Umzug in ein neues Büro? 7 Fragen, die Sie über Tech stellen müssen.

Umzug in ein neues Büro? 7 Fragen, die Sie über Tech stellen müssen.
Die Suche nach neuen Büroräumen ist oft ein Muss beschwerlicher - aber spannender - Prozess. Wenn Sie potenzielle Standorte erkunden, können Sie sich leicht vorstellen, dass Ihr Unternehmen floriert und Mitarbeiter ihre neue Umgebung genießen. Schließlich, nachdem Sie ein paar Dutzend Orte betrachtet haben, finden Sie es.

Die Suche nach neuen Büroräumen ist oft ein Muss beschwerlicher - aber spannender - Prozess. Wenn Sie potenzielle Standorte erkunden, können Sie sich leicht vorstellen, dass Ihr Unternehmen floriert und Mitarbeiter ihre neue Umgebung genießen. Schließlich, nachdem Sie ein paar Dutzend Orte betrachtet haben, finden Sie es. Genau das, was Sie wollten - hohe Decken, erstklassige Lage mit vielen Transportmöglichkeiten und tolle Plätze für Teambuilding-Aktivitäten, viel Platz für einen kreativen Ausbau - und das zum richtigen Preis. Obwohl Komfort, Lage, Komfort und Preis bei der Suche nach neuen Büroräumen eine wichtige Rolle spielen, gibt es einen weiteren wichtigen Faktor, den viele Unternehmen nicht im Kopf haben, der Ihr Geschäft am stärksten beeinträchtigt: das Gebäude tech infrastructure.

Immer mehr Branchen verlagern ihr gesamtes Produktangebot - und ihre Mitarbeiter - in cloud- oder webbasierte Frameworks, und die Fähigkeit, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, ist wichtiger denn je. Da Unternehmen zunehmend auf das Internet angewiesen sind, um mit Kunden, Kunden und Kollegen zu interagieren, sollte jedes Unternehmen vorsichtig und strategisch auf das Gebäude achten, das sie zu Hause nennen.

Wenn Sie auf der Suche nach Büroflächen sind, sollten Sie daran denken die folgenden Fragen zu IT und Telekommunikation. Hier sind sieben Fragen an Ihren Makler oder potenziellen Vermieter:

Was brauchen Sie für Ihre Telekommunikation?

Stellen Sie vor dem Verpacken einer einzelnen Box sicher, dass Sie die technischen Anforderungen Ihres Unternehmens klar definiert haben. Nutzen Sie einen vertrauenswürdigen IT-Berater - ob CTO, IT-Leiter oder externer Telekommunikationsberater -, um kritische Verbindungsanforderungen zu ermitteln. Zum Beispiel wird ein Hochfrequenzhandelspult sehr unterschiedliche IT-Bedürfnisse haben als ein Kunstatelier. Wenn das Internet Ihr Brot und Butter ist, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheitsanforderungen Ihrem Makler oder potenziellen Vermieter klar mitzuteilen, damit sie am besten abschätzen können, ob ein Gebäude über die technische Infrastruktur verfügt, um Ihr wachsendes Geschäft zu unterstützen

Zugehörig: Tony Robbins: Könnte die Bewegung die Antwort sein?

Welche Telekom-Anbieter und Carrier sind gerade im Gebäude?

Welche Firmen bedienen das Gebäude derzeit? Es kann von großen Telekommunikationsunternehmen, Kabelunternehmen und unabhängigen Glasfaseranbietern bis hin zu Competitive Local Exchange Carriers reichen, die Telekommunikationsleitungen von großen Telekommunikationsunternehmen mieten und weiterverkaufen. Es ist eine gute Idee, nach Gebäuden mit einer breiten Palette von Anbietern zu suchen. Wettbewerb zwischen ihnen zu schaffen bedeutet bessere Preise und Dienstleistungen für Sie. Wenn Sie die gesamte Bandbreite an Optionen im Gebäude kennen, können Sie den perfekten Anbieter und Plan für Ihr Unternehmen ermitteln.

Welche Dienste bieten diese Anbieter und Betreiber an?

Große Anbieter wie Level3 oder Verizon verfügen möglicherweise über Verbindungen zum Gebäude Aufgrund der Infrastruktur des Gebäudes sind sie möglicherweise nicht in der Lage, ihr gesamtes Serviceangebot anzubieten. Dies könnte Ihre Konnektivität einschränken und somit Ihr Geschäft beeinträchtigen. Am besten ist es, Gebäude mit faserbasierten Tech-Diensten zu suchen - ein wichtiger Datenpunkt, um herauszufinden, ob das Gebäude mit Lichtwellenleitern ausgestattet ist oder ob es nur ältere, langsamere und veraltete Dienste auf Kupferbasis anbietet. Glasfaserkabel verwenden Lichtimpulse, um Signale mit Lichtgeschwindigkeit zu senden, und sind als neueste Technologie ein guter Indikator dafür, wie sehr Ihr Gebäude seine technische Infrastruktur schätzt und wie gut es die Konnektivitätsanforderungen Ihres Unternehmens unterstützen kann.

Ist mein Potenzial Büroräume für den Service ausgestattet?

Hier kann die Messung der Internet-Konnektivität in Ihrem Büro noch kniffliger werden: Auch wenn Glasfaser-Dienste technisch "verfügbar" sind & rdquo; In dem Gebäude ist die tatsächliche Etage oder Bürofläche, die Sie mieten, möglicherweise nicht für Glasfaser ausgestattet. Zum Beispiel könnte Ihr Gebäude sagen, es bietet Glasfaser. Aber in einigen Fällen können die Glasfaserkabel im Keller liegen, nicht in der Nähe Ihres Büros! Vielleicht hat der Vormieter andere Dienste genutzt und die Glasfaserkabel sind nicht mit Ihrem Büro verbunden.

Der Ausbau Ihrer Internet-Verbindungen erfordert Planung für zusätzliche Konstruktion, höhere Kosten und zusätzliche Zeit, bevor das Büro einzugsbereit ist, was zu zusätzlichen Kopfschmerzen führt. Um Verzögerungen zu vermeiden und Ihr Unternehmen so schnell und nahtlos wie möglich zum Laufen zu bringen, suchen Sie nach Gebäuden mit einem dedizierten Telekommunikationsschrank in Ihrem Raum, der die Faser "gezogen" hat. schon hinein. Dies spart Ihnen Zeit, Geld und Ärger in einem bereits langen und teuren Prozess.

Related: Also, Sie möchten Ihr Startup nach Silicon Valley verschieben. Was nun?

Welche Erfahrung haben andere Mieter im Gebäude?

Der Umzug in ein neues Gebäude bedeutet neue Nachbarn - eine ganze Gemeinschaft von neuen Unternehmen, die sich gerne treffen und Ihnen einen Einblick in das Innenleben des Hauses geben Gebäude. Der Kontakt zu anderen Firmen im Gebäude gibt Ihnen die Möglichkeit, nach ihren Erfahrungen zu fragen. Gibt es Probleme oder Empfehlungen für die Internetanbieter auf dem Grundstück? Dieser Dialog ermöglicht es Ihnen, von ihrer Weisheit zu profitieren und ihre Fallstricke zu vermeiden, während Sie gleichzeitig Ihre zukünftigen Nachbarn kennenlernen. Eine Win-Win-Situation!

Ist der Vermieter bereit, neue Anbieter ins Gebäude zu bringen?

Es ist den Besten von uns passiert: Sie werden sich vielleicht verlieben, obwohl Sie wissen, dass es nicht richtig für Sie ist. Wenn Ihr Unternehmen Internetdienste benötigt, die Ihr Gebäude derzeit nicht bietet, sind einige Vermieter möglicherweise bereit, mit Ihrem bevorzugten Internetanbieter zusammenzuarbeiten, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Haben Sie keine Angst, Ihren Makler / Vermieter für einen bestimmten Anbieter als Verhandlungspunkt zu fragen, um sicherzustellen, dass Sie über die Internetdienste verfügen, die Ihr Unternehmen benötigt.

Ist das Gebäude drahtgebunden zertifiziert?

Selbst mit Informationen und einem erfahrenen Beraterteam kann es immer noch schwierig sein, genaue und umfassende IT- und Telekommunikationsinformationen über Bürogebäude zu erhalten. Eine Möglichkeit, den Prozess zu rationalisieren, besteht darin, herauszufinden, ob das Gebäude drahtgebunden zertifiziert ist. Ein Wired Certified-Gebäude wurde unabhängig geprüft und bestätigt, dass es das hat, was es zu bieten hat. So können Sie kostspielige Fehlkommunikationen oder Pannen vermeiden, die auf ungenauen oder veralteten Informationen beruhen. Wired Certified-Gebäude sind die besten ihrer Art in Konnektivität, so dass Sie sicher sein können, dass das Gebäude Ihr Internet-getriebenes Geschäft unterstützen kann.

Related: Der Fall für die Verlagerung eines Büros über Renovierung