Ola findet neue Mittel, um den Kampf zu übernehmen Uber

Ola findet neue Mittel, um den Kampf zu übernehmen Uber
Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media. Mumbai-basierte Taxi-Service-Anbieter Ola Cabs hat angekündigt, $ 225.000.000 in einer neuen Runde der Finanzierung von bestehenden gesichert Investor Falcon Edge Capital, mit Beteiligung des New Yorker Hedgefonds und seiner bestehenden Investoren Tiger Global Management LLC und Softbank Corp zusammen mit sechs weiteren Investoren.

Sie lesen Indien, eine internationale Franchise von Media.

Mumbai-basierte Taxi-Service-Anbieter Ola Cabs hat angekündigt, $ 225.000.000 in einer neuen Runde der Finanzierung von bestehenden gesichert Investor Falcon Edge Capital, mit Beteiligung des New Yorker Hedgefonds und seiner bestehenden Investoren Tiger Global Management LLC und Softbank Corp zusammen mit sechs weiteren Investoren. Zuvor hatte Ola weitere 400 Millionen Dollar im Monat April geschlossen, angeführt von DST Global, einer Investmentgesellschaft des russischen Milliardärs Yuri Milner.

Laut den vom Unternehmen mit dem RoC (Register of Companies) eingereichten Dokumenten hat Falcon Edge rund investiert 78 Millionen US-Dollar, und Tiger Global und Soft Bank haben 60 Millionen bzw. 58 Millionen US-Dollar in die laufende Finanzierungsrunde investiert. Andere bestehende Investoren wie Steadview Capital, der in Hongkong ansässige Hedgefonds; Pittsburgh ansässiges Technologieunternehmen ABG Capital; und der in Mauritius registrierte FII LTR Focus Fund haben jeweils 3,1 Mio. USD, 2,7 Mio. USD bzw. 1,8 Mio. USD beigetragen. Zu den neuen Investoren in der Runde gehören JS Capital (M) Ltd und Parkwood Bespin, beide in Mauritius registrierte Unternehmen; und der in Singapur ansässige vermögende Privatmann Daniel E. Neary. Die drei zusammen trugen rund 20 Millionen Dollar bei. Bis jetzt hat das Unternehmen $ 900 Millionen in der gesamten Finanzierungsrunde gesammelt.

In der jüngsten Vergangenheit hat der Auto-Service-Anbieter auch angekündigt, eine unbekannte Summe von Tata Sons-Chairman Emeritus Ratan Tata zu erhöhen. Weiter im Monat März 2015 erwarb Ola seinen Rivalen TaxiForSure mit dem Ziel, Marktführer im Cab Aggregator-Bereich zu werden.

Im Januar 2011 von den IIT Bombay Alumni Bhavish Aggarwal und Ankit Bhati gegründet, enthüllte das Start-up auch seine Pläne In den kommenden Jahren werden über 750 Millionen US-Dollar fließen, um das Taxi-Leasinggeschäft zu erweitern, das es den Autofahrern ermöglicht, ein Auto für eine minimale Ersteinzahlung zu mieten. Der Betrag wird unabhängig in der Zukunft erhöht werden. Darüber hinaus werden monatliche Leasingzahlungen mit einer Option auf den Besitz des Fahrzeugs nach einem Zeitraum von 3 Monaten ermöglicht. Über 1000 Fahrzeuge in Bangalore, Chennai, Hyderabad und drei weiteren Städten sind bereits im Rahmen dieses Pilotprojekts unterwegs. Bis Dezember 2015 sollen mindestens 10.000 Fahrzeuge unter dem Leasingmodell unterwegs sein.