ScotusBlog Trolle die dummen, wütenden Leute, die es durch Fehler anschreien

ScotusBlog Trolle die dummen, wütenden Leute, die es durch Fehler anschreien
Die Reform des Gesundheitswesens ist nicht einfach. Und heute haben einige verärgerte Social-Media-Nutzer erkannt, dass Twitter genauso hart sein kann. Am Montag kündigte der Oberste Gerichtshof eine mit Spannung erwartete Entscheidung an, in der der Bastelhändler Hobby Lobby einbezogen wird - ob die religiösen Überzeugungen seiner Besitzer ihn von einer Schlüsselvorschrift des Affordable Care Act befreien könnten und bestimmte Kontrazeptiva in seinen Gesundheitsplan aufnehmen könnten.

Die Reform des Gesundheitswesens ist nicht einfach. Und heute haben einige verärgerte Social-Media-Nutzer erkannt, dass Twitter genauso hart sein kann.

Am Montag kündigte der Oberste Gerichtshof eine mit Spannung erwartete Entscheidung an, in der der Bastelhändler Hobby Lobby einbezogen wird - ob die religiösen Überzeugungen seiner Besitzer ihn von einer Schlüsselvorschrift des Affordable Care Act befreien könnten und bestimmte Kontrazeptiva in seinen Gesundheitsplan aufnehmen könnten. Das Gericht entschied für Hobby Lobby.

Related: Supreme Court: Hobby Lobby kann nicht gezwungen werden, Verhütungsmittel zu kaufen

Viele Menschen, die den Fall nicht verfolgt - oder die englische Sprache - wurden besonders verwirrt von zwei ähnliche Twitter-Handles: der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten von Amerika (@SCOTUS), das höchste Gericht in unserem schönen Land, und ScotusBlog (@ScotusBlog), eine unabhängige Nachrichtenagentur, die über das höchste Gericht im Land berichtet. Diejenigen, die über die Entscheidung verärgert waren, riefen aus Versehen @ScotusBlog an und die Agentur beschloss, etwas Spaß zu haben.

Related: Machen Sie nicht diese Social-Media-Fehler, dass Unternehmen sich wiederholen

Hier ist, was passieren kann, wenn Sie bei intelligenten Menschen verantwortungslos Tweet, Leute. Ein Mann, der gewarnt wird, ist ein Mann, der halb gerettet ist.

// twitter. com / SCOTUSblog / status / 483697945745698816 "> 30. Juni 2014

// twitter.com / SCOTUSblog / status / 483674640825323521 30. Juni 2014

/ / twitter.com / SCOTUSblog / status / 4836559772443811841 30. Juni 2014

// twitter.com / SCOTUSblog / status / 483648607363407874 30. Juni 2014

// twitter.com / SCOTUSblog / status / 483654823510695936 30. Juni 2014

// twitter.com / SCOTUSblog / status / 483680168469229569 30. Juni 2014

// twitter.com / SCOTUSblog / status / 483666647543083009 30. Juni 2014

/ / twitter.com / SCOTUSblog / status / 483629641232441344 30. Juni 2014

// twitter.com / SCOTUSblog / status / 483649187074957312 30. Juni 2014

// twitter.com / SCOTUSblog / status / 483700178516340736 30. Juni 2014

Related: Angry Kunde verwendete Promoted Tweets, um British Airways zu bestrafen