Veröffentlichung von 20 Experience-Stores, Flipkart bis 2016 mit 100 neuen Zonen

Veröffentlichung von 20 Experience-Stores, Flipkart bis 2016 mit 100 neuen Zonen
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media. Indiens führender E-Commerce-Marktplatz Flipkart hat den Start von 20 "Experience Zones" im ganzen Land angekündigt, die Selbstständigkeit ermöglichen. Produkt Pick-ups für die Verbraucher. Dieses neue Paradigma in der Lieferkette unter dem alternativen Liefermodell von Flipkart ermöglicht es den Kunden, in ihr nächstgelegenes Erlebniszentrum zu gehen und ihre Sendungen zu ihrem passenden Zeitpunkt abzuholen.

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media.

Indiens führender E-Commerce-Marktplatz Flipkart hat den Start von 20 "Experience Zones" im ganzen Land angekündigt, die Selbstständigkeit ermöglichen. Produkt Pick-ups für die Verbraucher. Dieses neue Paradigma in der Lieferkette unter dem alternativen Liefermodell von Flipkart ermöglicht es den Kunden, in ihr nächstgelegenes Erlebniszentrum zu gehen und ihre Sendungen zu ihrem passenden Zeitpunkt abzuholen.

Flipkart ist der Ansicht, dass dieses Modell eine Lösung für Probleme der Kundenverfügbarkeit darstellt Wahl, um die Lieferzeit und den Standort entsprechend ihrer Bequemlichkeit anzupassen. Es bietet auch eine Lösung für Beschränkungen für den E-Commerce-Eintritt in Technologieparks / Gated Communities / Universitäten usw.

"Logistik ist für E-Commerce-Unternehmen äußerst wichtig. Unsere Bemühungen konzentrieren sich auf die Erweiterung unseres Zustellungsnetzwerks, ohne Kompromisse bei den Kundendienstniveaus und -erwartungen einzugehen, & rdquo; sagte Neeraj Aggarwal, Senior Director - Delivery Operations bei Flipkart.

Diese Erfahrungszonen sind derzeit in Bangalore, Mysore, Ahmedabad, Delhi, Kolkata, Pune, Vellore, Gurgaon, Vadodora und Surat vorhanden. Die Bedeutung dieser Erfahrungszonen besteht darin, die Kundenfreundlichkeit zu katapultieren und gleichzeitig den Umfang und die Reichweite der Lieferkettenexpansion positiv zu beeinflussen.

Gründe für Kundenunzufriedenheit

Nichtverfügbarkeit von Kunden während der Lieferung und eingeschränkter Zugang von Lieferjungen zur IT Parks, Gated Communities und Bildungseinrichtungen sind einige der Hauptgründe, die zu einer Unzufriedenheit der Kunden mit dem Lieferprozess führen.

Dieses Modell, das in Zusammenarbeit mit Flipkart-Logistikpartner Ekart entwickelt wurde, zielt darauf ab, Handelslogistik-Domäne. Das Pilotprojekt erhielt eine überwältigende Resonanz von Kunden, die mehr als 80 Prozent der über die Filialen abgeholten Sendungen über einen Zeitraum von 6 Monaten erhielten.

Zukunftspläne

Flipkart plant auch, bei diesen Erfahrungen mehrere Mehrwertdienste anzubieten Zonen zur Verbesserung der Kundenbindung. In naher Zukunft werden auch Services wie Instant Returns, Spot Trials, Open Box-Lieferungen und exklusive Produktdemos angeboten. "Nach dem erfolgreichen Start der ersten Phase planen wir, bis März 2016 auf 100 Experience-Zonen hochzufahren, & rdquo; Aggarwal fügte hinzu:

Erfahrungszonen werden auch ein Schlüsselelement der ländlichen Expansionsstrategie von Flipkart sein. Flipkart plant, seine Reichweite in Tier-4-Städte und ländliche Gebiete zu erweitern, indem die gesamte Stadt von einem Abholzentrum aus bedient werden kann, eine zuverlässige Alternative zur Türzustellung in kleinen Städten.