Mark Zuckerberg Slams Apples CEO Über Kommentare über Kunden

Mark Zuckerberg Slams Apples CEO Über Kommentare über Kunden
Während Facebook und Apple vielleicht nicht wie direkte Konkurrenten an der Oberfläche aussehen, hält das Mark Zuckerberg und Tim Cook nicht davon ab, sich in einem Krieg der Worte mit den unterschiedlichen Geschäftsmodellen ihrer jeweiligen Unternehmen zu engagieren. In einem neuen Time -Magazin-Profil hat ein irritierter Zuckerberg Cook für einen Brief, den er im letzten September über die sich entwickelnden Datenschutzrichtlinien von Apple geschrieben hat, zugeschlagen.

Während Facebook und Apple vielleicht nicht wie direkte Konkurrenten an der Oberfläche aussehen, hält das Mark Zuckerberg und Tim Cook nicht davon ab, sich in einem Krieg der Worte mit den unterschiedlichen Geschäftsmodellen ihrer jeweiligen Unternehmen zu engagieren.

In einem neuen Time -Magazin-Profil hat ein irritierter Zuckerberg Cook für einen Brief, den er im letzten September über die sich entwickelnden Datenschutzrichtlinien von Apple geschrieben hat, zugeschlagen. & ldquo; Vor ein paar Jahren, & rdquo; schrieb Koch zu der Zeit, & ldquo; Benutzer von Internet-Diensten begannen zu erkennen, dass, wenn ein Online-Dienst kostenlos ist, Sie nicht der Kunde sind. Du bist das Produkt. & rdquo;

Während der Jab wahrscheinlich auf Google gerichtet war, den Cook zuvor als Apples Hauptgegner bezeichnet hatte, kam Zuckerberg ins Schwingen.

Related: 'Ich bin keine coole Person': Unsere 5 Lieblings-Takeaways von Mark Zuckerberg ersten öffentlichen Fragen & Antworten

& ldquo; Eine Frustration, die ich habe, ist, dass eine Menge Leute ein Werbungsgeschäftsmodell in zunehmendem Maße gleichzusetzen mit irgendwie aus Ausrichtung mit Ihren Kunden sein, & rdquo; er sagte Zeit .& ldquo; Ich denke, es ist das lächerlichste Konzept. Was, denkst du, weil du Apple bezahlst, dass du irgendwie mit ihnen übereinstimmst? Wenn Sie mit ihnen in Einklang waren, dann würden sie ihre Produkte viel billiger machen! & rdquo;

Anfang dieses Jahres sagte Cook zu Charlie Rose, dass er Facebook als Partner und nicht als Konkurrenten sieht, da Apple keine Pläne hat, in soziale Netzwerke einzutreten, und dass der Service in iOS integriert ist.

Dennoch zeigt dieses jüngste Gefecht, dass auf der Suche nach der globalen Vorherrschaft der hart umkämpfte Geist, der zwei der erfolgreichsten Unternehmen im Silicon Valley durchdringt, Verbündete sogar zu Feinden machen kann.

Verwandte: Die 5 faszinierendsten Dinge Tim Cook erzählte Charlie Rose