Der wahre Grund, warum Google für $ 3 gekauft hat. 2 Milliarden

Der wahre Grund, warum Google für $ 3 gekauft hat. 2 Milliarden
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Business Insider Google kaufte gerade Nest, ein Startup, das mit dem Internet verbundene Thermostate und Rauchmelder für 3 Dollar verkauft. 2 Billionen. Man kann sich leicht vorstellen, dass hinter dieser Übernahme eine geheime Begründung steckt. Etwas, das damit zu tun hat, dass Google weiß, in welchem ​​Zimmer Sie sich befinden, damit Sie bessere Anzeigen schalten können.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf Business Insider

Google kaufte gerade Nest, ein Startup, das mit dem Internet verbundene Thermostate und Rauchmelder für 3 Dollar verkauft. 2 Billionen.

Man kann sich leicht vorstellen, dass hinter dieser Übernahme eine geheime Begründung steckt. Etwas, das damit zu tun hat, dass Google weiß, in welchem ​​Zimmer Sie sich befinden, damit Sie bessere Anzeigen schalten können. (Das wird übrigens wahrscheinlich nicht passieren.)

Aber die Wahrheit ist, es gibt einen sehr einfachen Grund, warum dieser Deal passiert ist.

Was Nest tut, passt in die Vision von CEO Larry Page, was Google tut.

Das heißt: Nest verwendet komplexe Technologie, um ein Problem zu lösen, das viele Menschen täglich haben.

Das möchte Page mit Google machen.

Er möchte komplexe Technologien nutzen, um einfache Lösungen für komplexe Probleme zu finden, die eine große Masse von Menschen haben - etwa ihr Klima in ihren Häusern energieeffizient zu steuern.

Seite erklärte diese Vision bereits im Herbst 2011, nur wenige Monate nachdem er wieder CEO wurde.

Auf einer Konferenz für Google-Kunden und Stakeholder sagte Page, dass die Mission des Unternehmens darin bestehe, "schöne, intuitive Dienste und Technologien zu schaffen, die für Menschen so unglaublich nützlich sind, dass sie sie zweimal am Tag benutzen, wie eine Zahnbürste." Es gibt nicht viele Dinge, die Leute zweimal am Tag benutzen.

Er sagte: "Es ist ziemlich schwer, so etwas zu finden."

Nest hat - in Thermostate, Rauchmelder und alle anderen mit dem Internet verbundenen Haushaltsgeräte, an denen sie gearbeitet hat.

In der Vision von Larry Page ist Google kein Suchmaschinen-Unternehmen, sondern ein Unternehmen, das versucht, sein riesiges Potenzial zu nutzen eine Horde an Bargeld und tiefgreifende technologische Kompetenz, um Produkte zu schaffen, die Milliarden von Menschen eines Tages nutzen werden Smartphones, selbstfahrende Autos, Roboter, die Ihr Haus am Laufen halten.