Stille bei der Arbeit ist wie ein schädliches Gas

Stille bei der Arbeit ist wie ein schädliches Gas
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Help Scou t Stille kann in der gesamten Organisation sickern, Motivation, Enthusiasmus und Kameradschaft sabotieren. Harte Sprache, harsche Realität. Wenn du nicht damit einverstanden bist, liegt es daran, dass du dich nicht bedroht fühlst. Stille lässt kleine Rückschläge zu größeren Problemen werden, macht besonnene Leute nervös und verursacht Melancholie und Diskrepanz.
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Help Scou t

Stille kann in der gesamten Organisation sickern, Motivation, Enthusiasmus und Kameradschaft sabotieren.

Harte Sprache, harsche Realität.

Wenn du nicht damit einverstanden bist, liegt es daran, dass du dich nicht bedroht fühlst. Stille lässt kleine Rückschläge zu größeren Problemen werden, macht besonnene Leute nervös und verursacht Melancholie und Diskrepanz. Für jedes Szenario macht die Dosis das Gift.

Related: Die verlorene Kunst der Candor am Arbeitsplatz

Warum steht so viel auf Kommunikation? Das liegt daran, dass großartige Teams aus leidenschaftlichen Menschen bestehen - Menschen, die Wert auf Unterstützung für ihre Beiträge legen.

Wertschätzung ist wichtig, wird aber oft missverstanden.

Verstehen echte Wertschätzung

Sie können die Arbeit eines anderen Menschen nie wirklich wertschätzen, wenn Sie nicht gerade dabei sind das gleiche Feld. Sie werden einfach nicht genug darüber wissen, was sie tun.

Aber das ist der Grund, warum Sie es lieben, mit Ihrem Team zusammenzuarbeiten; Sie können Dinge tun, die Sie nicht können. Die Vielfalt an Talenten ist inspirierend, aufregend und demütigend. Wahre Wertschätzung ist das Gefühl, verstanden und verbunden zu sein.

Eine Beziehung, in der dies häufig auftritt, ist zwischen "Operationen" und "Ratio". und & quot; kreative Deadlines & rdquo; (oder Macher und Manager). Schweigen kann Missverständnisse hervorrufen, wo es nicht sein sollte.

Keine Seite sucht nach Mitleid, Aufmerksamkeit, Sympathie oder unnötiger Schmeichelei: "Du bist brilliant! & Rdquo; "Nein, du bist brilliant!"

Aber die Macher möchten, dass Manager den Druck verstehen, gut aufgenommene, öffentlich zugängliche Arbeit zu produzieren. Und Manager wollen, dass die Macher verstehen, was auf dem Spiel steht, wenn das unhaltbare "Ich brauche mehr Zeit!" Entschuldigung entgleist den ganzen Prozess.

In Wirklichkeit wollen beide dasselbe: Empathie, nicht Milde.

Professionelle Leute wollen gedrängt werden. Jeder, der es wert ist, mit gemeinsamen Erfolgen zu arbeiten, will das Team erfolgreich machen. Unabhängig von Ihrer Rolle, Anerkennung kommt von ein wenig über die Kämpfe und Beiträge des anderen zu wissen.

Sie können diese Verbindung ohne Kommunikation nicht haben, und deshalb sollten Sie nicht die Dinge zu ruhig werden lassen.

Bessere Gespräche haben

Ich habe oft von den Frustrationen gehört, die Ingenieure fühlen, wenn sie nach einer "kleinen Veränderung" gefragt werden. in einem Projekt, das wirklich riesig ist. Groll und Friktion entstehen durch Missverständnisse und schlechte Kommunikation.

Andererseits führt große Kommunikation zu einer positiven Dynamik. Beide Seiten fühlen, dass ihre Beiträge verstanden werden; beide Seiten fühlen sich eingesteckt und Teil des Gesamtergebnisses.

Plötzlich hat diese harte Deadline unmittelbaren Kontext: "Hmm, das ist eine enge Wende und viel Druck. Und ich schwitze immer die Details, aber sie verstehen das, und sie würden nicht fragen, wenn sie es nicht wirklich brauchten. "

Related: Warum gute Mitarbeiter schlechte Entscheidungen treffen

Gegenseitiges Verständnis legt eine starke Grundlage. Es besteht keine Notwendigkeit, die Absicht zu hinterfragen, und alles, was nicht gesagt wird, wird als positiv angenommen - alles erreicht, indem man es durchspricht.

Dies ist ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt, weil ich es besser machen könnte. Ich schätze enge Verbindungen, bin aber dafür verantwortlich, sie zu verwirklichen. Hier ist, woran ich gerade arbeite:

Weitere Konversationen starten

Wenn Sie beschäftigt sind, kann es sich anfühlen, als würden Aufgabenlisten einfach vom Himmel fallen. Aber Sie werden die Leute nicht dazu bringen, sich zu öffnen, wenn Sie nicht aufnahmebereit sind. Es ist eine Zwei-Wege-Straße, also trage deinen Teil dazu bei, zu sprechen.

Nach den Herausforderungen der Teamkameraden fragen

"Wie ist alles? & Rdquo; ist nicht genug; Oberflächenfragen erhalten entsprechend flache Antworten. Seien Sie neugierig auf das, womit die Leute konfrontiert sind, und zeigen Sie genug Interesse beim Einchecken. Gut gemacht, diese Gespräche sind für beide Seiten lohnend.

Geben und Kontext verbessern

Wenn man informiert ist, ist es weniger wahrscheinlich, dass man sich ausgeschlossen fühlt. Aber du gibst auch anderen Leuten einen Begriff, und ein Teil der guten Kommunikation ist es, die Dinge zu erkennen, die sie vielleicht wissen möchten. Sie erhalten ein besseres Feedback, indem Sie ein besseres Feedback geben.

Planen von Wasserkühlmomenten

Remote-Teams, dieses ist wichtig. Sie haben keinen festen Platz am Mittagstisch. Die Sorge ist nicht Ihre körperliche Verteilung, es ist die psychologische Distanz und Anstrengung, die erforderlich ist, um Gespräche zu beginnen. Geplante Gespräche werden in den Zeitplan aufgenommen, und das ist wichtig für die Konsistenz.

Es ist leicht zu fühlen, als würden Sie Leute mit diesem Zeug unterbrechen. Es ist leicht, sich unbeholfen zu fühlen, wenn man über seine Arbeit, Herausforderungen, Kämpfe und Unsicherheit spricht.

Aber es ist besser als die Alternative. Die Stille schafft Verwirrung, die zu einer Trennung führt, die unweigerlich zu Reibung führt. Die Reibung mit denen, die du respektierst, muss ausgearbeitet werden, oder es wird schließlich seinen hässlichen Kopf durch einen Konflikt zurückwerfen.

Du kannst keinen Google Alert einrichten, um dir zu sagen, wenn die Kommunikation fehlschlägt. Sie können nicht mehr Verbindung mit meinem Team & rdquo; in Q2. Es ist eine fortwährende Anstrengung und eine, die schnell erodieren wird, wenn sie nicht aufrechterhalten wird. Schimpfen Sie, wenn es sein muss, aber machen Sie die Kommunikation zu einer Priorität, was auch immer nötig ist.

Besser, die Stille zu brechen, als die Stille Sie brechen zu lassen.

Verwandte: Wie Sie mit Ihren ärgsten Kunden sprechen