Silk Road Creator Ross Ulbricht zum Leben im Gefängnis verurteilt

Silk Road Creator Ross Ulbricht zum Leben im Gefängnis verurteilt
Dies Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters Der angeklagte Drahtzieher hinter der Untergrund-Website Silk Road wurde am Freitag zu lebenslanger Haft verurteilt, weil er ein System eingerichtet hatte, das mehr als 200 Millionen Dollar anonymen Online-Medikamentenverkäufen mit der digitalen Währung Bitcoin ermöglichte Ulbricht, 31, wurde von US-Bezirksrichter Katherine Forrest in Manhattan drei Monate, nachdem ein Bundesjury ihn der Anklage wegen Verschwörung zum Drogenhandel, Geldwäsche und
Dies Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters

Der angeklagte Drahtzieher hinter der Untergrund-Website Silk Road wurde am Freitag zu lebenslanger Haft verurteilt, weil er ein System eingerichtet hatte, das mehr als 200 Millionen Dollar anonymen Online-Medikamentenverkäufen mit der digitalen Währung Bitcoin ermöglichte Ulbricht, 31, wurde von US-Bezirksrichter Katherine Forrest in Manhattan drei Monate, nachdem ein Bundesjury ihn der Anklage wegen Verschwörung zum Drogenhandel, Geldwäsche und Computer-Hacking schuldig gesprochen.

"Es gibt keinen Zweifel, dass Gesetzlosigkeit wird nicht geduldet werden ", sagte Forrest über Ulbricht, der ebenfalls 183,9 Millionen Dollar einbüßen musste.

Ulbricht hatte zugegeben, Silk Road zu gründen, bestrafte aber Fehlverhalten. Es wird erwartet, dass er Berufung einlegt.

Ulbricht, der während des Sprechens schniefte, sagte dem Richter, dass er, trotz der Behauptung der Regierung, Silk Road nicht aus Gier gebaut habe.

"Ich wollte die Menschen dazu befähigen, in ihrem Leben Entscheidungen zu treffen und Privatsphäre und Anonymität ", sagte er.

Allerdings erkannte er, dass er sein Leben ruiniert hatte, indem er gegen das Gesetz verstoßen hatte, auch wenn er damit nicht einverstanden war

" Ich wünschte, ich könnte zurückkommen, um mich selbst zu überzeugen Weg ", sagte er. "Aber ich kann das nicht tun."

Serrin Turner, ein Staatsanwalt, hatte eine längere Gefängnisstrafe über 20 Jahre angestrebt. Während er anerkenne, dass Ulbrichts Politik seine Motive berücksichtigt hätte, sagte Turner "er tat es nicht aus idealistischen Motiven", sondern um Geld zu verdienen.

"Das war kein unbeteiligter Gutmensch", sagte er. "Was er tat, war jedem irgendwo auf der Welt zu erlauben, jede Droge zu bekommen, die sie wollten, solange sie einen Computer und eine Lieferanschrift hatten.

" Wenn er eine politische Agenda verfolgen wollte, hätte er dies durch den politischen Prozess tun können "

Silk Road wurde mehr als zwei Jahre betrieben, so dass die Nutzer anonym Drogen und andere illegale Waren kaufen und dabei mehr als 214 Millionen US-Dollar Umsatz erzielen konnten", sagte die Staatsanwaltschaft.

Der Online-Schwarzmarkt wurde im Oktober 2013 geschlossen , als die Behörden die Website beschlagnahmten und Ulbricht auf einer San Francisco Website festnahmen.

Die Staatsanwaltschaft sagte, dass Ulbricht die Website unter dem Decknamen Dread Pirate Roberts betrieben habe, eine Anspielung auf eine Figur aus dem Film "The Princess Bride" von 1987 Die Website verließ sich auf das Tor-Netzwerk, das die Benutzer anonym kommunizieren lässt und Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptierte. Die Staatsanwälte erklärten, dass die erlaubten Benutzer ihre Identität und ihren Standort verbergen.

Die Staatsanwaltschaft sagte, dass Ulbricht, der in Austin, Texas, aufgewachsen ist Eps soll Silk Road beschützen und die Morde an mehreren Personen, die eine Bedrohung darstellten, einfordern. Es gibt keine Beweise dafür, dass die Morde durchgeführt wurden.

Bei der Verhandlung sagte Joshua Dratel, sein Anwalt, dass Ulbricht tatsächlich geschaffen habe, was er als "freilaufenden, freien Markt" beabsichtigte, wo alle bis auf wenige schädliche Gegenstände verkauft werden könnten

Dratel sagte, Ulbricht übergab die Website an andere, nachdem es zu stressig geworden war, und wurde zu seinem Ende zurückgelockt, um der "Fall-Typ" für seine wahren Betreiber zu werden.

Ulbricht hat letzte Woche einen Antrag gestellt für einen Satz, der ein "kleines Licht am Ende des Tunnels lassen würde.

Der Fall ist US v. Ulbricht, US Bezirksgericht, Südbezirk von New York, Nr. 13-06919.