Ruths Chris Sends hören auf und parodieren Indian Steakhouse Pop-Up

Ruths Chris Sends hören auf und parodieren Indian Steakhouse Pop-Up
Die Steakhouse-Kette hat eine Unterlassungserklärung geschickt zu den Machern von Ruth Krishnas Tandoori Steakhouse, einem Steak-zentrischen indischen Restaurant, das als ein One-Night-Only-Werbe-Stunt für die "Fantasy" -Ausgabe des Food-Magazins Lucky Peach erstellt wurde. Also, das falsche Restaurant-Konzept läuft von Lucky Peach Redakteur und Starkoch David Chang und Küchenchef Akhtar Tawab, Rebranding zu "Randy Krishna ist.

Die Steakhouse-Kette hat eine Unterlassungserklärung geschickt zu den Machern von Ruth Krishnas Tandoori Steakhouse, einem Steak-zentrischen indischen Restaurant, das als ein One-Night-Only-Werbe-Stunt für die "Fantasy" -Ausgabe des Food-Magazins

Lucky Peach erstellt wurde. Also, das falsche Restaurant-Konzept läuft von Lucky Peach Redakteur und Starkoch David Chang und Küchenchef Akhtar Tawab, Rebranding zu "Randy Krishna ist." Während Chang, Tawab und

Lucky Peach hätte den Fall in Gericht, mit ähnlichen Begründung zu "Dumb Starbucks" des vergangenen Jahres, das Team beschlossen, eine Klage zu vermeiden, t Elling Eater , es ist "besser, Geld für Mittagessen und Comic-Bücher und Rechnungen zu bezahlen als es für Anwälte ist, wenn Sie nicht brauchen." Laut der Veröffentlichung wählte Lucky Peach Ruth Krishnas als Randy Krishnas, nachdem er eine Reihe von Namen wie "Steak 'n' Saag", "Goa-Chef Make My Steak", "Priya Luger" und "Corporate Buzzkill Tandoori Steaks" erwogen hatte Related: Die Geschichte, wie McDonald's Ganztagsfrühstück wurde

Randy Krishna's wird immer noch Gerichte wie Tandoori Ribeye, Rahmspinat Saag Paneer und Biryani Zwiebelringe für Kunden, die bereits Tickets für die ausverkaufte Veranstaltung gekauft haben am 17. September in einem überarbeiteten italienischen Restaurant in Manhattan.

Dumb Starbucks, ein nicht Starbucks angeschlossenes Café in der Comedy-Reality-Show

Nathan für Sie , in dem jeder Artikel die "dumm "Precursor , kann Ruth Krishna in Bezug auf das Parodierungsgesetz am ähnlichsten sein. Das Paar ist jedoch bei weitem nicht allein, wenn es darum geht, dass vermeintliche Nachahmer mit dem Gesetz in Konflikt geraten - obwohl die Nachahmer in den meisten Fällen echte Restaurants sind, nicht nur satirische Pop-ups. 2005 zwang Starbucks Sam Bucks, a Coffee Shop von Sam Buck Lundberg in Astoria, Oregon, um seinen Namen in Downtown Coffee zu ändern. In-n-Out hat erfolgreich Klagen gegen Burger mit ähnlichen Menüs und Beschilderungen eingereicht. Ein "Nachahmer" bleibt jedoch bestehen: Ronald McDonald, der stolze Besitzer des McDonald's Family Restaurants, das nur ein Jahr nach dem ersten McDonald's eröffnet hat.

Verwandt: Will 'Dumb Starbucks' ist clever genug, um mit dem Verkauf von Parodie-Kaffee wegzukommen ?