Verwalten eines wachsenden Startups? 4 Wege, um Ihre Kritik zu halten Konstruktive

Verwalten eines wachsenden Startups? 4 Wege, um Ihre Kritik zu halten Konstruktive
Möchten Sie die häufigsten Beschwerden von Mitarbeitern über das Management erfahren? Unzureichende Kommunikation. Es ist ein alter Mecker, wie der große Anteil der Dilbert-Karikaturen über die Jahre zeigt. Dennoch ist es bei vielen der heutigen Unternehmen ein fortlaufendes Problem. Einige Manager migrieren, während andere Mitarbeiter falsch steuern.

Möchten Sie die häufigsten Beschwerden von Mitarbeitern über das Management erfahren? Unzureichende Kommunikation.

Es ist ein alter Mecker, wie der große Anteil der Dilbert-Karikaturen über die Jahre zeigt. Dennoch ist es bei vielen der heutigen Unternehmen ein fortlaufendes Problem. Einige Manager migrieren, während andere Mitarbeiter falsch steuern.

Bei einem engmaschigen Startup reicht das einfach nicht. Wenn Sie mit Menschen mit einer Vielzahl von Fähigkeiten zu tun haben - möglicherweise mit einigen, die Sie vielleicht nicht ganz verstehen -, ist Ihre Fähigkeit, ihre Arbeit konstruktiv zu kritisieren, von entscheidender Bedeutung.

Hier sind vier Start-Management-Tricks des Handels:

1. Sprache ist der Schlüssel. Dies ist keine Gelegenheit, Ihre persönlichen Anliegen an einen Mitarbeiter weiterzuleiten. Heben Sie stattdessen ein bestimmtes Problem hervor, das Sie verbessern möchten. Dein schlimmster Feind ist die Abwehr. Um zu vermeiden, dass diese Sprengfalle ausgelöst wird, sollten Sie sich von Kritiken fernhalten, die wie Angriffe klingen, da dies natürlich dazu führt, dass eine Person für äußere Meinungen weniger empfänglich wird. Nehmen Sie einen konspirativen Ton an. Die Leute schalten ab, wenn Sie auf ihre Fehler hinweisen, aber ihr Interesse wird geweckt, wenn Sie sie fragen, wie sie denken, dass etwas, das sie getan haben, am besten verbessert werden könnte. Besprechen Sie Ihre Meinung mit ihnen und lassen Sie sie gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Lösung finden.

Verwandt: Werden Sie ein Master Delegator in 7 einfachen Schritten

2. Bestätigen Sie, wenn Sie nicht verstehen. Wenn Sie zugeben, dass Sie nicht ganz verstehen, wie ein Mitarbeiter eine notwendige Änderung umsetzen wird, klingt das nach einer schlechten Idee, versuchen Sie es. Die Leute wissen, wenn du ihre Fähigkeiten nicht verstehst, selbst wenn sie es niemals zugeben würden. Wenn Sie den ersten Schritt in Richtung neutraler Boden gehen, können Sie diskutieren, warum eine Veränderung als Laie notwendig ist. Lassen Sie sich Schritt für Schritt durch den Mitarbeiter führen, was bei der Umsetzung Ihrer vorgeschlagenen Änderung passieren würde. Sie erfahren mehr über ihren Prozess und Ihr Mitarbeiter wird erfahren, dass Sie sich für sein Talent interessieren.

3. Entwickle Kriterien durch Kritik. Etwas kaputt gefunden und jemanden zu & ldquo; Repariere es! & rdquo; ist der schlimmste Weg, um etwas zu reparieren. Mitarbeiter basieren ihre persönliche Leistung auf vorab festgelegten Kriterien, die auf dem Feedback von Kollegen und Vorgesetzten basieren. Wenn Sie jemanden für ein Herz zu Herz hinsetzen, sollten Sie mit einem klaren Gefühl davon gehen, was Sie anders machen sollten, um zukünftige Probleme zu vermeiden. Ein Problem zu beheben ist eine Sache, aber das Verständnis der Schritte, die notwendig sind, um ein ähnliches Problem zu vermeiden, kann viel wertvoller sein.

Related: 3 Schritte zum Entwickeln eines Startup Dream Teams

4. Erinnere dich an deine Attaboys. Wenn ein Fehler darin besteht, wie Manager mit ihren Mitarbeitern kommunizieren, liegt es in ihrer Fähigkeit, eine gute Arbeit anzuerkennen.Es besteht die Möglichkeit, dass Sie während Ihres Projekts die benötigten Teile Ihres Projekts anfordern und erhalten. Es ist wichtig, nicht nur zu bestätigen, dass Sie die von Ihnen angeforderten Informationen erhalten haben, sondern auch dem Absender für das Timing und die Qualität der Arbeit zu danken. Das schlechteste Licht, in dem ein Mitarbeiter Sie sehen kann, ist die Einwegeingabe, und das kleinste bisschen tägliches Feedback kann ein unglaublicher, leiser Moralverstärker sein.

Kommunikation ist eine Einbahnstraße. Für das Feedback Ihrer Mitarbeiter offen zu sein, beginnt damit, dass Sie Ihre eigenen Meinungen auf begründete und ermutigende Weise zum Ausdruck bringen können. Denken Sie immer daran, sich auf die Ziellinie zu konzentrieren, wenn Sie ein Projekt kritisieren, und erinnern Sie Ihre Mitarbeiter daran, dass ihre Beiträge das sind, was sie großartig macht.

Related: Die Macht der Rechenschaftspflicht mit Ihren Mitarbeitern freischalten

Was ist Ihrer Meinung nach der wichtigste Ratschlag, den ein neuer Manager meistern sollte? Hinterlasse mir einen Kommentar.