Private Insel verkauft zu $ ​​38 Millionen Rabatt

Private Insel verkauft zu $ ​​38 Millionen Rabatt
Es ist ein Rätsel, von dem die meisten nur träumen können: Nach Jahren harter Arbeit und Hingabe haben sie endlich Fahrt aufgenommen und ernten Vermögen, was nun? Rentner - oder Hedonisten - auf der Suche nach einem Schnäppchen sollten vielleicht nicht weiter als die illustre Reich der privaten Insel Immobilien suchen.

Es ist ein Rätsel, von dem die meisten nur träumen können: Nach Jahren harter Arbeit und Hingabe haben sie endlich Fahrt aufgenommen und ernten Vermögen, was nun? Rentner - oder Hedonisten - auf der Suche nach einem Schnäppchen sollten vielleicht nicht weiter als die illustre Reich der privaten Insel Immobilien suchen.

Nur Innocence Island auf den Bahamas - komplett mit eigenen Mangobäumen und einer Landebahn mit eigenem Flughafencode - könnte ein Preisschild von 17 Millionen Dollar wie ein Schnäppchen aussehen lassen.

Ursprünglich für $ 55 Millionen im Jahr 2013 gelistet, hat ein glücklicher Käufer die Immobilie für $ 38 Millionen von seinem Angebotspreis bei einer aktuellen Auktion einkassiert. Bidding eröffnete mit 8 Millionen Dollar, berichtet CNN, und stoppte innerhalb weniger Minuten.

Private Inseln sind in der Regel nicht gut versteigert, wie sich herausstellt, denn das Trekking, um solche Eigenschaften zu sehen, ist ein zu großes Hindernis.

Siehe auch: Die Top 10 Sommerurlaubsziele für 2014

Aber Käufer und Verkäufer waren von dem Ergebnis begeistert. Der Besitzer der Insel, der unheilbar krank ist und seine Kinder lieber mit Bargeld als mit dem Grundstück versorgen wollte, griff auf die Auktion zurück, da Innocence jahrelang auf dem Markt blieb.

Und wenn es zu exorbitanten Käufen wie diesen kommt, sagte Laura Brady von Concierge Auctions - die den Verkauf erleichterten - liegt der Wert im Auge des Betrachters. & ldquo; Wenn Sie an eine Immobilie denken, die $ 20 Millionen plus ist, ist es nur das wert, was ein Käufer dafür zu zahlen bereit ist, & rdquo; Sie sagte.

Wenn 17 Millionen Dollar noch ein wenig steil klingen, seien Sie versichert: Mit Tausenden von Privatinseln, die weltweit zum Verkauf stehen, können viele über Airbnb gemietet werden - wie dieser kleine Bungalow am Manila-See auf den Philippinen - für nur 74 Dollar pro Nacht.

Related: Der junge Gründer hinter einem $ 100 Millionen Luxury Travel Business