Die am meisten Gesprochenen-Über Reden von 2014

Die am meisten Gesprochenen-Über Reden von 2014
Diese Geschichte erschien ursprünglich auf Fortune Magazine Sie können lustig oder inspirierend sein, oder direkt für die Herzensstränge gehen, aber die eine Sache, die die besten Reden des Jahres gemeinsam haben, ist, dass sie es einmal getan haben Auf YouTube haben sich Menschen auf der ganzen Welt eingefunden - und ihren Freunden davon erzählt.

diese Geschichte erschien ursprünglich auf Fortune Magazine

Sie können lustig oder inspirierend sein, oder direkt für die Herzensstränge gehen, aber die eine Sache, die die besten Reden des Jahres gemeinsam haben, ist, dass sie es einmal getan haben Auf YouTube haben sich Menschen auf der ganzen Welt eingefunden - und ihren Freunden davon erzählt.

Für seine jährliche Liste der Vorträge, die am meisten Aufsehen erregten, schaute sich die gemeinnützige Organisation Toastmasters International Videos von Hunderten von Anwärtern an und verengte das Feld auf diese sieben in chronologischer Reihenfolge:

1. Akzeptiert einen Oscar für den besten Schauspieler, für seine Leistung in & ldquo; Dallas Buyers Club, & rdquo; Matthew McConaughey beschrieb die drei Dinge, die er jeden Tag braucht: & ldquo; Etwas, auf das man schauen kann, etwas, auf das man sich freuen kann, und jemanden, dem man nachjagen kann. & rdquo;

2. Management-Theoretiker und Autor Simon Sinek sagte in einem TED-Vortrag über das, was Manager von wahren Führern unterscheidet, dass ein Anführer die Angestellten sich sicher fühlen lässt und sie zu einem "ldquo" macht. Kreis des Vertrauens, & rdquo; vor allem in unsicheren wirtschaftlichen Zeiten ein Gefühl der Sicherheit schaffen.

3. Nachdem Kevin Durant vom Oklahoma City Thunder den NBA's Most Valuable Player Award gewonnen hatte, brachte er viele Zuschauer (und sich selbst) zu Tränen, während er seiner Mutter dankte, dass sie & ldquo; der echte MVP. & rdquo;

4. Facebook COO Sheryl Sandberg sprach im Gespräch mit den Absolventen ihrer Alma Mater Harvard, einmal an die Frauen in der Klasse von 2014: & ldquo; Das erste Mal, dass ich darüber gesprochen habe, wie es war, eine Frau in der Belegschaft zu sein, war vor weniger als fünf Jahren. Das bedeutet für 18 Jahre, von wo du sitzt, wo ich stehe, mein Schweigen bedeutet, dass alles in Ordnung ist. Sie können es besser als ich, und das meine ich aufrichtig. & rdquo;

5. Nach einem großen Verlust in der Little League World Series, gab David Belisle, Trainer eines Teams junger Spieler aus Cumberland, R. I., eine aufregende Post-Game-Talk und erzählte seinem Team, & ldquo; Du hast mir die wertvollsten Momente meiner athletischen und Trainerkarriere geschenkt. & rdquo;

6. Für seine Geschichte des persönlichen Wachstums, betitelt & ldquo; Ich sehe etwas, & rdquo; Sri Lanka Dananjaya Hettiarachchi gewann Toastmasters 'Championship of Public Speaking. Er gewann über 30 000 andere Kandidaten aus 126 Ländern.

7. Zwei Jahre nachdem sie einen Terroranschlag überlebt hatte, weil sie sich für die Bildung von Mädchen in Pakistan einsetzte, gewann die 17-jährige Malala Yousafzai den Friedensnobelpreis. In ihrer Dankesrede schwor Yousafzai, weiter über die Wichtigkeit von Bildung zu sprechen, indem er Kindern auf der ganzen Welt sagte: sollte für ihre Rechte einstehen & rdquo; und & ldquo; warte nicht auf jemand anderen & rdquo; es zu tun.

Anders als sie sind, sagt der Kommunikationscoach Dilip Abayasekara, jedes dieser Gespräche spiegele die Rede des Redners wider. Leidenschaft und eine tiefe Auseinandersetzung mit dem Thema. & rdquo; Er selbst zweimal ein Toastmasters Championship Finalist, Abayasekara fügt hinzu, & ldquo; Jeder hat seinen eigenen Stil, aber Demut und die Bereitschaft, verwundbar zu sein, gewinnen immer ein Publikum. & rdquo;