Soll ROI an jede Marketingaktivität angehängt werden?

Soll ROI an jede Marketingaktivität angehängt werden?
Hin und wieder höre ich "Sie können den ROI von _______ nicht messen." Sie können den Rohling mit Engagement, Reaktionsfähigkeit usw. ausfüllen. Wenn es jedoch um Marketing geht, vor allem in einer digitalen Welt, sollten wir uns mehr auf die Frage konzentrieren: Können wir einen ROI auf das setzen, was wir tun?

Hin und wieder höre ich "Sie können den ROI von _______ nicht messen." Sie können den Rohling mit Engagement, Reaktionsfähigkeit usw. ausfüllen.

Wenn es jedoch um Marketing geht, vor allem in einer digitalen Welt, sollten wir uns mehr auf die Frage konzentrieren: Können wir einen ROI auf das setzen, was wir tun? Vermarkter? Ob Audience Building, Kundenservice auf Social Media oder Kampagnen und Promotions, wir müssen alle unsere Marketingaktivitäten genau verfolgen.

ROI-Messung: mehr Mühe als Hilfe?

Ich glaube zwar, dass Sie versuchen, einen bestimmten ROI zu finden Jede einzelne Aktivität kann für die meisten Marketingexperten erschöpfend und demoralisierend werden. Es ist wahr, dass Marketing (als Ganzes) in der Lage ist, ROI vielen Aktivitäten zuzuordnen. Ich weiß, dass dies für viele Vermarkter aus mehreren Gründen ein wunder Punkt ist. Erstens ist es leicht, sich in das komplexe Netz von Werkzeugen und Techniken zur ROI-Messung einzumischen. Zweitens haben die Vermarkter von heute mehr Daten und Statistiken zur Hand als je zuvor. Was an sich schon ein Problem sein kann, da das Finden von aussagekräftigen Informationen aus diesen endlosen Datenströmen im Grunde dem Versuch gleicht, eine Nadel im Heuhaufen zu finden.

Related: Wie Sie LinkedIn Analytics verwenden, um Ihre Marketing-Bemühungen zu steigern

Trotz dieser Herausforderungen Es gibt jetzt Möglichkeiten, den Wert und den ROI für die meisten unserer Marketingaktivitäten zu setzen.

Hier sind einige Schritte, die Ihnen helfen, den ROI mit Ihren Marketingbemühungen zu verbinden.

Ihr ROI-Messplan

Ein ROI-Messplan kann in eine dreistufige Strategie unterteilt werden, mit der Sie den ROI Ihrer Marketingbemühungen vom oberen Ende des Conversion-Trichters bis zur Mitte und unten bis zum unteren Rand messen können.

Zugehörige Informationen: Ihre Daten benötigen regelmäßige Gesundheitschecks, auch

Spitze des Trichters: Hier sollten Sie Ihre Investition in wachsende engagierte und relevante Zielgruppen für Ihre Marke analysieren. Einige wichtige Messwerte, die Sie in diesem Stadium anwenden sollten, sind: organischer Such-Traffic, organische Keyword-Rankings, bezahlter Such-Traffic, kostenpflichtiger Such-Cost-per-Click, bezahlter Such-Traffic, direkter Traffic, sozialer App-Traffic und organische und bezahlte Social Media Verkehr.

Mitte des Trichters: In diesem Stadium sollten Sie Ihre Investition in das Wachstum qualifizierter Leads verfolgen. Das heißt, Interessenten, die Interesse an den von Ihnen angebotenen Produkten oder Dienstleistungen zeigen und folglich eher Kunden werden. Zu den Metriken, auf die Sie achten müssen, gehören: Klicken Sie auf Call-to-Actions, klicken Sie auf Zielseiten und klicken Sie auf Einsendequote auf Zielseiten. Mit Hilfe dieser Datensätze können Sie bessere Strategien entwickeln, um Einreichungen und Leadgenerierung voranzutreiben.

Unten im Trichter: Hier müssen Sie Ihre Investition in Aktivitäten überwachen, die sich auf das Wachstum von Umsatzkonvertierungen beziehen. Berücksichtigen Sie Metriken wie Lead-Volumen, Marketing-qualifizierte Leads, Sales-qualifizierte Leads und verschiedene Conversion-Ratios wie Leads to Proposals Ratio, sowie das Angebot, die Ratio zu schließen.

Neben diesen drei Phasen gibt es noch ein paar andere Bereiche, die fortlaufendes Tracking benötigen und Überwachung, um zu demonstrieren, wie sie zum Endergebnis Ihrer Marketingaktivitäten beitragen. Zum Beispiel sollte die Messung der Investitionsrendite bei der Kundenbindung und dem Aufbau von Communities ein fortlaufender Prozess sein.

Es ist jedoch ebenso wichtig, die richtigen Tools und Data-Mining-Strategien anzuwenden, um das Beste zu erreichen aus Ihrem Messplan. Die Berechnung jedes Zolls von dem, was messbar ist, zeigt den wahren Wert jedes Ihrer Marketing-Bemühungen. Dies stellt keine unangenehmen Überraschungen sicher und hilft Ihnen, Ihre zukünftigen Marketingbemühungen erfolgreich zu meistern.

Related: Der ergebnisorientierte Ansatz des Bloggens