Samsung stellt Next Generation Gear Smartwatches vor der Mobile Conference vor

Samsung stellt Next Generation Gear Smartwatches vor der Mobile Conference vor
Einen Tag vor der Mobile World Conference in Barcelona, ​​Spanien, zog der Tech-Riese Samsung den virtuellen Vorhang für die nächste Generation der Gear Smartwatches zurück. Ja, Smartwatches. Plural. Sie heißen Gear 2 und Gear 2 Neo. Der vielleicht größte Unterschied zwischen der ersten und der zweiten Generation von Samsungs Smartwatch besteht darin, dass Gear 2 und Gear 2 Neo Tizen, ein Linux-basiertes Open-Source-Betriebssystem, verwenden werden.

Einen Tag vor der Mobile World Conference in Barcelona, ​​Spanien, zog der Tech-Riese Samsung den virtuellen Vorhang für die nächste Generation der Gear Smartwatches zurück. Ja, Smartwatches. Plural. Sie heißen Gear 2 und Gear 2 Neo. Der vielleicht größte Unterschied zwischen der ersten und der zweiten Generation von Samsungs Smartwatch besteht darin, dass Gear 2 und Gear 2 Neo Tizen, ein Linux-basiertes Open-Source-Betriebssystem, verwenden werden. Ihr Vorgänger führt Google Android OS. Tizen ist ein Gemeinschaftsprojekt von Samsung und Intel, das den Nutzern eine einheitliche Erfahrung auf allen Geräten ermöglicht, so die Unternehmen. Wie letzte Woche angekündigt, plant Samsung, eine aktualisierte HTML5-Version von Tizen auf der Mobile World Conference zu präsentieren. Related: Android? Nee. iOS? Auf keinen Fall. Die neueste Smart Watch von Samsung verwendet ein anderes Betriebssystem. Es gibt einige visuell wahrnehmbare Unterschiede in der neuen Iteration von Gear. Erstens haben Gear 2 und Gear 2 Neo ein leichteres Design. In Gear 2 wurde die Kamera vom Armband - wo es sich auf dem ersten Gang befindet - zum Hauptkörper der Uhr verlagert. Gear 2 Neo hat keine Kamera. Die neuen Smartwatches werden mit einem Standalone-Musikplayer ausgestattet, so dass Benutzer Musik auf den Uhren hören können, ohne mit einem Smartphone verbunden zu sein. Sie werden auch mit einem Herzfrequenzsensor und einem Schrittzähler geliefert. Gear 2 wird in den Farben Charcoal Black, Gold Brown und Wild Orange erhältlich sein. Gear 2 Neo wird in Charcoal Black, Mokka Grey und Wild Orange erhältlich sein. Ansonsten scheinen die Gear 2 und Gear 2 Neo sehr ähnlich wie die Gear der ersten Generation. Die beiden neuen Gear-Uhren werden ab April für Kunden verfügbar sein, sagt Samsung. Related: Warum dies ein großes Jahr für Wearable Tech wird