Obama gibt 600 Millionen Dollar aus, um Ihre zukünftigen Mitarbeiter auszubilden

Obama gibt 600 Millionen Dollar aus, um Ihre zukünftigen Mitarbeiter auszubilden
Präsident Obama möchte die Fähigkeiten Ihrer zukünftigen Mitarbeiter stärken. In einer Rede vor einer Gemeindeschule in Pennsylvania wird der Präsident heute ankündigen, dass er 600 Millionen Dollar für zwei Stipendienprogramme bereitstellt, die darauf abzielen, die Belegschaft in Fertigkeiten zu schulen, wo Arbeitsplätze verfügbar sind.

Präsident Obama möchte die Fähigkeiten Ihrer zukünftigen Mitarbeiter stärken.

In einer Rede vor einer Gemeindeschule in Pennsylvania wird der Präsident heute ankündigen, dass er 600 Millionen Dollar für zwei Stipendienprogramme bereitstellt, die darauf abzielen, die Belegschaft in Fertigkeiten zu schulen, wo Arbeitsplätze verfügbar sind.

Die Arbeitslosenquote in den USA ist im zweistelligen Bereich, den sie auf dem Höhepunkt der Rezession erreicht hat, auf 6,7 Prozent gesunken, aber immer noch sind zu viele Menschen nicht in der Lage, hochwertige Arbeit zu finden. Das Ziel mit den 600 Millionen US-Dollar Investition in Berufsausbildung ist es, die Lücke zwischen den Fähigkeiten von Arbeitslosen und unterbeschäftigten Amerikanern und den Jobs, die Arbeitgeber brauchen, zu schließen.

Related: Die heißesten Internet-Jobs Right Now

Insbesondere gibt es offene Positionen in der Informationstechnologie, High-Tech-Dienstleistungen, Gesundheitsversorgung und Advanced Manufacturing, nach einem Faktenblatt aus der Das Weiße Haus über die neue Initiative.

Die große Mehrheit der 600 Millionen Dollar Investition wird in ein Programm des US-Arbeitsministeriums fließen, in dem Volkshochschulen im ganzen Land angeboten werden, Programme zur beruflichen Weiterbildung auszuarbeiten, die sie erhalten, wenn sie Geld erhalten. Einzelne Colleges können so viel wie $ 2 beantragen. 5 Millionen und regionale Cluster von Colleges können bis zu 15 Millionen US-Dollar beantragen.

Dies ist der vierte Pfeiler eines Programms, das landesweit in kommunale Colleges investiert, das sogenannte "Trade Adjustment Assistance Community College and Career Training". Das Programm, das bereits seit 3 ​​Jahren existiert, hat dazu beigetragen, Community Colleges zu befähigen, ihren Studenten Fähigkeiten zu vermitteln, die von lokalen Unternehmen verlangt werden.

Verwandte: Weniger Amerikaner starten Unternehmen. Hier ist das Silberfutter. (Infografik)

& ldquo; Durch die ersten drei Runden von Zuschüssen helfen mehr als 800 Hochschulen im ganzen Land, starke Leitern der Gelegenheit zu bauen, die Leuten erlauben, einen Halt in der Mittelklasse zu sichern, während sie auch Unternehmen unterstützen, um zu konkurrieren und zu wachsen, & rdquo; sagte US-Außenminister Thomas E. Perez in einer Erklärung.

Die zweite Etappe der Investition, die Obama heute propagiert, beinhaltet die Bereitstellung von 100 Millionen US-Dollar durch ein Programm, das im Herbst über das Department of Labor for American Apprenticeship Grants ins Leben gerufen werden soll. Diese neue Initiative, auch ein Wettbewerb, wird Partnerschaften zwischen Arbeitgebern, Arbeitnehmerorganisationen, Ausbildungsanbietern, Community Colleges, lokalen und bundesstaatlichen Regierungen, dem öffentlichen Arbeitsmarkt, gemeinnützigen Organisationen und glaubensbasierten Organisationen, die Mitarbeiter in wachstumsstarken Branchen schulen, fördern.

Obama wird die Neuigkeiten während eines Besuchs des Community College des Allegheny County West Hills Zentrums in Oakdale, Pennsylvania bekannt geben.

Related: Obama Rallyes Dream Team von s im Weißen Haus