Rumour Roundup: 7 Wissenswertes über das kommende Apple iPad Pro

Rumour Roundup: 7 Wissenswertes über das kommende Apple iPad Pro
Größer, schneller, lauter. Das ist das Wort auf dem kommenden iPad Pro. Gerüchte, die über Apples lang erwartetes "Monster" wirbeln Tablet erhitzen sich am Vorabend des jährlichen Herbst-Events des Tech-Giganten. Das Gadget könnte möglicherweise am Powwow enthüllt werden, zusammen mit dem nächsten iPhone, Apple TV, Apple Watch Bands und vielleicht ein paar anderen Geräten.

Größer, schneller, lauter. Das ist das Wort auf dem kommenden iPad Pro.

Gerüchte, die über Apples lang erwartetes "Monster" wirbeln Tablet erhitzen sich am Vorabend des jährlichen Herbst-Events des Tech-Giganten. Das Gadget könnte möglicherweise am Powwow enthüllt werden, zusammen mit dem nächsten iPhone, Apple TV, Apple Watch Bands und vielleicht ein paar anderen Geräten.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der neuesten Gerüchte über das iPad Pro:

Reveal Datum

Wenn sich die Sterne aneinanderreihen, könnten wir schon morgen, nach 10 Uhr PT, der Zeit von Tim Cook und Co., das neue iPad Pro in all seiner glänzenden, neuen Pracht bewundern. live im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco. Wenn 9to5Mac '& quot; vertrauenswürdige Quellen & rdquo; sind korrekt, das Tablet könnte bei der Versammlung eingeführt werden, wahrscheinlich neben einem neuen iPad Mini, obwohl beide im Oktober enthüllt werden können, die Website sagt auch.

Related: Bericht: Apple könnte neue iPod Modelle morgen

Inzwischen , eigene Emily Price warnt davor, den Atem für ein großes iPad zu halten, enthüllen morgen. Sie ahnt, dass Apple bis Oktober nicht mit der Ankündigung rechnen wird.

Veröffentlichungsdatum

Wir könnten uns im Oktober oder November fragen, wann das iPad Pro verfügbar sein könnte, je nachdem, wen du fragst.

MacRumors spekuliert, dass das iPad Pro möglicherweise im späten Oktober oder November, vielleicht neben iOS 9.1, gestartet wird. & Rdquo; Im Juli stellte die beliebte Seite die Hypothese auf, dass das Tablet Mitte November veröffentlicht wird. Seinerseits schätzt 9to5Mac , dass das Gadget im November in die Läden kommt, möglicherweise Ende Oktober.

Die Wahrheit ist, niemand weiß genau außer Apple, aber es macht Spaß um die Kristallkugel trotzdem anzuwerfen.

Bildschirmgröße

Das neue iPad Pro wird voraussichtlich viele Jahre in der Herstellung sein und einen "Monster-Bildschirm" einpacken. Anzeige, pro 9 bis 5Mac . Es wird etwa 12,9 Zoll groß, nach MacRumors . Das ist ein Haar kleiner als das 13-Zoll-MacBook und erheblich breiter als das 9,7-Zoll-Display des iPad Air.

Verwandte: Leadership Lessons Von Apple CEO Tim Cook

Speicher und andere Spezifikationen

9to5Mac auch berichtet dass das iPad Pro-Basismodell wahrscheinlich 64 GB Speicherplatz bietet, im Gegensatz zu den üblichen 16 GB. Möglicherweise ist auch eine teurere Premium-Version mit 128 GB erhältlich.

Bei einer geschätzten Dicke von 7 mm könnte das neue Tablet mit Touch ID und 2 GB RAM ausgestattet sein. Was den Klang betrifft, könnte er möglicherweise vier Stereolautsprecher am oberen und unteren Rand haben.

Farben

Die Quellen sagen 9 bis 5Mac , dass das Tablet anfänglich in den früheren Farben Space, Gold und Silbervariationen.

Preisgestaltung

Die Schätzungen für den Preis von Ballparkpreisen liegen derzeit zwischen 1.000 und 1.299 US-Dollar. Eines ist sicher: Es wird nicht billig sein.

Zubehör

Das iPad Pro wird wahrscheinlich nicht mit einem Stift oder Tastaturbefestigung geliefert. Sie werden separat verkauft. Besser mit dem Speichern beginnen.

Verwandte: 6 Apple-Patente, die wir hoffen, werden verwendet, um tatsächliche Produkte