Mobiltelefone ändern den Einzelhandel. Hier ist wie. (Infografik)

Mobiltelefone ändern den Einzelhandel. Hier ist wie. (Infografik)
Käufer haben das Internet in ihren Taschen. Für Ladenbesitzer ändert das das Spiel. Fast die Hälfte der Käufer geben zu, an & ldquo; Ausstellungsraum, & rdquo; oder in ein Einzelhandelsgeschäft gehen, um ein Produkt anzuschauen und dann eine weniger teure Version online zu kaufen. Diese Statistik stammt aus einer Infografik von MobStac, einer Cloud-basierten Mobile-Commerce-Plattform, die Websites und Anwendungen für Unternehmen erstellt.

Käufer haben das Internet in ihren Taschen. Für Ladenbesitzer ändert das das Spiel.

Fast die Hälfte der Käufer geben zu, an & ldquo; Ausstellungsraum, & rdquo; oder in ein Einzelhandelsgeschäft gehen, um ein Produkt anzuschauen und dann eine weniger teure Version online zu kaufen. Diese Statistik stammt aus einer Infografik von MobStac, einer Cloud-basierten Mobile-Commerce-Plattform, die Websites und Anwendungen für Unternehmen erstellt.

Verwandte Themen: 10 Fragen, die Sie stellen sollten, wenn Sie Ihre Website für mobile Benutzer optimieren

Als Eigentümer eines Einzelhandelsgeschäfts können Sie versuchen, zu verhindern, dass Verbraucher ihr Smartphone in Ihrem Geschäft verwenden. Aber das ist nicht viel mehr als ein Pflaster auf ein gebrochenes Bein zu legen. Mobile Shopping geht nicht weg.

Stattdessen sollten sich Einzelhandelsunternehmen über mobile Technologien mit Kunden austauschen und ihnen geben, was sie wollen. Laut der MobStac-Infografik möchten vier von fünf Smartphone-Besitzern lieber beim Einkaufen in Geschäften mehr über Produkte auf ihren Geräten lesen.

Related: Mobile Commerce ist vollständig explodiert (Infografik)

Lesen Sie diese Infografik für weitere Trends im Bereich Mobile Commerce und für Möglichkeiten, Ihr Einzelhandelsgeschäft Smartphone-freundlich zu machen.