Forscher verwenden Yelp, um vorauszusagen, wenn ein Restaurant herunterfährt

Forscher verwenden Yelp, um vorauszusagen, wenn ein Restaurant herunterfährt
Sprechen Kunden über Yelp auf Yelp? Es kann Zeit sein, mit dem Packen zu beginnen. Forscher der Robert H. Smith School of Business der University of Maryland haben mithilfe einer Datenbank mit 130.000 Yelp-Berichten einen Weg gefunden, mit Hilfe von Software vorherzusagen, welche Restaurants kurz vor dem Schließen stehen.

Sprechen Kunden über Yelp auf Yelp? Es kann Zeit sein, mit dem Packen zu beginnen.

Forscher der Robert H. Smith School of Business der University of Maryland haben mithilfe einer Datenbank mit 130.000 Yelp-Berichten einen Weg gefunden, mit Hilfe von Software vorherzusagen, welche Restaurants kurz vor dem Schließen stehen. Während es offensichtlich ist, dass Restaurants mit niedrigeren Bewertungen eher geschlossen werden, zeigen die an der Studie beteiligten Professoren und Doktoranden, dass es mehr zum Erfolg eines Restaurants als numerische Bewertungen gibt.

Verwandte: Warum diese Bay Area Bistro will Yelp schlechtestestes Restaurant sein Ever

Mit Blick auf 2 000 Restaurants, die zum Zeitpunkt der Studie geöffnet waren und 450, die in geschlossen hatte In den letzten Jahren fanden die Forscher heraus, dass Wörter wie "gut", "wie" und "Freund" häufiger bei Yelp-Bewertungen von Restaurants verwendet wurden, die länger offen blieben.Durch die Kombination von Textanalyse mit Restaurant-Rankings schufen die Forscher eine Software, die vorhersagen kann, ob ein Restaurant innerhalb der nächsten drei Monate mit 70 Prozent Genauigkeit schließen würde, berichtet das Washington Business Journal .

Die Vorhersagekraft der Software wurde laut den Autoren der Studie noch nicht in der realen Welt getestet. Wenn das Modell jedoch von der Hotellerie aufgegriffen wird, könnte es als Schlüsselindikator dafür dienen, wenn Unternehmen auf dünnem Eis laufen und die Dinge umdrehen müssen - schnell.

Related: Haben Sie eine schlechte Bewertung für Yelp? So schützen Sie Ihr Unternehmen online. (Infografik)