Gründe, warum Unternehmer in Co-Working-Spaces florieren

Gründe, warum Unternehmer in Co-Working-Spaces florieren
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media. "Wann immer Sie ein erfolgreiches Geschäft sehen, hat jemand einmal eine mutige Entscheidung getroffen." - Peter Drucker versenden ist nichts für schwache Nerven und es ist eine ziemlich lange und einsame Reise. Aber muss es besonders holprig sein?

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media.

"Wann immer Sie ein erfolgreiches Geschäft sehen, hat jemand einmal eine mutige Entscheidung getroffen." - Peter Drucker

versenden ist nichts für schwache Nerven und es ist eine ziemlich lange und einsame Reise. Aber muss es besonders holprig sein?

Wir kennen die Risiken, die mit einem Sein verbunden sind, sie sind angeboren und unvermeidbar -

  • Die langen Stunden, die man hineinlegen muss,
  • Für alles verantwortlich sein,
  • Opfern des persönlichen Lebens &
  • Am wichtigsten sind die Kosten und Finanzen

Obwohl keine davon eliminiert werden kann, können sie sicher gemildert werden. Würden Sie die mit Ihrer Arbeit verbundenen Unsicherheiten und Komplexitäten nicht verringern wollen?

Heute gibt es Investmentbanken, Versicherungen, Marketing- und Finanzmarketing-Teams, die Ihnen helfen, die effektivsten und gewinnbringendsten Lösungen für Ihr gesamtes Unternehmen zu finden braucht. Von der Rekrutierung, über die Implementierung bis hin zum Marketing, etc. können nun eine Reihe von Geschäftsfunktionen leicht für eine Taschen-freundliche Gebühr ausgelagert werden. Mit der zunehmenden Notwendigkeit, Kernfunktionen effektiv zu verwalten, ist Coworking die Antwort für viele etablierte und neue Unternehmen.

Was als Bürolösung begann, hat sich zu einem umfassenden Büro- und Community-Management-Service entwickelt . Immer mehr Startups und KMU wechseln aufgrund der verschiedenen wirtschaftlichen und taktischen Vorteile zu Coworking. Hier sind einige der wichtigsten Gründe, über die ich in diesem Segment spreche:

Wirtschaftliche Vorteile des Betriebs von Unternehmen aus Bürogemeinschaften

1. Keine Sperrungen / Fixkosten - Das Mieten eines Coworking-Platzes bedeutet keine langfristigen Mietverträge oder Käufe. Coworking Spaces sind mit entsprechenden Büromöbeln ausgestattet, so dass keine Büromöbel benötigt werden. Die meisten Bereiche verfügen häufig über eine hervorragende IT- und Netzwerkinfrastruktur wie Server, Firewalls und Wi-Fi-Zugangspunkte, wodurch der Bedarf an IT-Beschaffung minimiert wird. Man kann sich auch auf 0 Lock-in-Perioden und Anzahlungen freuen, die den gesamten Prozess viel weniger binden.

2. Gemeinsame Ressourcen - Auf dem Weg in die Ära der Shared Economy sehen wir immer erfolgreichere Geschäftsmodelle, die auf dem gemeinsamen Konsum basieren. Coworking ist nicht anders, was nach dem Prinzip der gemeinsamen Ressourcen funktioniert. Wenn Sie jemals als zahlender Gast oder Auto-Pooled gelebt haben, wissen Sie, wovon ich spreche. Eine Kaffeemaschine für ein 5-Personen-Büro scheint nicht so eine gute Idee, aber es ist sicherlich für 20 Personen oder mehr. Die Belastung der Ressourcen verteilt sich auf alle Mitglieder und daher können mehr Annehmlichkeiten und Geräte zu einem Bruchteil der Kosten in Anspruch genommen werden.

3. Spielraum für Flexibilität - Coworking erweist sich als die kostengünstigste Lösung für jedes Unternehmen, egal ob man sein Team erweitern oder in einer neuen Stadt aufstellen möchte. Es besteht keine Notwendigkeit, zusätzliche Büroflächen zu mieten oder in neue Infrastruktur zu investieren. alles, was man tun muss, ist ein paar zusätzliche Plätze zu mieten. Und wenn der Geschäftsinhaber aus irgendeinem Grund sein Team verkleinern möchte, können Sie im Gegensatz zu herkömmlichen Büros, in denen die Miete unabhängig von der Größe des Teams nicht reduziert werden kann, die Anzahl der Arbeitsplätze reduzieren Schreibtische und andere Ressourcen entsprechend den Anforderungen Ihres Büros.

Diese einzigartige Funktion von Co-Working-Spaces ermöglicht es Ihnen, Ihre Firma agil und flink zu halten.

Lassen Sie uns nun über die taktischen Vorteile von Co-Working Spaces sprechen

Ich habe oft festgestellt, dass die taktischen Vorteile für einige s die wirtschaftlichen überwiegen. Gerade bei Startups, die ein unterstützendes und förderliches Ökosystem und Networking-Möglichkeiten suchen, ist Coworking mehr als nur ein Budgetbüro.

3. Erweiterter Zugriff auf Fähigkeiten und erhöhte Produktivität - In einer typischen Büroeinrichtung ist es das und sein / ihr Team, mit gelegentlichen Gesprächen mit den nächsten Pächtern / Büros. Anders ist es bei Coworking-Spaces, da die Mitgliedervielfalt und die Interaktionen viel höher sind. Bestimmte Coworking-Räume regulieren darüber hinaus die Zusammensetzung der Mitglieder, um eine gewisse Vielfalt zu erhalten. Während einige mögen, Hacker Dojo könnte vor allem Programmierer in ihren Räumen ermutigen, andere bestehen auf Abwechslung. Dies ermöglicht eine umfassende Wissensvermittlung und Vernetzung. Man kann seinen nächsten großen Kunden oder einen geschätzten Anbieter über sein Coworking-Ökosystem treffen. Einige Start-ups haben behauptet, ihre Mitbegründer getroffen zu haben, als sie in einem Coworking-Raum gearbeitet haben.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es in solchen Coworking Spaces kaum oder gar keine internen Politikbereiche, Glastüren oder direkte Konkurrenz gibt. Dieser spezifische Vorteil ermöglicht es allen Mitgliedern, sich auf die Fähigkeiten anderer zu stützen, ohne eine "Arbeitspersona" aufzustellen.

4. Effizientere Zusammenarbeit - Wie ich schon sagte, kann das Schiff eine einsame Reise sein, aber mit Co-Working-Spaces gibt es keinen Grund, sich isoliert oder einsam zu fühlen. Die Motivation, die man aus der Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten ziehen kann, die sich mehr oder weniger den gleichen Herausforderungen stellen, ist beispiellos. Man kann sich oft von der kollektiven Energie angetrieben fühlen, mit der ein Coworking-Raum beschäftigt ist.

5. Einstellung wird einfach - Für die meisten Startups entsteht der Bedarf an Coworking, wenn das Geschäftsvolumen steigt und potenzielle Talente eingestellt werden müssen. Es ist jedoch schwierig, die richtigen Leute ohne einen ordnungsgemäßen offiziellen Rahmen einzustellen. Dies ist in gemeinsam genutzten Arbeitsbereichen einfacher, in denen die gesamte Umgebung produktiver und effizienter ist und Mitarbeitern die Möglichkeit bietet, in einer disziplinierten Umgebung zu arbeiten. Hier profitieren Sie vom allgemeinen Wohlgefühl und der aktuellen Arbeitskultur in der Umwelt.

Dies sind nur einige Beispiele, in denen sich Coworking als die ideale Arbeitsplatzlösung für angehende wie auch verwurzelte Menschen erweist. Die einfache Bedienung und Zusatzdienste wie Rekrutierungsunterstützung, Rechtsberatung, IT / Admin-Support machen es weiterhin zu einer gefragten Arbeitsplatzlösung. Mit seinem kollaborativen Ökosystem und seiner Vielzahl an Angeboten hat Coworking der Büroserviceindustrie eine ganz neue Bedeutung gegeben.

Teilen Sie mir Ihre Gedanken zu Coworking mit und was Sie noch mehr für Coworking tun möchten