On-Demand-Home-Services-Start-up Zimmber-Taschen $ 2M von 4 erstklassigen VC-Firmen

On-Demand-Home-Services-Start-up Zimmber-Taschen $ 2M von 4 erstklassigen VC-Firmen
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise der Medien. Die Heimservice-Industrie in Indien ist stark fragmentiert, unorganisiert und nicht standardisiert. Die zunehmende Einführung von GPS-fähigen Mobiltelefonen und die steigende Nachfrage nach On-Demand-Lösungen ermöglichen intelligente Technologielösungen, die das Leben von Heimdienstleistern verändern und gleichzeitig Preistransparenz, Sicherheit und Qualitätsstandards für die Verbraucher verbessern.

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise der Medien.

Die Heimservice-Industrie in Indien ist stark fragmentiert, unorganisiert und nicht standardisiert. Die zunehmende Einführung von GPS-fähigen Mobiltelefonen und die steigende Nachfrage nach On-Demand-Lösungen ermöglichen intelligente Technologielösungen, die das Leben von Heimdienstleistern verändern und gleichzeitig Preistransparenz, Sicherheit und Qualitätsstandards für die Verbraucher verbessern.

Einmal Solche On-Demand-Home-Service-Marktplatz Start-up-Zimm bietet Home Services in neun Hauptkategorien wie Home SPA, Wäscherei, AC-Service, Sanitär, Elektro-Reparatur-Dienstleistungen, Pest Control Services, Malerei Services, Zimmerei Services, Wäscherei und Driver-on-Demand in Mumbai , Pune, Delhi und Gurgaon.

Das Start-up hat kürzlich rund $ 2 Millionen in seiner Pre-Series A-Finanzierungsrunde von vier der erstklassigen VC-Firmen, darunter IDG Ventures India, eingenommen; Omidyar-Netzwerke; T. V. Mohandas Pai, ehemaliges Mitglied des Board of Directors von Infosys und Mitbegründer von Aarin Capital; und von Ram Shriram, Gründungsmitglied von Google durch Sherpalo Ventures.

"Der lokale Dienstleistungsmarkt ist in Indien unorganisiert. Zimmber bietet eine Fülle von Dienstleistungen durch seine Plattform, die man jeden Tag braucht, aber nicht sicher ist, wo man sie findet. Um dieses Problem zu lösen, ist Technologie die Herausforderung. Der mobile erste Ansatz in Kombination mit der Betriebserfahrung des Gründungsteams hat uns für die Gelegenheit begeistert, & rdquo; sagte Ranjith Menon, Geschäftsführer von IDG Ventures India.

Inception

Zmember wurde im Oktober 2014 von Anubhab Goel, CEO und Co-Founder, gegründet. Amit Kumar, COO und Mitbegründer; und Gaurav Shrivastava, CTO und Mitbegründer. Sie planen bald, auf die gesamte NCR- und Navi Mumbai-Region auszudehnen.

Goel kommentierte die Runde wie folgt: "Die erhaltenen Gelder werden dazu verwendet, weitere Kategorien hinzuzufügen, unsere Technologie zu entwickeln und auf andere Tier-I-, -II- und -II-Gebiete auszudehnen III Städte. Wir planen, bis Anfang 2016 in 37 neue Städte zu expandieren und in 20 Kategorien zu expandieren. Wir wachsen 2 x wöchentlich und möchten diese Entwicklung für die nächsten Monate fortsetzen. "

Das Problem, das Zimmber zu lösen versucht organisiert den extrem fragmentierten Markt für lokale Dienstleistungen. Vertrauenspersonen mit lokalen Dienstleistungen sind ein sehr großes Problem, mit dem sich die Verbraucher heute konfrontiert sehen. Daher spricht Zmember dieses spezielle Problem an, indem er diese Leute ausbildet, die sie Champs nennen.

Amit Kumar, COO und Mitbegründer, sagte: "Wir sind ein stark fokussiertes Unternehmen mit starken Geschäftsgrundlagen. Unser Motto ist einfach - Für Kunden - Machen Sie ihr Leben leicht; für Mitarbeiter - Ein Ort, an dem ich sein kann; und für Champs - ein besseres Leben. "

Mit dem Gedanken, dass Zimmer zum Aufbau qualifizierter Arbeitskräfte für das Land beiträgt, sagte TV Mohandas Pai, Vorsitzender von Manipal Global Education und Ex-Infosys:" Zimt ist erfolgreich versuchen, die Servicequalität, die Preisgestaltung und die Anbieterbasis im lokalen Servicebereich zu regulieren. Wir sind sehr glücklich, mit ihnen zusammenzuarbeiten und hoffen, dass sie die One-Stop-Lösung für jeden einzelnen Haushalt im Land werden. Die Kompetenzentwicklung Indiens wäre nicht vollständig ohne die Unterstützung von Geschäftsmodellen wie z. B. Zimbern, die die Verdienstmöglichkeiten für qualifizierte Ressourcen schaffen. "

Frühere Spendenaktionen

Früh im vergangenen Monat hatte Zimmber $ 400.000 gesammelt (etwa 2,5 Rs.) von den InMobi-Mitbegründern Naveen Tiwari, Mohit Saxena und Amit Gupta aus Bengaluru, zusammen mit Chief Product Officer Piyush Shah und Manish Dugar, die ebenfalls an der Finanzierungsrunde beteiligt waren.

Davor , Zimmber hatte eine ungenannte Summe von einer Gruppe von Angel-Investoren, einschließlich Praveen Sinha, Co-Gründer und Geschäftsführer des Online-Mode-Einzelhändlers Jabong, aufgebracht; Vivek Khemka von Egon Zender; Satyam Bansal von Flipkart und Alex Kuruvilla von Conde Nast.

Der lokale Dienstleistungssektor hat in diesen Tagen ein riesiges VC-Interesse (Venture Capitalist) erhalten. Mehr als 69 Start-ups in diesem Bereich wurden 2014 allein gegründet. Allerdings sehen nur wenige von ihnen eine echte Traktion und es wird erwartet, dass sie sich bewegen zur nächsten Stufe. Die Chance in Indien wird auf bis zu 4 Milliarden US-Dollar geschätzt, die explodieren werden, da VCs sich in Indien in die Städte der Ebenen II und III begeben.