Der erweiterte Prothesenträger von Segway Creator erscheint Ende 2016

Der erweiterte Prothesenträger von Segway Creator erscheint Ende 2016
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Engadget Segway Schöpfer Dean Kamen's Luke Prothesen Arm hat eine lange Zeit auf sich warten lassen - die FDA hat es vor zwei Jahren genehmigt. Endlich ist es fast soweit. Mobius Bionics hat bekannt gegeben, dass es Ende 2016 den Luke-Arm anbieten wird. Es ist nicht klar, was man braucht, um einen zu bekommen (du kannst dein Interesse heute registrieren), aber die Eigenschaften bleiben gleich.
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Engadget

Segway Schöpfer Dean Kamen's Luke Prothesen Arm hat eine lange Zeit auf sich warten lassen - die FDA hat es vor zwei Jahren genehmigt. Endlich ist es fast soweit. Mobius Bionics hat bekannt gegeben, dass es Ende 2016 den Luke-Arm anbieten wird.

Es ist nicht klar, was man braucht, um einen zu bekommen (du kannst dein Interesse heute registrieren), aber die Eigenschaften bleiben gleich. Beim bionischen Wearable geht es um die lebensnahe Fingerfertigkeit, die bisher noch keine Option war: Man kann beispielsweise ein Glas über den Kopf halten, ohne es zu verschütten, und der Handmix aus vier Motoren und Griffsensoren kann helfen Sie greifen sowohl sehr zarte als auch sehr schwere Gegenstände. Die Chancen stehen gut, dass es nicht trivial ist, einen zu bekommen, aber es könnte durchaus gerechtfertigt sein, wenn es zusätzliche Freiheit gewährt.

Um mehr zu erfahren, schauen Sie sich dieses kurze Video an.