Ein Netflix für Legos - Erstellen eines Startup Bricks von Brick

Ein Netflix für Legos - Erstellen eines Startup Bricks von Brick
Legos sind eine brandaktuelle Marke in einer Spielzeugkategorie, die 2013 einen Umsatz von 4 Milliarden US-Dollar erzielte. Das sind beeindruckende Zahlen - aber diese Zahlen sind nicht viel für Eltern, die versuchen, die bunten Ziegel aus dem Vakuum zu halten. Diese Mütter und Väter sind mehr besorgt darüber, wie sie aufhören können, Sets zu kaufen, die Kinder für einmal plädieren und dann für immer vergessen.

Legos sind eine brandaktuelle Marke in einer Spielzeugkategorie, die 2013 einen Umsatz von 4 Milliarden US-Dollar erzielte. Das sind beeindruckende Zahlen - aber diese Zahlen sind nicht viel für Eltern, die versuchen, die bunten Ziegel aus dem Vakuum zu halten. Diese Mütter und Väter sind mehr besorgt darüber, wie sie aufhören können, Sets zu kaufen, die Kinder für einmal plädieren und dann für immer vergessen. Für diese Familien könnte ein in Kalifornien ansässiges Startup eine Hand reichen.

Pley hat im Mai letzten Jahres angefangen, mehr als 250 verschiedene Arten von Lego-Sets für $ 15, $ 25 oder $ 39 pro Monat (inklusive Versand) zu mieten. Jedes Lego-Set wird zwischen Mailings gesäubert. Die Spielzeugmiete reduziert das Durcheinander bei raumzerknirschten Familien, gibt Kindern die Wahl zwischen unsteten Kindern und beseitigt Verschwendung, eine Sorge für umweltbewusste Eltern. Der Service rühmt sich mehr als 20 000 Mitglieder und hat $ 6 gesichert. 75 Millionen in der Serie A Finanzierung. In letzter Zeit wurden auch 15 offene Stellen ausgeschrieben, um weiter zu expandieren. Dies könnte in Zukunft auch Angebote für andere Spielzeugtypen von großen Herstellern oder kleineren, unabhängigen Spielern umfassen.

Das heißt natürlich, wenn die Nachahmer nicht zuerst einziehen. Einige Konkurrenten gehören Spark Box und Just Play Toy Rental. Dazu gehört auch Toygaroo, ein SharkTank-Liebling, der ein Jahr nach der Finanzierung durch Mark Cuban und Kevin O'Leary Insolvenz anmeldete. Diese Domain wurde von neuen Besitzern erworben und eine Rebranding wird sich ausschließlich auf Lego-Vermietungen konzentrieren. Der Shared-Services-Bereich ist überfüllt, und sogar Amazon tritt in den Kampf ein, sagt Lisa Gansky, eine Startup-Investorin und Autorin des Buches The Mesh: Warum die Zukunft des Geschäfts Teilen ist . & ldquo; Pley sollte paranoid sein, dass andere bereitstehen und so schnell wie möglich dazukommen. & rdquo;

Pley plant, sein Geschäft Stück für Stück aufzubauen. Anstatt eine Reihe von Kategorien anzubieten, wie Puppen oder Actionfiguren, baut das Unternehmen seine Mitgliederbasis ausschließlich mit Legos aus - was dazu beitragen könnte, Trends in einer Industrie zu folgen, in der Kinder notorisch unbeständig sind. Gansky sagt: "Es ist ein ziemlich sexy Angebot und es wird sie für einige Zeit tragen." Die Herausforderung für Pley besteht darin, konzentriert zu bleiben und eine Ecke des Marktes zu erforschen, "weil es eine Tendenz gibt, 15 andere Spielzeuge zu machen - wie Thomas die Tank Engine und Barbie, und es gibt einen riesigen Markt für sie", sagt Ranan Lachman, Pleys Mitbegründer und CEO. "Strategisch können Sie Ihren Markt auf [jüngere] oder ältere Kinder ausweiten, aber die Herausforderung besteht darin, sich wirklich auf Lego zu konzentrieren."

Ranan Lachman, Mitbegründer von Pley, ein SpielzeugmietserviceBildkredit: Pley

Diese Methode hilft Pley, eine Kategorie zu meistern, während die Anlaufkosten bestritten werden.Sätze Pley Mieten sind entweder neu gekauft oder gekauft von Familienbesitz. Eltern können für jedes Pfund Legos, mit dem sie handeln, 5 US-Dollar an Pley-Gutschrift erhalten, und in diesem Sommer erhalten sie für die gleiche Anzahl an Steinen einen Monat lang ein kostenloses Abonnement. Dieser Anreiz dient den Eltern und hilft gleichzeitig bei einer der wichtigsten Ausgaben des Konzepts: den Ziegeln selbst.

Pley verdankt viel einem Geschäftsmodell, das es offenkundig von Netflix ausgeliehen und in der US-Spielwarenindustrie angewendet hat, wo die Verbraucher jedes Jahr mehr als 22 Milliarden Dollar für glänzende neue Bausätze, Actionfiguren, Puzzles und andere Spiele ausgeben. Lachman zog tatsächlich von New York nach Santa Clara, weil die Stadt nur eine kurze Entfernung von Netflix 'Hauptquartier in Los Gatos entfernt war. & ldquo; Wir sind in der Lage, das Talent von Netflix anzuzapfen, & rdquo; sagt Lachman, der drei Mitarbeiter des Unternehmens nach Pley gelockt hat, um bei den Back-End-Operationen und der technischen Unterstützung seiner Distributionszentren zu helfen.

& ldquo; Silicon Valley ist eine Brutstätte der Technologie, und viele der erfolgreichen Subskriptionsfirmen werden dort gegründet, & rdquo; sagt Lachman. & ldquo; Wir hatten das Gefühl, dass es eine Denkweise gab, die nützlich war. & rdquo;

Dennoch hat Pley viele seiner einzigartigen Fähigkeiten entwickelt, einschließlich eines algorithmischen Wiegesystems, das bis zu einem Hundertstel Gramm angibt, wie viele Teile in jedem Satz fehlen, den eine Familie zurückgibt. Mit Hilfe der Bildverarbeitungstechnologie und ein wenig menschlichem Eingreifen ersetzt das System auch die fehlenden Teile, bevor ein Set sterilisiert und dann an eine andere Familie weitergegeben wird. (Pley's & nbsp; spielen nice & rdquo; Politik erlaubt bis zu 15 fehlende Teile, bevor eine Familie eine Höflichkeits-email erhält, die sie bittet, zusätzliche Legos innerhalb von 10 Tagen zurückzugeben, oder riskiert, mit einer Aufstockungsgebühr, die 40 Prozent eines Satzes entspricht, angestrahlt zu werden. )

Im Gegensatz zu Netflix, das eine neue DVD erst nach Erhalt einer alten DVD versendet hat, beginnt Pley mit dem Versand eines weiteren Lego-Sets, sobald ein Postbote den alten abgeholt hat. Das Unternehmen bringt außerdem ein videobasiertes Feature auf den Markt, das einem Kind mehrere Möglichkeiten zeigen soll, Strukturen - wie ein U-Boot und ein Schloss - aus demselben Set zu bauen. Und es gibt regelmäßige Diskussionen über die Einführung neuer Produktlinien neben Lego in verschiedenen Altersgruppen, wie Spielzeugeisenbahnen für Kleinkinder oder Puppen für junge Mädchen.

Lachman sagt, wenn Pley genug wächst - sagen wir 300 000 Familien -, könnte das Unternehmen auf neue Arten von Spielzeug expandieren. Aber im Moment ist es ihm wichtiger, eine große Nutzerbasis für Legos zu interessieren. Sagt Lachman, & ldquo; Was wir aufbauen, ist operative Exzellenz, die Menschen davon abhalten wird, in den Weltraum zu kommen. & rdquo;