Realität Check

Realität Check
Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Oktober 1999 von . Abonnieren » Marketing ist eine Verschwendung von Zeit und Geld - wenn Sie nicht in der Realität abgestimmt sind. Das kommt daher, dass die Realität nicht unbedingt das ist, was du willst. es ist einfach das, was wirklich ist. Für viele Vermarkter ist das ein großes Problem, weil sie sich nicht der Realität stellen wollen.

Diese Geschichte erscheint in der Ausgabe Oktober 1999 von . Abonnieren »

Marketing ist eine Verschwendung von Zeit und Geld - wenn Sie nicht in der Realität abgestimmt sind. Das kommt daher, dass die Realität nicht unbedingt das ist, was du willst. es ist einfach das, was wirklich ist. Für viele Vermarkter ist das ein großes Problem, weil sie sich nicht der Realität stellen wollen. Aber für Guerilla-Marketer ist es eine einladende Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben.

Für die Guerilla bedeutet Realität zu erkennen, dass ihre Aussichten ständig mit verlockenden Angeboten, niedrigen und knallharten Preisen und innovativen Produkten und Dienstleistungen bombardiert werden. Guerillas wissen, dass sie nicht in einem Vakuum vermarkten, sondern in einer Welt, in der viele Faktoren, abgesehen von ihren eigenen Hoffnungen und Träumen, die Art und Weise beeinflussen, wie sich ihre Aussichten verhalten.

Guerillas sind sich auch der Kostbarkeit der Zeit im Leben ihrer Aussichten bewusst, so dass sie alles tun, um diese Zeit nicht zu verschwenden. Sie sind sich vor allem der Prioritäten ihrer Interessenten bewusst.

Für die Guerilla bedeutet die Realität, acht wichtige Faktoren zu berücksichtigen:

1. Der Zustand der Wirtschaft. Guerillas müssen das aktuelle wirtschaftliche Bild berücksichtigen, weil es vorschreibt, welche Marketing-Taktiken am besten funktionieren. Zum Beispiel passen Guerillas in einer schwachen Wirtschaft ihr Marketing an, indem sie bestehende Kunden mehr als nur potenzielle Kunden ansprechen und wie Dämonen arbeiten, um Empfehlungen und Nachfolgegeschäfte zu erhalten.

2. Die Wettbewerbsszene. Unternehmen haben mehr Informationen über Wettbewerber als je zuvor und nutzen sie, um ihre Marketingbemühungen anzukurbeln. Sie können es sich nicht leisten, Konkurrenten zu ignorieren, die die Herzen und Köpfe Ihrer Kunden gewinnen wollen.

3. Der letzte Stand der Technologie. Die Wichtigkeit, mit der Technologie Schritt zu halten, kann nicht genug betont werden. Es ermöglicht Guerillas, mehr Marketing-Tools zu produzieren, ihre Botschaft an mehr Menschen zu verbreiten und ihre Marketingkosten zu senken, sobald sie sich mit Desktop-Publishing, dem Internet und anderen erschwinglichen neuen Medien vertraut gemacht haben.

4. Die Nachrichten des Tages. Ihre Interessenten halten mit den Nachrichten Schritt und reagieren entsprechend. Wenn Sie nicht dasselbe tun, werden Sie zurückfallen.

5. Ihr Marketingbudget Die Realität beinhaltet Ihr Budget, weil Sie innerhalb dieses Bereichs arbeiten und ihn in vollem Umfang ausdehnen müssen. Mehr als je zuvor ermöglicht es dieses Budget den Guerillas, aktiv und nicht teuer zu vermarkten.

6. Das unvermeidliche Durcheinander anderer Marketingmaterialien. Die Realität ist, dass Kunden und Interessenten jeden Tag einen Blizzard von Direktmailings erhalten und Ihre Konkurrenten immer raffiniertere Marketingtechniken einsetzen.

7. Den Unterschied zwischen einer cleveren Marketingbotschaft und einer motivierenden Marketingbotschaft kennen. Viele Vermarkter haben keine Ahnung von dem Unterschied und verwechseln die beiden häufig. Wenn Ihre Botschaft die Zuschauer zum Lachen bringt, sie aber nicht zum Handeln verleitet, sind Ihre Marketingbemühungen gescheitert.

8. Der Wert des Commitments für einen Plan. Sie müssen Geduld und Zurückhaltung haben, wenn Sie Änderungen an einem Programm vornehmen. Die Realität besteht darin zu wissen, dass Marketing kein Ereignis ist, sondern ein Prozess, der Zeit braucht. Wenn Sie nicht bereit sind, Ihre Zeit, Ihr Geld und Ihre Energie zu investieren, dann leben Sie in einer Fantasiewelt.


Jay Conrad Levinsons Guerrilla Marketing Bücher werden in 37 Sprachen gedruckt und müssen in vielen MBA-Programmen weltweit gelesen werden. Seine Webadresse ist // www. Marketing. com. Seine AOL-Seite ist unter dem Stichwort "Guerrilla"; und seine gebührenfreie Nummer ist (800) 748-6444.