McDonald's testet eine 60-Sekunden-Drive-Thru-Garantie

McDonald's testet eine 60-Sekunden-Drive-Thru-Garantie
McDonald's wettet, dass es seinen Drive-Thru-Service beschleunigen kann - und echtes Essen steht auf dem Spiel. Die Burger-Kette verspricht, dass Gäste in bestimmten Restaurants ihr Essen in weniger als 60 Sekunden erhalten, nachdem sie es beim Drive-Through bezahlt haben, berichtet der Miami Herald .

McDonald's wettet, dass es seinen Drive-Thru-Service beschleunigen kann - und echtes Essen steht auf dem Spiel.

Die Burger-Kette verspricht, dass Gäste in bestimmten Restaurants ihr Essen in weniger als 60 Sekunden erhalten, nachdem sie es beim Drive-Through bezahlt haben, berichtet der Miami Herald . Um sicherzustellen, dass es keine Betrügereien gibt, erhalten die Kunden Timer, wenn sie ihre Bestellungen bezahlen. Wenn es mehr als 60 Sekunden dauert, bis die McDonald's Crew die Mahlzeit zusammenstellt und ausliefert, verspricht die Kette, bei einem zukünftigen Besuch ein kostenloses Mittagessen zu bezahlen.

Traurig für McDonald's-Liebhaber, die in den USA zu Mittag essen, läuft die Promotion nur in teilnehmenden Restaurants in South Florida. Das Zeitfenster ist ebenfalls klein: Wochentags von Mittag bis 1 Uhr. m. bis 29. Aug.

Related: Enttäuschende Einnahmen Zu McDonalds Bad Week hinzufügen

Auch wenn der Test begrenzt ist, könnte das intensive Zeitlimit McDonald's helfen, seine Probleme mit Fastfood zu lösen. Der Zustrom neuer und komplizierter Menüpunkte in den letzten Jahren hat den Fast-Food-Giganten gebremst. Im Jahr 2013 betrug die durchschnittliche Service-Zeit 189. 5 Sekunden, McDonalds langsamste Durchschnittsgeschwindigkeit in den letzten 15 Jahren. Letztes Jahr kündigte die Kette Pläne an, ein drittes Drive-Through-Fenster in neuen und renovierten Restaurants hinzuzufügen, um den Service zu beschleunigen.

Abgesehen von der Zeit kämpft McDonald's an der Spitze der Fast-Food-Industrie an mehreren Fronten. Die Umsätze auf globaler Ebene sind gleich geblieben, und die Umsätze in den USA sind in den letzten Quartalen gesunken. Im vergangenen Monat wurde McDonald's Fleischlieferanten in China bekannt gegeben, dass sie abgelaufenes Fleisch verkauften, so dass McDonald's Menüs in der Gegend wochenlang fleischlos blieben. Und McDonald's hatte letzte Woche einen schweren Schlag erlitten, als das National Labour Relations Board McDonald's als gemeinsamen Arbeitgeber in den Klagen der Angestellten gegen die Kette betrachtete.

Verwandt: Regulator Nennt McDonald's einen 'Gemeinsamen Arbeitgeber'