Roboter sind im Grunde Jugendliche - sie Ace-Videospiele und kaum Mathe-Tests

Roboter sind im Grunde Jugendliche - sie Ace-Videospiele und kaum Mathe-Tests
Die Frage, wann und wie Roboter letztendlich alle unsere Jobs übernehmen werden, ist immer wieder auf der Hand. Es scheint so, als ob wir im Moment sicher sind - unsere potentiellen Oberherren scheinen im Moment eher durchschnittliche High-School-Schüler zu sein als Terminatoren. Anfang des Monats nahm ein Roboter namens AI-MATHS, der von Chengdu Zhunxingyunxue Technology entwickelt wurde, den Mathe-Teil von Chinas nationalem Hochschuleingangstest.

Die Frage, wann und wie Roboter letztendlich alle unsere Jobs übernehmen werden, ist immer wieder auf der Hand. Es scheint so, als ob wir im Moment sicher sind - unsere potentiellen Oberherren scheinen im Moment eher durchschnittliche High-School-Schüler zu sein als Terminatoren.

Anfang des Monats nahm ein Roboter namens AI-MATHS, der von Chengdu Zhunxingyunxue Technology entwickelt wurde, den Mathe-Teil von Chinas nationalem Hochschuleingangstest.

Es vervollständigte die Version, die Studenten in Peking in 22 Minuten gegeben wurde und erhielt eine Punktzahl von 105 Punkten von 150 Punkten. Dies war eine Verbesserung gegenüber dem Roboter, der im Februar gezeigt wurde, als er eine 93 erhielt. Die Mindestpunktzahl ist eine 90.

Related: Ich hatte ein Gespräch mit einem Roboter, und es lehrte mich etwas über die Menschheit

Chengdu Zhunxingyunxue Technology CEO Lin Hui sagte Xinhuanet, dass es hofft, dass AI-MATHS im nächsten Jahr mehr Glück haben wird. "Es würde zwei Stunden dauern, bis ein Mensch den Test beendet hat. Ich hoffe, dass die Maschine im nächsten Jahr ihre Leistung bei logischem Denken und Computeralgorithmen verbessern und mehr als 130 Punkte erreichen kann."

Der Roboter wurde so konzipiert, dass er ins Chinesische aufgenommen werden kann Hochschulen wie die Peking-Universität und die Tsinghua-Universität: Der Test ist kein Scherz - durchschnittliche Highschool-Studenten in China lernen in der Regel mit 30.000 Fragen den Test - der Roboter hat bisher 12.000 Fragen.

Related: Bill Gates glaubt, dass Roboter, die Jobs stehlen, Steuern zahlen sollten

Aber während AI-MATHS für die große Prüfung stampft (feines, maschinelles Lernen), ein KI-System entwickelt von Malubba, das kürzlich von Microsoft erworben wurde, hat die Konkurrenz im geliebten 80er-Jahre-Spiel Frau Pac-Man .

mit

.990 Punkten perfektioniert und scheint aufgrund der Unberechenbarkeit des Spiels ein idealer Trainingsort für künstliche Intelligenz zu sein die Maschinen zu le durch Versuch und Irrtum, um zum besten Ergebnis zu gelangen.