Die geheimen unternehmerischen Lektionen einer liberalen Kunstausbildung

Die geheimen unternehmerischen Lektionen einer liberalen Kunstausbildung
Trotz der Berichte, dass die Hochschulen für Geisteswissenschaften nicht in der Lage sind, ihre Studenten auf eine Karriere vorzubereiten, können Studenten eine freie Kunst erlernen, um die Fähigkeiten zur Schaffung hoch bezahlter Arbeitsplätze und zur Transformation der Industrie zu erlernen. Neben den offenkundigen Fähigkeiten, die Colleges bieten - kritisches Denken, Kommunikation und wissenschaftliche Validierung -, sind hier die weniger offensichtlichen Fähigkeiten, die Studenten während ih

Trotz der Berichte, dass die Hochschulen für Geisteswissenschaften nicht in der Lage sind, ihre Studenten auf eine Karriere vorzubereiten, können Studenten eine freie Kunst erlernen, um die Fähigkeiten zur Schaffung hoch bezahlter Arbeitsplätze und zur Transformation der Industrie zu erlernen.

Neben den offenkundigen Fähigkeiten, die Colleges bieten - kritisches Denken, Kommunikation und wissenschaftliche Validierung -, sind hier die weniger offensichtlichen Fähigkeiten, die Studenten während ihres Studiums der Geisteswissenschaften lernen, üben und entwickeln können:

Stellen Sie Verbindungen her. Der Kern der liberalen Künste stellt sicher, dass Schüler mit Studierenden und Dozenten aus verschiedenen Disziplinen interagieren, was bedeutet, dass sie mit Menschen interagieren, die unterschiedliche Interessen, Leidenschaften und Fähigkeiten haben. Die Zusammenarbeit mit Menschen aus einer anderen Perspektive kann neue Möglichkeiten eröffnen. In der Sprache der Neuropsychologie schafft es neue Verbindungen. Diese neuen Verbindungen fördern Innovationen.

Related: Rate was: College geht immer noch

Finden Sie heraus, was Sie interessiert. Eine geisteswissenschaftliche Ausbildung setzt viele Arten von Wissen frei. Viele Studenten kommen zum College, weil sie denken, dass sie sich für eine Sache begeistern, nur um zu entdecken, dass sie sich für etwas anderes begeistern. Eine geisteswissenschaftliche Ausbildung kann den Schülern helfen zu bestimmen, wie sie die Art von Menschen auswählen können, die ihre intellektuelle Neugier befriedigen. Diese intellektuelle Neugier ermöglicht Innovation, Marketing und Führung.

Stärken bewerten. Intellektuelle Neugier sollte bei der Auswahl eines Studienschwerpunkts eine Rolle spielen. Eine liberale Kunstausbildung zwingt Studenten, sich auf eine Disziplin zu spezialisieren. Die Notwendigkeit, zu wählen, kann die Schüler zwingen, ihre Fähigkeiten einzuschätzen und zu der Erkenntnis zu kommen, dass sie nicht alles lernen können. Dies lehrt uns eine großartige Lektion in Sachen Führung: Wir müssen Menschen finden, die uns ergänzen.

Motive bestimmen. Die Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Fakultätsmitgliedern und Studenten vermittelt den Studierenden grundlegende Fähigkeiten für Innovation, Marketing und Führung. Die Schüler erkennen, dass sie nicht nur die Sprache, die Logik und die Methoden einer bestimmten Disziplin lernen müssen, sondern sie müssen auch lernen, was die Ausbilder dazu motiviert, gut zu lernen und die Schüler, mit ihnen zu arbeiten. Um ein Unternehmen aufzubauen, müssen Verbraucher, Kunden (Channel-Mitglieder), Mitarbeiter, Investoren und andere mögliche Interessengruppen motiviert werden.

Related: Wie die sich verändernde Bildungslandschaft hilft

Das sind einige der Möglichkeiten, wie man eine Geisteswissenschaftliche Bildung fördern kann. Ich habe es gesehen. Drei Studenten kommen mir in den Sinn:

  • Ein Mediziner und Medizinstudent hat eine erfolgreiche internationale Longboard-Firma gegründet.
  • Ein Informatik-Major mit Partnern aus den Bereichen Ingenieurwesen, Chemie, Wirtschaft und Spanisch, ein Unternehmen, das Ringkisten mit einer Kamera zur Verfügung stellt, die den Menschen hilft, die Ausdrücke ihrer zukünftigen Partner zu erfassen, wenn sie einen Heiratsantrag machen.
  • Ein doppelter Major für Frauenstudien und Psychologie gründete eine gemeinnützige Organisation, die Konzerte sponsert, um Geld für Organisationen zu sammeln, die gegen Sexhandel kämpfen.

Diese drei Studenten, von denen keiner Business-Majors ist, zeichnen sich durch Innovation, Marketing und Führung aus. Warum? Sie haben die zugrunde liegenden unsichtbaren Fähigkeiten, die in einer geisteswissenschaftlichen Ausbildung zugänglich sind, gemeistert: zusammenarbeiten, ergänzen und motivieren. Stellen Sie sich vor, wie viel erfolgreicher es wäre, hochbezahlte Jobs zu schaffen, wenn sie sich absichtlich auf die Entwicklung dieser unsichtbaren Fähigkeiten konzentrieren würden.

Related: Ist unser Schulsystem Schiff schaden?