Versucht, Übersee zu erweitern? Bestimmen Sie zuerst, ob Ihre Firma bereit ist.

Versucht, Übersee zu erweitern? Bestimmen Sie zuerst, ob Ihre Firma bereit ist.
Fast jede Woche sehen wir eine weitere Schlagzeile über ein bis dahin unbekanntes Startup, das sich zu internationalem Ruhm katapultiert hat. Wo es früher Jahre - manchmal Jahrzehnte - von der relativen Dunkelheit zum Marktführer gegangen ist, hat die unendliche Verbundenheit unseres Planeten diese Zeitleiste in Monate, wenn nicht Wochen, verdichtet.

Fast jede Woche sehen wir eine weitere Schlagzeile über ein bis dahin unbekanntes Startup, das sich zu internationalem Ruhm katapultiert hat. Wo es früher Jahre - manchmal Jahrzehnte - von der relativen Dunkelheit zum Marktführer gegangen ist, hat die unendliche Verbundenheit unseres Planeten diese Zeitleiste in Monate, wenn nicht Wochen, verdichtet. Dank der Viralität des Social Web werden neue Apps, Services und Gadgets schnell bekannt, und Konsumenten fordern sofortige Befriedigung und schaffen organische Nachfrage nach schneller Marktexpansion.

Angesichts der rasanten Wachstumsraten in nahezu allen Branchen in Schwellenländern auf der ganzen Welt überrascht es nicht, dass die Versuchung, international zu handeln, so stark ist. Im Bereich der mobilen Apps zum Beispiel ist Japan mit Abstand der am schnellsten wachsende Markt und erzielte allein im Apple App Store im vergangenen Jahr ein Umsatzwachstum von 560 Prozent. Die nächsten drei Top-Märkte - Russland, China und Taiwan - liegen alle über der 100-Prozent-Marke, mit zusätzlichem starkem Wachstum in Brasilien, Mexiko und der Türkei. Und im Bereich der Cloud-Technologie (eine weitere boomende Branche) prognostiziert Gartner zweistellige Wachstumsraten in Indonesien, Indien, Argentinien, Mexiko und Brasilien.

Siehe auch: Navigieren in einem neuen Markt Gelände

Warum expandieren? Für jede Art von Unternehmen bietet die internationale Expansion natürlich enorme Wachstumschancen, um neue Märkte zu erobern und zu beherrschen. Wenn man bedenkt, wie ressourcenintensiv und herausfordernd das ist, müssen sich Startups jedoch sehr klar darüber sein, warum sie sogar internationale Expansion und Partnerschaften versuchen würden. Der Hauptgrund für internationale Expansion und Partnerschaften liegt in der Ermöglichung oder Beschleunigung der Marktbeherrschung.

Die meisten Hardware-Unternehmen, wie Consumer-Geräte und & ldquo; Wearables, & rdquo; Deutsch:. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Wir werden schon früh Produktionspartner brauchen, um den Markteintritt in einer neuen Geographie zu unterstützen Mobile-App-Unternehmen benötigen Geräteverteilungspartner, um die Benutzerakzeptanz und das Wachstum zu beschleunigen. Ohne diese strategischen Partnerschaften wird die Beherrschung eines Marktes unerreichbar bleiben.

Wann man springt. Die Frage, wann man den Sprung machen sollte, ist vielleicht am verwirrendsten. Die Sorge um aufstrebende Konkurrenten und die Agonie über die Möglichkeit, Chancen zu verschenken, kann aus einem Eifrigen ein Rennpferd machen, das am Stück choppt. Es kann sehr schwierig sein, international zu expandieren, und es ist klug, den blinden Ehrgeiz nicht die goldene Gelegenheit zu ruinieren.

Der erste Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass die Ressourcen und die Bandbreite vorhanden sind, um die Expansionsstrategie ordnungsgemäß planen und ausführen zu können. Als nächstes stellen Sie sicher, dass Sie genügend Reputationskapital in Ihrem Heimatmarkt aufgebaut haben, um Ihnen Glaubwürdigkeit zu geben.Als Unbekannter in einem neuen Markt können Sie versuchen, starke Referenzen zu erstellen, um Ihre Chancen auf die Landung dieses wichtigen ersten Kunden zu verbessern.

Related: Die Hürden der Skalierung weltweit

Wie es gelingt. Während die genaue Strategie für die Industrie variieren je, einige sollten Standardprinzipien eine internationale Expansion Aufwand führen:

Finden Sie den Weg des geringsten Widerstandes. Suchen Sie zuerst nach Märkten mit ähnlichen Merkmalen, die eine minimale Anpassung an Ihre Heimmarktstrategie erfordern. Für US-amerikanische Unternehmen werden andere englischsprachige Länder niedrigere Eintrittsbarrieren aufweisen als nicht englischsprachige Länder.

Balance der Durchdringung mit Marktchancen. Während China in Bezug auf die reine Bevölkerung der größte Markt sein kann, kann es für nicht-chinesische Unternehmen äußerst schwierig sein, einzudringen.

Verwenden Sie interne Ressourcen, um Zugriff zu erhalten. Viele Start-ups haben im Ausland geborene Mitarbeiter, die sich bereits gut über ihren Heimatmarkt auskennen und möglicherweise über Netzwerke verfügen, die eine frühzeitige Verbindung ermöglichen.

Related: Denken Sie daran, international Geschäfte zu machen? Tipps zum Umgang mit mehreren Währungen

Nutzen Sie internationale Ressourcen in Ihrem Heimatland. Die meisten führenden ausländischen Technologieunternehmen haben eine lokale Vertretung im Silicon Valley für Technologie-Scouting, Venture-Investitionen und andere US-Geschäfte. Es ist ein guter Ort, um beim Testen der Gewässer zu beginnen.

Mit Erfolg in diesen Tage für viele US-Start-ups so schnell kommt, dann ist es nur natürlich, dass ehrgeizig s haben frühere internationale Expansion begonnen beäugt in ihrem Unternehmenslebenszyklus. Viele konzentrieren sich von Anfang an auf das internationale Potenzial ihrer Investoren.

Das Kopieren und Einfügen einer Strategie von einem Land in ein anderes ist jedoch ein Rezept für ein Desaster. Jeder Markt hat seine eigenen Nuancen, Sitten und Gebräuche sowie wirtschaftliche, regulatorische und politische Probleme, die selbst innerhalb einer Region sehr unterschiedlich sein können. Eine erfolgreiche internationale Go-to-Market-Strategie beginnt mit einem starken Fundament hausMarktErfolg, unterstützt durch reichlich Forschung, kluge Analyse, ein starkes Netzwerk - und jeder Menge Mut.

Related: Auslagern oder nicht? Das ist hier die Frage.