Kevin Harrington von Hai-Tank öffnet sich über seine größten Flops (Video)

Kevin Harrington von Hai-Tank öffnet sich über seine größten Flops (Video)
Ein Teil davon, ein Investor zu sein und ein Geldverlust. Egal wie gut du bist. Fallbeispiel: Kevin Harrington, einer der ursprünglichen "Hai" -Investoren der ABC-Fernsehshow Shark Tank, hat in 500 Erfindungen investiert. Einige Partnerschaften, wie mit Fitness-Enthusiasten Tony Little, waren sehr erfolgreich.

Ein Teil davon, ein Investor zu sein und ein Geldverlust. Egal wie gut du bist.

Fallbeispiel: Kevin Harrington, einer der ursprünglichen "Hai" -Investoren der ABC-Fernsehshow Shark Tank, hat in 500 Erfindungen investiert. Einige Partnerschaften, wie mit Fitness-Enthusiasten Tony Little, waren sehr erfolgreich. Harrington hat mit Little an mehr als einem Dutzend Produkten zusammengearbeitet, einschließlich der beliebten Gazelle-Fitnessmaschine, und die beiden haben zusammen über eine Milliarde Dollar Umsatz gemacht, sagt Harrington.

Related: Einer der Shark Tank's Original Sharks, um Crowdfunding Site für Erfinder zu starten

Andere Projekte waren, gut, weniger erfolgreich für Harrington.

"Als Erfinder hat mich das einzige Produkt, das ich erfunden habe, eine halbe Million Dollar gekostet. Ich habe es verloren, weißt du, und es war ein schlechter Deal", sagt Harrington. Als ehemaliger Zigarrenliebhaber erfand Harrington ein Feuerzeug in Form einer Zigarre. "Ich fand es wirklich cool und ich habe all das Geld, Zeit und Werbung investiert, und weil ich so leidenschaftlich war, ging ich einfach weiter und gehen. "

Harrington sagt, weil er so begeistert von seinem eigenen Produkt war, war er nicht so scharf über das Produkt, wie er es hätte sein sollen. "Wenn jemand damit reinkam, hätte ich nie das gemacht Geld, das ich getan habe ", sagt er." Wenn es nicht funktioniert, schneidest du es und du ziehst weiter. Und das mache ich als Investor. Ein Erfinder zu sein war nicht gut für mich. " er sagt.

Inzwischen hat Harrington als Investor einen viel eindrucksvolleren Schlagdurchschnitt als er als Erfinder. Sogar noch hat er ein paar echte Tricks finanziert.

Harrington sagt, er hätte es besser wissen müssen, als der Entertainer Chubby Checker mit einem Fitnessprodukt namens Twistisizer zu ihm kam. Harrington zögerte, stimmte aber zu, Geld in das Gerät zu investieren, vorausgesetzt, Chubby Checker würde seine Mittelstellung verstärken, bevor das Infomercial erschossen werden würde. "Als der Dreh kam, war er immer noch ein wenig pummelig im Bauch hätte wissen müssen, dass eine halbe Million Dollar in ein Fitnessprodukt mit einem Mann namens Chubby investiert wurde, war wahrscheinlich keine gute Idee. Also, das bombardierte ", sagt Harrington.

Die Gewinne und Verluste sind Teil des Spiels. Zusammengenommen ist es sowohl ein Investor als auch ein Vorteil, der Harrington ein Bein auf beiden Seiten des Zauns gibt. Er versteht die Leidenschaft und Aufregung, die mit einem Erfinder einhergehen. Und er versteht auch, dass Anleger sich sicher sein müssen, wie und wann sie ihr Geld zurückbekommen.

Verwandte Themen: Regulatoren Wrangle Over So schützen Sie Crowdfunding-Investoren