Nichts hält einen Verkauf an, um zu schließen wie zu viele Möglichkeiten

Nichts hält einen Verkauf an, um zu schließen wie zu viele Möglichkeiten
Es ist Dezember, und Millionen von Konsumenten, die auf der Suche nach den perfekten Geschenken für ihre Lieben, Mitarbeiter und den Postboten sind, ertragen langweilige, überarbeitete Mitarbeiter und Linien, die sich um den Block schlängeln. Es gibt wenig Entmutigung, als den ganzen Tag damit zu verbringen, eine Million potenzieller Geschenke zu begutachten, aber nicht näher an der Suche nach dem perfekten zu sein.

Es ist Dezember, und Millionen von Konsumenten, die auf der Suche nach den perfekten Geschenken für ihre Lieben, Mitarbeiter und den Postboten sind, ertragen langweilige, überarbeitete Mitarbeiter und Linien, die sich um den Block schlängeln.

Es gibt wenig Entmutigung, als den ganzen Tag damit zu verbringen, eine Million potenzieller Geschenke zu begutachten, aber nicht näher an der Suche nach dem perfekten zu sein. Dies sind die Zeiten, in denen wir sehnsüchtig auf eine einfachere Zeit zurückblicken, wo unsere Möglichkeiten etwas von den 40 Seiten des Sears-Katalogs waren.

Wenn es zu viel Auswahl gibt, kommt es zu Informationsüberflutung. Die Leute treffen schlechte Entscheidungen (wie wenn sie den Ehepartner zum Mixer schicken), sie verzögern die Entscheidungen ganz oder schauen sich mental um. Egal, ob Sie Meersalzpeeling im Einkaufszentrum, eine Geschäftslösung für ein Fortune-500-Unternehmen oder etwas dazwischen verkaufen, Sie müssen vermeiden, den Verkauf zu beenden. Halten Sie den Deal voran, indem Sie übermäßige Entscheidungen eliminieren.

In Verbindung stehende: Wahlen können überwältigend werden, also machen es einfacher für Kunden

Meine Klagejacken werden mit der Unterschriftfarbe meines Alma mater gefüttert, jedes mit einer kundenspezifischen iPhone Tasche. Umkleidekabinen sind mein zweites Zuhause. Aber der beste Weg, mich mit leeren Händen aus dem Laden zu holen, ist das Überladen der Racks mit zu vielen Optionen. Ich gehe schnell von motiviert zu überfordert. Anstatt mit meinem nächsten Anzug hinauszugehen, gehe ich bereit für mein nächstes Nickerchen.

Ich bin nicht alleine. Wir tun dies unseren Käufern, wenn wir ihnen zu viele Optionen geben. Gute Absichten führen uns dazu, alle möglichen Lösungen zu teilen, aber wir lassen unsere Aussichten nur in Multitasking und Aufschub fallen. Unsere Aussichten enden weiter von einer Entscheidung als zu Beginn. Dieser Verkaufskiller macht unsere Käufer weglaufen, auch wenn sie einmal über unser Produkt gejazzed wurden. Bei zu vielen Entscheidungen gibt es Mehrdeutigkeit und Zaudern ist der ständige Begleiter der Mehrdeutigkeit. Das Gehirn kann nicht gleichzeitig mit einer Flut von Optionen umgehen.

Es ist zu einfach, sich in den Details zu verlieren. Sie können lähmend sein. Der beste Weg, um meine Umkleidekabine zu vermeiden, ist, dass der Verkäufer mit mir an meiner Seite arbeitet und über jeden Aspekt des Anzugs (Farbe, Schnitt usw.) spricht und Optionen auf dem Weg eliminiert. Auch wenn sich Kunden zuerst unserer Hilfe widersetzen, wenn wir es ihnen leicht machen, ihr Ziel zu erreichen, neigen sie dazu, die Hilfe und Aufmerksamkeit zu schätzen.

Related: 5 White-Hot Verbraucherpsychologie Hacks, um Ihre Verkäufe zu steigern

Erleichtern Sie kleine Siege, indem Sie jeden Schritt einzeln ausführen. Aber hüte dich vor deiner Sprache. Kunden sollten nicht das Gefühl haben, dass Sie sie zwingen, bei Ihnen zu kaufen, aber Sie können sie zu einer Entscheidung bewegen. Sprich: "Was würdest du bevorzugen?" anstatt, "Überlege es dir und lass es mich wissen."

Lobe deine Aussichten für jede Entscheidung, die auf dem Weg gemacht wird, bevor du zum nächsten übergehst. Sei ein Teil der Lösung. Entfernen Sie Zweideutigkeiten, damit Ihre Interessenten nicht aufhören, bevor sie eine Chance haben, zu beginnen.

Eliminiere übermäßige Entscheidungen und du bist der Held, der die Jagd beendet (und den Verkauf erhält).

Related: Sie werden besser vermarkten und mehr überzeugend sein Wissen diese 10 Gehirn Fakten