Nokia sagt, dass es den Handy-Markt durch Lizenzierung wieder betreten kann

Nokia sagt, dass es den Handy-Markt durch Lizenzierung wieder betreten kann
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters Der finnische Telekom-Netzwerkhersteller Nokia hat Ende 2016 bestätigt, dass er unter seinem Markennamen 2016 mit der Entwicklung und Lizenzierung von Mobiltelefonen beginnen könnte. Nokia sagte, dass es nach einem Partner suchte, der die Herstellung, den Verkauf, das Marketing und den Kundendienst für die Produkte übernehmen würde.
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Reuters

Der finnische Telekom-Netzwerkhersteller Nokia hat Ende 2016 bestätigt, dass er unter seinem Markennamen 2016 mit der Entwicklung und Lizenzierung von Mobiltelefonen beginnen könnte.

Nokia sagte, dass es nach einem Partner suchte, der die Herstellung, den Verkauf, das Marketing und den Kundendienst für die Produkte übernehmen würde.

Das Unternehmen sagte, ein Nokia Mobiltelefon würde den Markt vor dem vierten Quartal 2016 nicht erreichen, wenn Nokia mit dem Partner eine Vereinbarung trifft Microsoft gestattet ihm, den Markennamen erneut zu verwenden.

Nokia verkaufte sein Telefongeschäft nach Jahren sinkender Verkaufszahlen 2014 an Microsoft.

(Bericht von Anna Ercanbrack; Bearbeitung von Daniel Dickson)