ihrem Space. Ein naher Konkurrent ist Telegram, ein anderer anonymer Nachrichtendienst, der es Benutzern ermöglicht, sichere Nachrichten zu senden. Gerätehersteller haben auch den Appetit auf eine sicherere Kommunikation erkannt. Blackphone, das angeblich der sicherste Smartphone-Hersteller ist, sagte kürzlich gegenüber CNBC, dass es ein Tablet auf den Markt bringt.

Obwohl viele dieser Dienste eine starke Verschlüsselung verwenden, um die Daten der Benutzer zu schützen, sagte Abosch, dass OneOne anders sei, da es keine Nachrichten zu einem Benutzergerät zurückverfolgt und sie anonym hält.

"Jeder andere Dienst ist verschlüsselt, aber bei uns gibt es nichts, was die Nachricht an den Benutzer zurückverfolgen könnte", sagte Abosch.