Das Für und Wider des Besitzes eines Franchise

Das Für und Wider des Besitzes eines Franchise
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf The Franchise King Die Entscheidung, der Besitzer eines Franchise zu werden, ist groß. Franchise-Besitz kann sehr, sehr lohnend sein. Es kann auch sehr, sehr unangemessen sein. Das Franchise-Geschäftsmodell ist stark, aber es ist nicht perfekt. Deshalb schlage ich vor, dass Sie einige dieser üblichen Sprüche im Franchising ignorieren: & ldquo; Sie kaufen ein Geschäft in einer Box, wenn Sie ein Franchise kaufen.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf The Franchise King

Die Entscheidung, der Besitzer eines Franchise zu werden, ist groß. Franchise-Besitz kann sehr, sehr lohnend sein. Es kann auch sehr, sehr unangemessen sein. Das Franchise-Geschäftsmodell ist stark, aber es ist nicht perfekt. Deshalb schlage ich vor, dass Sie einige dieser üblichen Sprüche im Franchising ignorieren: & ldquo; Sie kaufen ein Geschäft in einer Box, wenn Sie ein Franchise kaufen. & rdquo; & ldquo; Alles ist für dich eingerichtet. Sie müssen nur dem System folgen. & rdquo; & ldquo; Franchisegeber bieten alle Unterstützung, die Sie benötigen, um erfolgreich zu sein. & rdquo; & ldquo; Der Kauf einer Franchise ist weniger riskant als die Gründung eines eigenen Unternehmens. & rdquo; Bitte ignorieren Sie diese Aussagen, insbesondere diejenigen, die mit Franchise-Risiko zu tun haben. So gut es ist, das Geschäftsmodell des Franchising ist nicht jedermanns Sache. Es gibt sogar einige Franchises, die nicht jedermanns Sache sind - zum Beispiel E-Zigaretten-Franchises. Wenn Sie ernsthaft in Betracht ziehen Franchise-Besitz in 2015, müssen die Profis die Nachteile überwiegen. (Tipp: Bitte denken Sie daran, dass Sie in das System eines anderen investieren - die Ideen eines anderen.Die Wörter, auf die du dich hier konzentrieren solltest: "jemand anderes.") Folgendes solltest du beachten:

Die Vorteile

Systeme Es gibt Geschäftssysteme für Sie zu verwenden. Viele von ihnen. Sie umfassen Dinge wie Computersysteme, Marketingsysteme, Betriebssysteme und mehr. Das Geschäftssystem eines Franchise-Gebers ist das Herz und die Seele seines Geschäfts. Respektiere es und benutze es. Dafür bezahlst du. Training Sie erhalten bald nach Unterzeichnung Ihres Franchise-Vertrags ein formelles Trainingsprogramm. Einige Ihrer Ausbildung können in Form von Online-Modulen kommen. Einige Franchise-Geber haben Sie auf ihr Extranet springen, so dass Sie beginnen können, etwas über das Geschäft zu lernen, bevor Sie einen formellen Trainingskurs in der Franchise-Zentrale besuchen. Nennen Sie es vor dem Training. Es ist eine gute Möglichkeit, in den Groove zu kommen, bevor Sie in die Zentrale fliegen. Technologie Die Technologiebudgets im Franchising sind im Laufe der Jahre gewachsen. Als Franchise-Nehmer profitieren Sie in hohem Maße von der Technologie, die Franchisegeber heutzutage haben. Einige dieser Technologien sollen Ihnen helfen, Ihre Kunden zu verwalten. Einige davon werden Ihnen mit Dingen wie Buchhaltung und Gehaltsabrechnung helfen. Möchten Sie wissen, wie gut eine Franchise-Technologie ist? Sprich mit den Franchisenehmern. Sie benutzen es jeden Tag. Glaub mir ... sie werden dir sagen, ob es gut ist - oder nicht so gut. Marketing / Werbung Franchisegeber haben Marketingpläne und Werbevorlagen für Sie bereit. Wenn Sie diese zur Verfügung haben, können Sie schnell dazu beitragen, dass Ihr Name schnell bekannt wird. Sprechen Sie von Ihrem Namen ... Machen Sie das Beste aus Ihrer Eröffnung. Viele Franchise-Geber legen viel Wert auf Ihre offizielle Eröffnung. Du solltest auch. Sie werden nie wieder eine große Eröffnung Ihres Franchise-Geschäftes haben. Profitieren Sie von allem, was Ihr Franchise-Geber zu bieten hat. Die Vermarktung Ihres Unternehmens ist eine alltägliche Angelegenheit. Die heutigen Franchise-Geber haben Zugang zu Unternehmen und Tools, die Ihrem Franchise-Geschäft in Ihrem lokalen Umfeld helfen können und können. Darüber hinaus gibt es eine starke Anzahl an Werbeanzeigen. 150 Franchisenehmer können sich günstigere Anzeigenpreise sichern als ein einzelner Franchise-Inhaber ... oder ein unabhängiger Geschäftsinhaber. Das ist riesig! Unterstützung Franchisegeber haben meist hervorragende Support-Systeme. Von internem Personal, das die Telefone und die zentralen Computersysteme managt, bis zu Außendienstmitarbeitern, die persönlichen Supportbesuch leisten, Franchise-Unterstützung - großartige Franchise-Unterstützung - ist nicht zu übertreffen, wenn es darum geht, Ihr Unternehmen am Laufen zu halten. Tipp: Sei nicht schüchtern, wenn du ein Problem hast. Greifen Sie auf Unterstützung zu. Du bezahlst dafür. Immobilienressourcen Franchisegeber haben tendenziell die Ressourcen ... Immobilien, die benötigt werden, um Ihnen einen großartigen Standort für Ihr Franchisegeschäft zu sichern. Einige Franchise-Geber haben formale interne Immobilienabteilungen. Andere haben Verbindungen zu nationalen Gewerbeimmobilienunternehmen. So oder so, wissen Sie das: Die Wichtigkeit, einen großartigen Ort für Ihr Franchise-Geschäft zu bekommen, geht in beide Richtungen.Mit anderen Worten ist es für den Franchisegeber und den Franchisenehmer gleichermaßen wichtig, sich einen großartigen Standort zu sichern. Je mehr Geld ein Franchisenehmer verdient, desto mehr Geld macht der Franchisegeber in Form von Tantiemen. Es ist eine Win-Win-Situation. Ein Franchisenehmer-Netzwerk Es gibt andere Franchise-Nehmer, die wie Sie in diese Möglichkeit investiert haben. Sie haben Dinge von der Front erfahren und können Ihnen bei auftretenden Problemen helfen. In der Tat ist das Franchisenehmer-Netzwerk so wichtig, dass, wenn ich das Franchise-Betriebshandbuch verfassen würde, ich die Tatsache hervorheben würde, dass es ein Netzwerk von gleichgesinnten Franchisenehmern gibt, die bereit und gewillt sind, Ihnen zu helfen. Sie sind diejenigen mit den Antworten. Sie sind diejenigen, die wahrscheinlich die Probleme erfahren haben, die Sie gerade erst erleben. Sei nicht schüchtern. Wenden Sie sich an Ihre Franchisenehmer und bitten Sie sie, falls nötig, um Hilfe und Ideen.

Die Nachteile

Franchise-Gebühr Sie müssen eine Franchise-Gebühr entrichten. Diese einmalige Investition (pro Franchise-Einheit) sind die Eintrittskosten. Es ist die Lizenzgebühr. Mit der Franchise-Gebühr können Sie alle gesetzlich geschützten Informationen des Franchise-Gebers verwenden. Die Franchise-Gebühr beträgt in der Regel etwa 25.000 bis 35.000 $. Es könnte ein bisschen weniger sein, und es könnte ein bisschen mehr sein. Aber es ist da und es ist eine erforderliche Zahlung. Das ist eine Menge Geld. Lizenzgebühren Als Franchisenehmer zahlen Sie dem Franchisegeber jeden Monat einen Prozentsatz Ihres Bruttoumsatzes und sind Franchisenehmer. Prozentsätze variieren. Ich habe die Franchise-Lizenzgebühren für Nahrungsmittel gesehen, die 5% betragen, und ich habe Lizenzgebühren für die Beratung von Franchise-Typen bei 12% des Umsatzes gesehen. Beispiel: Nehmen wir an, Ihr Franchise-Umsatz beträgt 25.000 $ pro Monat. Wenn die Lizenzgebühr 5% beträgt, bedeutet das, dass der Franchisegeber einen Scheck von Ihnen für 1250 $ einzieht. 00. Das sind $ 15.000 pro Jahr, die an den Franchisegeber gehen. Jetzt verdopple es. Wenn Ihr Franchise $ 50, 000 pro Monat im Verkauf tätigt, senden Sie jeden Monat einen Scheck in Höhe von $ 2, 500 ein. Das sind $ 30, 000 pro Jahr! Die Regeln Sie müssen die Regeln der Franchise-Geber befolgen. Es gibt wirklich keinen Spielraum hier. Franchise-Systeme brauchen Regeln. Sie brauchen viele von ihnen. Sie sind da, um die Dinge einheitlich zu halten. Regeln werden nicht eingeführt, um Sie zu verschlimmern. Warum denkst du, dass ein Whopper Sandwich von Burger King genauso schmeckt, egal ob es in Dallas, Texas oder Oxnard, Kalifornien zubereitet wird? Einkauf In den meisten Fällen müssen Sie Ihre Produkte und Verbrauchsmaterialien von Ihrem Franchisegeber beziehen. Wenn Sie ein Dairy Queen-Franchisenehmer sind, kaufen Sie Ihr Eis aus dem Hauptsitz von Dairy Queen - wie es sich gehört. In der Vergangenheit haben sich einige Franchisenehmer einiger Franchise-Systeme zusammengeschlossen, um zu versuchen, diese Anforderung zu ändern, um etwas Geld zu sparen. Einige haben sogar gewonnen und konnten Dinge von Nicht-Franchise-Anbietern kaufen. Aber zählen Sie nicht darauf, dass dies im Franchise-System geschieht, zu dem Sie gehören. Marketingfonds In den meisten Fällen zahlen Sie (zusätzlich zu den Lizenzgebühren) einen Prozentsatz Ihres Bruttoumsatzes an den Franchisegeber.Bei 1 bis 2 Prozent ist es eine kleine Zahl, aber es addiert sich. Tatsächlich summiert sich das zumindest psychologisch, wenn das Marketing der Franchisegeber bestenfalls durchschnittlich ist. Ein typisches Beispiel: Meine eigene Erfahrung. Als Franchise-Nehmer musste ich monatlich rund 300 Dollar in den Marketing-Fonds einzahlen. (In meinem Fall habe ich eine Pauschalgebühr bezahlt. Es ist nicht so ungewöhnlich.) Aber, hier ist die Sache: Die Marketing-Bemühungen der Franchise-Geber waren weit unter dem Durchschnitt. Ihnen jeden Monat 300 Dollar für so ziemlich nichts zu zahlen, war einer der Strohhalme, der die Kamele endgültig zerbrach. Vor allem, weil ich das Franchise-Marketing besser gemacht habe als sie. Tipp: Informieren Sie sich rechtzeitig ... bevor Sie Ihre Franchise-Vereinbarung unterzeichnen und die Franchise-Gebühr einsenden, wie gut ihr Marketing ist. Sprechen Sie mit einem Dutzend existierender Franchisenehmer. Fragen Sie sie direkt, ob sie eine gute Rendite für ihre Marketing-Investition bekommen. Verkaufen Sie Ihr Franchise Wenn und wenn Sie sich entscheiden, Ihr Franchise-Geschäft zu verkaufen, können Sie es nicht einfach an jemanden verkaufen. Der Franchisegeber muss den Käufer genehmigen. Kannst du es ihnen verübeln? Nun, Sie interessieren sich vielleicht nicht so sehr darüber, wer das Geschäft kauft, aber Ihr Franchisegeber wird ... mir vertrauen.

Sie haben die Wahl

Sie haben jetzt eine gute Vorstellung von einigen Vor- und Nachteilen des Franchise-Eigentums. Es ist wichtig, beide Seiten der Münze zu betrachten. Vor allem, was könnte eine beträchtliche Investition enden. Eine Investition in ein Franchise-Geschäft. Deine.