Sergey Brins bester Rat für Marissa Mayer

Sergey Brins bester Rat für Marissa Mayer
Diese Geschichte originall y erschien auf Fortune Magazine Als ein Ingenieur, der instinktiv in Details gräbt, gibt Yahoo CEO Marissa Mayer zu, dass sie einen der Schlüssel zu einer erfolgreichen Führung vergessen hat: kühne Aktion. Am Montag Abend bei der jährlichen Fortune Mächtigstes Frauenessen in New York City, erzählte mir Mayer auf der Bühne, dass der beste Führungsrat, den sie jemals bekommen hat, von Google-Mitbegründer Sergey Brin im Juli 2012 an dem Tag kam, an dem sie Google verließ,
Diese Geschichte originall y erschien auf Fortune Magazine

Als ein Ingenieur, der instinktiv in Details gräbt, gibt Yahoo CEO Marissa Mayer zu, dass sie einen der Schlüssel zu einer erfolgreichen Führung vergessen hat: kühne Aktion.

Am Montag Abend bei der jährlichen Fortune Mächtigstes Frauenessen in New York City, erzählte mir Mayer auf der Bühne, dass der beste Führungsrat, den sie jemals bekommen hat, von Google-Mitbegründer Sergey Brin im Juli 2012 an dem Tag kam, an dem sie Google verließ, um Yahoo beizutreten

Es war buchstäblich Minuten bevor Yahoo ankündigte, dass sein Board of Directors Mayer als neuen CEO gewählt hatte, und sie sich von Brin verabschiedete, mit der sie 13 Jahre lang bei Google gearbeitet hatte. Sergey gab mir alle möglichen Ratschläge und Ermutigungen. Er sagte, er würde mich vermissen, aber er sagte auch: 'Hier sind meine Ideen über Yahoo', '& rdquo; sie erinnerte sich. "Er ging in unmittelbare Minuzien. Ändere das Logo, was wir gemacht haben. Ändere all diese verschiedenen Dinge. "

Entschlossen, nach draußen zu gehen, bevor die großen Nachrichten zerbrachen (und ihre Mutter zu treffen, die genau dort auf Googles Campus war und darauf wartete, ihr durch den Übergang zu helfen), erinnert sich Mayer:" Ich Ich hatte meine Hand an der Tür und sagte: "Sergey, es ist Zeit für mich zu gehen, ich muss gehen."

Aber Brin redete weiter: "Marissa, warte! & rdquo; Sie drehte sich um, und er schaute mich an und er sagte: "Vergiss nicht, mutig zu sein."

Drei Jahre später sagt sie: "Das höre ich tatsächlich jeden Tag in meinem Kopf Ich bin bei Yahoo.

Sie gab diesen Rat an die Fortune MPW-Zielgruppe weiter: "Wenn Sie wirklich etwas Transformatives schaffen wollen - wenn Sie wirklich etwas in Ihrem Leben bewirken wollen und das Leben anderer Leute - ja, es ist immer einfach, die sicherere inkrementelle Wahl zu treffen und zu iterieren ... Aber denk dran, mutig zu sein. "

Heute bei Yahoo, erklärte sie," das hat mir in so vielen verschiedenen Momenten geholfen Ob es nun darum geht, Tumblr zu kaufen oder nicht, und entscheiden, was wir mit unserem Alibaba-Anteil tun sollten, der letztendlich irgendwo zwischen 30 und 40 Milliarden Dollar wert war. Und so war es wirklich hilfreich, dies als Refrain in meinem Hinterkopf zu haben. "