Sieben Cringe-Worthy Business-Plan Fehler

Sieben Cringe-Worthy Business-Plan Fehler
In jedem Frühjahr bespreche ich 50 Business-Pläne für verschiedene Business-Planungen. Diese Pläne sind für Start-up-Unternehmen entwickelt, die Tausende, und manchmal Millionen von Dollar in Angel-Investition oder Venture Capital suchen. Als ich sie sehe, wurden sie von den weniger würdigen Einreichungen ausgeschlossen und als Finalisten oder Halbfinalisten ausgewählt.

In jedem Frühjahr bespreche ich 50 Business-Pläne für verschiedene Business-Planungen. Diese Pläne sind für Start-up-Unternehmen entwickelt, die Tausende, und manchmal Millionen von Dollar in Angel-Investition oder Venture Capital suchen. Als ich sie sehe, wurden sie von den weniger würdigen Einreichungen ausgeschlossen und als Finalisten oder Halbfinalisten ausgewählt.

Und jedes Jahr werde ich daran erinnert, dass sogar die "besten" Geschäftspläne schwerwiegende Mängel haben können. Manche Projekte profitieren weit über die Realität hinaus. Andere vergraben Schlüsseldetails weit unten im Dokument.

Das Lesen dieser Geschäftspläne hat mich inspiriert, eine Liste der wichtigsten Fehler zu erstellen, die ich identifiziert habe. Ich habe sie unten mit einigen Tipps beschrieben, wie man sie vermeiden kann.

1. Projizieren unverschämte Gewinne. Mehr als die Hälfte der Geschäftspläne, die ich dieses Jahr gelesen habe, projizierten Gewinne, die weit über die normalen 10 bis 15 Prozent hinausgehen, die die meisten anderen Unternehmen sehen. Hohe Rentabilitätsprognosen weisen darauf hin, dass der Geschäftsinhaber Kosten und Ausgaben unterschätzt. Sie schlagen auch vor, dass der Eigentümer Gewinne über Wachstum wählt. Die besten Start-ups investieren in der Regel alles, was von Kosten und Ausgaben übrig bleibt, in Marketing für höheres Wachstum.

Um dies zu vermeiden, suchen Sie nach Standard-Finanzberichten für eine Branche wie Ihre und finden Sie heraus, was echte Unternehmen an Gewinnen generieren. Dann gehen Sie zurück und überdenken Sie Ihre Schätzungen. Ist Ihre Bruttomarge höher als der Durchschnitt? Kannst du das rechtfertigen? Sind Ihre Marketingausgaben niedriger als der Durchschnitt?

Siehe auch: Prognose von Einnahmen und Wachstum

2. Unvollständige finanzielle Projektionen. Jeder Geschäftsplan sollte eine realistische Cashflow-Projektion und eine Aufschlüsselung der Startkosten enthalten. Es ist gut, Diagramme dazu zu verwenden, aber auch die Details irgendwo im Dokument verfügbar zu machen, sogar in einem Anhang. Zeigen Sie, wie viel Sie investieren und was Sie mit dem Geld machen werden. Es reicht nicht aus, Umsatz und Gewinn zu prognostizieren.

Wenn Sie Ihre Produkte an Unternehmen verkaufen möchten, müssen Sie zeigen, dass Sie die Auswirkungen des Cashflows auf die Bezahlung verstehen. Wenn Sie Produkte oder Websites erstellen möchten, zeigen Sie, dass Sie die Implikationen des Cashflows verstehen, wenn Sie Dinge bauen oder Dinge kaufen, bevor Sie sie verkaufen.

3. Top-down-Prognose. Ich hoffe, dass ich nie wieder einen Geschäftsplan sehe, der verspricht, einen kleinen Prozentsatz eines großen Marktes zu bekommen. Ja, 1 Prozent von 43 Milliarden Dollar sind 430 Millionen Dollar, aber nein, Sie werden nicht so viel verkaufen.

Stattdessen gehen Sie granular vor. Beginnen Sie mit bestimmten Annahmen und arbeiten Sie aufwärts zur Umsatzprognose. Erstellen Sie Ihre Umsatzprognose aus der Einzelökonomie und aus detaillierten Annahmen, die Sie veranschaulichen können.

4. Den Markt aufblähen. Niemand wird dir glauben, wenn du zum Beispiel sagst, dass deine Musiker-Tutorial-Website 50 Millionen Menschen ansprechen wird.Wenn Sie über den Gesamtmarktwert sprechen, müssen Sie realistisch und skeptisch sein und Annahmen treffen, um diese riesigen Marktzahlen zu senken.

Betrachten Sie die Marktprojektion anhand von Wörtern - eine Geschichte - anstatt Zahlen zu verwenden. Sprechen Sie darüber, welchen Markt Sie stören werden und lassen Sie die Leser ihre Vorstellungen darüber, wie groß sie sind, nutzen.

Siehe auch: Ein Arbeitsblatt zur Marktanalyse

5. Zu "großes Bild". Geschäftspläne betreffen oft nur globale Strategien und zeigen nur das Gesamtbild. Ein Geschäftsplan muss die Wirtschaftlichkeit einer einzelnen Einheit veranschaulichen - von der Produktion über die Kanäle bis hin zum Endnutzer. Zeige was du bekommst, was es kostet und was der Käufer zahlt. Zeigen Sie auch, wie Sie aufrüsten, wie Sie eine Direktvertriebsorganisation aufbauen, wie Sie Web-Traffic aufbauen und wie lange Ihr Verkaufszyklus dauern wird.

6. Unrealistisch über den Verkauf von Kanälen. Es ist ein großer Fehler, nicht zu verstehen, wie die Vertriebskanäle funktionieren. Gehen Sie nicht davon aus, dass Einzelhändler Ihr Produkt direkt von Ihnen kaufen möchten. Meistens wollen sie einen Distributor durchlaufen. Wenn Sie vorhaben, über Kanäle zu verkaufen und mehr als 50 Prozent des Endverbrauchers mit nach Hause zu nehmen, dann kennen Sie Ihre Kanäle nicht.

Kennen Sie Ihre Gewinnmargen, einschließlich Verwaltungskosten und Co-Promotion-Dollars für Händler und Einzelhandelsgeschäfte, die Produkte wie Ihres besitzen. Sobald Sie das Problem gelöst haben, sollten Sie daran denken, genügend Betriebskapital für die Unterstützung Ihres Unternehmens bereitzustellen, während Sie darauf warten, dass die Distributoren Ihre Rechnungen bezahlen.

Zugehörig: Vom Konzept zum Markt

7. Vergrabener Schatz. Kommunizieren Sie Ihre wichtigsten Punkte schnell. Einige wichtige Punkte, nach denen Investoren Ausschau halten, sind Markt, Umsatzprognosen, Ihr Managementteam, Skalierbarkeit und Verlässlichkeit.

Denken Sie auch daran, Ihre Punkte klar und deutlich zu kommunizieren. Beweisen Sie Ihre Technologie, indem Sie Experten zitieren und Ihre Abschlüsse und Qualifikationen zeigen. Dann zeige Verkauf, Kanäle, Märkte, Strategie und dein Team.