P. F. Chang sagt, Kreditkartenbetrug betroffen 33 Restaurants

P. F. Chang sagt, Kreditkartenbetrug betroffen 33 Restaurants
P. F. Changs Gäste in 33 Restaurants in den USA könnten teuer für ihre Eggrolls bezahlen. Die Restaurantkette mit asiatischen Themen verkündete am Montag, dass in 33 Restaurants in 16 Bundesstaaten eine Sicherheitsverletzung die Kreditkarteninformationen der Kunden gefährdet habe. Der Bruch ereignete sich zwischen Oktober 2013 und Juni 2014.

P. F. Changs Gäste in 33 Restaurants in den USA könnten teuer für ihre Eggrolls bezahlen.

Die Restaurantkette mit asiatischen Themen verkündete am Montag, dass in 33 Restaurants in 16 Bundesstaaten eine Sicherheitsverletzung die Kreditkarteninformationen der Kunden gefährdet habe. Der Bruch ereignete sich zwischen Oktober 2013 und Juni 2014.

Im Juni enthüllte P. F. Chang's, dass der U.S. Secret Service die Kette auf einen möglichen Sicherheitskompromiss aufmerksam gemacht hatte. Seitdem behauptet P. F. Chang, dass Kredit- und Debitkartendaten sicher verarbeitet wurden.

Zugehörig: Jede Bewegung, die du machst, Jeder Schritt, den du machst, Dieser Start wird dich beobachten

Während die Kette festgestellt hat, dass die Sicherheit kompromittiert wurde, konnten bestimmte Karteninhaber noch nicht ermittelt werden dessen Informationen gestohlen wurden. Also, wenn Sie in einem der 33 betroffenen Geschäfte in den letzten Monaten gegessen haben - aufgelistet auf der Website des Unternehmens, die der Sicherheitsverletzung gewidmet ist - ermutigt P. F. Chang's Sie, Ihre Kreditkartenabrechnungen zu überprüfen.

Sicherheitsrisiken haben in den letzten Monaten nach den Datenmissbrauchsskandalen bei Target, Neiman Marcus und Michaels die Aufmerksamkeit der Einzelhandels- und Restaurantketten stark belastet. Ketten müssen jetzt Schritte unternehmen, um die Sicherheit zu erhöhen - es sei denn, sie wollen das nächste Ziel von Hackern sein.

Related: Cyber-Versicherung: Die nächste große Sache für Unternehmen